Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Roller - Fahrerlebnis

Erstellt von Heidekutscher, 07.06.2016, 21:36 Uhr · 60 Antworten · 7.387 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    162

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn es darum geht, nur schnell von A nach B zu kommen, reicht in der Stadt ja schon ein 50er. Die Dinger sind heute elektronisch gedrosselt und haben deshalb einen deutlich besseren Anzug als früher, und dank kreativer Ampelschaltung (in München) sieht man sich ohnehin an jeder dritten Kreuzung wieder;-)
    Kann ich nicht ganz unterschreiben, das in der Stadt ein 50er reicht. Wir sind leider in Deutschland. Da ist es für manche Autofahrer ein Affront wenn man sich vorne anstellt und kann zu jeglicher Spielart von Agressionen führen.
    Mittlerweile stelle ich mich immer so vor das Auto, dass der nicht losfahren kann - sonst kommt es immer wieder zu "Rennen" die für mich ziemlich gefährlich werden können.

    Das führt natürlich dazu, dass mancher für längere Zeit extrem dicht auffährt - auch unschön.

    Darum habe ich mir den 250er gekauft. Da muss ein 140PS TDI von 0-60 nämlich alles geben um mitzuhalten.
    Damit kann ich es zu 99,9% vermeiden.

    Gruß
    matze

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn es darum geht, nur schnell von A nach B zu kommen, reicht in der Stadt ja schon ein 50er. Die Dinger sind heute elektronisch gedrosselt und haben deshalb einen deutlich besseren Anzug als früher, und dank kreativer Ampelschaltung (in München) sieht man sich ohnehin an jeder dritten Kreuzung wieder;-)
    Ein 50iger Essigpisser ist auf 45 km/h gedrosselt und damit in legalem Zustand nur in der 30iger Zone kein Verkehrshindernis. Die Beschleunigung vieler dieser Geräte ist lausig, die Fahrverhalten vieler Fahrer auch und dass die sich an einer roten Ampel vorne anstellen, eigentlich ein Frechheit. Dazu kommt, dass ich mit stur 50 keine grüne Welle fahren kann - so es die denn mal gibt.

  3. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #33
    Da muss ich Zörnie recht geben. Ein 50er Roller in der Stadt ist m. E. Sogar gefährlich. Bin oft mit der 50er Vespa meiner Freundin in der Stadt rumgeschippert. Fast jedesmal ist es zu einer Auseinandersetzung mit Autofahrern gekommen, die das Verkehrshindernis aus dem Weg räumen wollten. Dabei hatte ich mich bewusst nicht an den Ampeln vorne angestellt sondern schön der Reihe nach. Auf Dauer war das zu gefährlich und Car2Go die bessere Alternative. Die Vespa entsprechend verschenkt, bevor mich die gute Erziehung verlässt und ich einen Autofahrer, der mich grade schwer gefährdet hat, aus dem Auto ziehe....


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  4. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #34
    45 kmh vorzuschreiben können sich nur Politiker ausdenken!
    Warscheinlich die gleichen Schwachmaten die das durchfahren im Stau auf der Autobahn verhindern, dafür aber dem Motorradfahrer sagen wenn es ihm zu warm wird im Stau soll er das Motorrad aufbocken, den Helm abnehmen, Jake und Handschuhe ausziehen.
    Ich werde das beim nächsten Stau praktizieren ( sollten alle machen) das wird garantiert lustig mit den Autofahrern. Hoffentlich werde ich nicht verprügelt oder die Rennleitung zieht mich aus dem Verkehr. Werde mir vorsichtshalber einige Kopien des Originaltext in die Tasche stecken.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Golem Beitrag anzeigen
    Da muss ich Zörnie recht geben. Ein 50er Roller in der Stadt ist m. E. Sogar gefährlich.
    Ich will jetzt hier nicht den Zwiebackfräsen das Wort reden, aber ich bin in den 80ern ein paar tausend Kilometer mit einer 50er Schaltvespa durch Berlin gefahren, in den 90ern hatte ich dann eine 50er Piaggio Sfera in München, später einen runtergerockten Honda Lead. Es ist nicht so, dass ich mit den Dingern keine Kampferfahrung hätte. Man ist da nicht so Freiwild, wie man denkt, zumal ja heute auch Radfahrer an den unmöglichsten Stellen rumfahren. Ein Unterschied zur Vespa Bj. '78 ist jedoch, dass die heutigen 50er vergleichsweise flott losfahren. Mit meiner Vespa war ein Ampelduell mit einem Stadtomnibus immer ein Abenteuer mit offenem Ausgang, das ist bei den aktuellen Viertaktern nicht mehr ganz so schlimm, weil die verhältnismäßig kräftig sind, die Spitzengeschwindigkeit wird elektronisch limitiert.

