Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Rotglühender Krümmer

Erstellt von Ralu, 26.11.2011, 11:51 Uhr · 30 Antworten · 3.591 Aufrufe

  1. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Was bringt den Kümmer zum Glühen?

    Richtig, (zu) heiße Abgase

    Und was machen zu heiße Abgase mit den Auslassventilen?
    Da werden wohl auch mal die Auslassventile mit dem Krümmer um die Wette Glühen ... und der Klügere gibt dann nach!

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #12
    Warum sollten die Auslaßventile glühen?

    Die sind für ganz andere Beanspruchungen ausgelegt. Zudem haben die direkten Kontakt mit dem Zylinderkopf, so daß Wärme daran abgegeben werden kann. Ausnahme: das Ventilspiel ist zu knapp (eigentlich ist keines mehr da) und die A-Ventile schließen dann dann nicht mehr richtig. In dem Fall können dann auch Ventile thermisch zerstört werden.

    Der Krümmer besteht aus relativ dünnem Stahlblech. Ich schätze mal ca. 2 mm. Dessen Wärmekapazität ist demnach begrenzt, womit es relativ schnell zu hohen Temperaturanstiegen kommt, sofern die Wärme nicht durch Konvektion (Fahrt) abgeführt wird.

    Das Krümmerglühen (eigentlich ist es nur ein leichtes Glühen, also keine Weißglut) ist nicht BMW- oder gar GS-spezifisch. Das schaffe ich selbst mit meinem 660-ccm-Einzylinder.

    Also kein Grund zu Panik. Dennoch sollte man aureichende Kühlung den Motor nicht unnötig laufen lassen.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von 1200erter-GSler Beitrag anzeigen
    Da werden wohl auch mal die Auslassventile mit dem Krümmer um die Wette Glühen ... und der Klügere gibt dann nach!
    Weder das eine, noch das andere. Rotglühende Rohre geringer Wandstärke u. Masse sind das eine, rotglühende Auslassventile etwas vollkommen anderes (dazu bedarf es etwas mehr verbratener Leistung, denn Auslassventile -ebenso wie ihre Brüder, die Einlassventile- geben überschüssige Wärme über die Ventilsitze an den Kopf ab -und werden ganz sicher nicht rotglühend im Leerlauf- während die dünnwandigen Krümmerrohre von Abgabe der Wärme durch Konvektion an die umgebende Luft leben -im Leerlauf, ohne Fahrtwind- ansonsten werden sie ja durch letzteren gekühlt -etwa gleicher Vorgang, nur effektiver).
    Einen großen Vorteil hat das "Krümmerglühen" allerdings: Mit einem Schlag sind die Kümmernisse aller jener behoben, die blaue o. gelbe bis braune Verfärbungen der so schön chromglänzenden Krümmer nicht ausstehen können ("Hach, die glänzen gar nicht mehr so richtig, und blau (gelb, braun) sind sie auch noch! Was soll ich tun Herr Dr. Sommer?" ).
    Nach der Glühaktion sind die Oxidschichten jedes Krümmers, egal ob schnöde verchromt o. gar aus Edelstahl, derart dick, daß die vorherrschende "Farbe" ein einfaches, kleidsames, keinerlei Emotionen hervorrufendes "GRAU" ist.
    Hat doch was, gell?

    Grüße
    Uli

  4. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #14
    Verdammt, das kommt davon wenn man den Herrn Smiley vergisst!

    Die Antwort von mir war nicht ernst gemeint!

    Vergebet mir!

    Mit Boxergruß

    Roland

  5. Momber Gast

    Standard

    #15
    Ich hab' nie behauptet, dass die Auslassventile glühen. Sicher geben sie einges an Wärme an den Ventilsitz - und damit den Zylinderkopf - ab. Und dann? Wir haben ja im Stand keinen Fahrtwind.
    Schaut einfach das nächste Mal, wenn eure Krümmer glühen, kurz auf die Öltemperaturanzeige. Dann reden wir weiter...

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    kurz auf die Öltemperaturanzeige. Dann reden wir weiter...
    Genau, Öltemperatur. Darum gehtz. Öl wird zu dünn, Schmierfilm reißt, Motor geht fest. Hat weder mit Krümmer noch mit Auslassventil zu tun.
    Auslassventil geht bei falschem Gemisch oder Zündzeitpunkt mors.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Genau, Öltemperatur. Darum gehtz. Öl wird zu dünn, Schmierfilm reißt, Motor geht fest. Hat weder mit Krümmer noch mit Auslassventil zu tun.
    Auslassventil geht bei falschem Gemisch oder Zündzeitpunkt mors.
    Aber dann glüht der Krümmer auch nicht mehr

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Aber dann glüht der Krümmer auch nicht mehr
    nein, aber vorher glüht er. hinterher glühen nur noch die Bäckchen von echauffierten Fahrer

  9. GAS-ZUG Gast

    Standard

    #19
    nun endlich zurück zur eigendlichen Frage!

    Bitteschön:


    http://www.google.de/imgres?imgurl=h...:0&tx=87&ty=62

  10. Momber Gast

    Standard

    #20
    Holy ....! Da kann mir doch keiner erzählen, dass die Auslassventile, die gerade mal drei Zentimeter entfernt sind, sich dabei wohlfühlen.

    Bei youtube gibt's übrigens Belege dafür, dass so einige Innereien in Form von glühenden Partikeln hinten aus'm Auspuff rausfliegen. Einfach "Krümmerglühen" eingeben
    Kann man nur hoffen, dass es nur Ruß war, der abgebrannt ist...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche RS / RT Krümmer
    Von lumpi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 21:50
  2. RS Krümmer
    Von Lumpenseckel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 07:58
  3. krümmer top
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 12:21
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS RS Krümmer
    Von Hondi1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 19:28
  5. Krümmer
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 20:50