    So ein Großroller wäre mir für das eingeschränkte Nutzungsprofil einfach zu teuer...

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Die 80iger und 90iger sind aber schon eine Weile her und Vespas unter den 50igern doch eher die Ausnahme. Da dominieren andere Marken und No-Name-Baumarktroller.
    Schon ein 125iger ist mehr Zumutung als Freude am Fahren.

  7. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt hier nicht den Zwiebackfräsen das Wort reden, aber ich bin in den 80ern ein paar tausend Kilometer mit einer 50er Schaltvespa durch Berlin gefahren, in den 90ern hatte ich dann eine 50er Piaggio Sfera in München, später einen runtergerockten Honda Lead.
    Das waren andere Zeiten, die Verkehrsdichte hat zugenommen und die geistige Fähigkeit bzw. Bereitschaft von Fahrzeugführern, sich auf den Straßenverkehr zu konzentrieren, hat abgenommen.

    Mit nem 50er kommste aus ner kniffligen Situation kaum raus, da geht bereits ne 125er wesentlich Überlebensfreundlicher ab.

    Ich erlebe täglich - ich vermute - aufs Minimum kompremierte Stehendpinkler, die nicht verknusen können, wenn ich sie legal mit nem Roller in der Stadt überhole und spätestens, wenn die Kurzen meinen Pferdeschwanz unterm Helm rausflattern sehen, hab ich se am Achterdeck kleben Sehr dichtes auffahren, Zornesröte im Gesicht um die schwatten Knopfaugen drumherum und das Lenkrad des Golf IV traktieren, so werde ich von den Jungspunden verfolgt. Da bin ich froh, mit der 125er nur kurz am Griff zu drehen und mich doch vom Acker machen zu können.

    Gruß von der stadterprobten Alltagsrollerfahrerin,
    Gaby

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von boxerella Beitrag anzeigen
    Ich erlebe täglich - ich vermute - aufs Minimum kompremierte Stehendpinkler, die nicht verknusen können, wenn ich sie legal mit nem Roller in der Stadt überhole und spätestens, wenn die Kurzen meinen Pferdeschwanz unterm Helm rausflattern sehen, hab ich se am Achterdeck kleben Sehr dichtes auffahren, Zornesröte im Gesicht um die schwatten Knopfaugen drumherum und das Lenkrad des Golf IV traktieren, so werde ich von den Jungspunden verfolgt.
    Es ist doch immer wieder faszinierend, welche Details aus dem rückwärtigen Verkehrsraum Rollerfahrerinnen doch in ihren schwindeligen Rückspiegeln zu sehen glauben;-)

    Außerdem, da muss ich jetzt einfach mal meilenweit den Chauvi raushängen lassen: It's the man [sic], not the machine;-)

    Aber ich gebe zu, ich fahre auch lieber mit 80 PS durch die Stadt als mit 4;-)



    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  9. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Es ist doch immer wieder faszinierend, welche Details aus dem rückwärtigen Verkehrsraum Rollerfahrerinnen doch in ihren schwindeligen Rückspiegeln zu sehen glauben;-)
    Ich weiß ja nicht, was du so an einer roten Ampel beobachtest, aber ich schaue spätestens dann in die Rückspiegel, zwecks Abschätzung der Gefühlsregung des Männeken, dies kann man bzw frau sogar während der Fahrt, probier er einfach mal aus. Als Zweiradfahrer im Stadtverkehr überlebt es sich leichter mit einer guten Beobachtungsgabe, auch für den rückwärtigen Straßenverkehr, ging wohl bei Einigen bereits verloren.

  10. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #40
    Ein Sicherheitsgewinn der Roller in der Stadt ist in Verbindung mit einem Jethelm die sehr gute Übersicht über den Verkehr im Gegensatz zur Dose.
    Ich schaue z b. kaum in der Rückspiegel wenn ich die Spur wechsle sondern drehe den Kopf was Autofahrer heute scheinbar nicht mehr kennen.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 125er Roller geht nicht mehr ...
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 17:08
  2. Verkaufe schnellen roller zum "Brötchen holen"
    Von FroQgster im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 20:46
  3. ca 50ccm Roller
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 09:17
  4. ca 50ccm Roller
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 09:17
  5. Neuer Roller von BMW?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 21:34