Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Rückholung Schottland HILFE!

Erstellt von Fiveace, 23.08.2011, 14:29 Uhr · 58 Antworten · 7.514 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag war nicht persönlich gemeint. Da ich beruflich viel mit solchen Schutzbriefproblemen zu tun habe, weiß ich wovon ich rede und schreibe.
    Außerdem hast du heute Geburtstag, alles Gute wünsche ich dir Manfred

  2. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Haben wir nicht auch einen User von der Insel hier an Bord?
    Yepp.

    Lord Vader

  3. Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    167

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag war nicht persönlich gemeint. Da ich beruflich viel mit solchen Schutzbriefproblemen zu tun habe, weiß ich wovon ich rede und schreibe.

    und Du hast ja Recht...es waren auch meine ersten Fragen -

    Ich denke, es wird ihm auch eine Lehre sein.

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #34
    oh man oh man, was ein sch.......

    uk sollte doch in allen navis dabei sein, oder micht??? meine können es, nur von wetzlar etwas weit entfernt.

    denke zum moped aufladen werden sich vor ort menschen finden lassen die helfen. und ob du jetzt in schottland fährst oder irgendwo anders wo du dich nicht auskennst ist doch eigentlich egal, bis auf den linksverkehr.

    viel glück und erfolg sowie gute besserung.

  5. CBR Gast

    Standard

    #35
    Och wäre nächste Woche dort oben in die Richtung unterwegs und bislang stehn nur 3 Mopeds auf dem Hänger.

    Wenn dann noch steht einfach melden.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #36
    Und Vorsicht bei der Ausfahrt von Grundstücken, Tankstellen etc.. Blick immer erst nach rechts! Das gilt auch fürs Anhalten an Kreuzungen. Ich weiß, wovon ich spreche. Angefahren, in falsche Richtung geschaut, Notbremsung und schon lag meine selige Trident auf der Seite.

    Eins ist aber auch richtig. Die Engländer sind sehr hilfsbereit. Derjenige, dem ich damals fast die Vorfahrt genommen hätte, hat sofort mit seinem Pkw angehalten und hat sich sehr nett um mich und meine Frau gekümmert. Er war nur sehr schwer davon zu überzeugen, dass das englische Motorrad und seine beiden deutschen Nutzer hart im Nehmen waren und tatsächlich nicht in die Werkstatt bzw. ins Krankenhaus gebracht werden wollten.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Fiveace Beitrag anzeigen
    *räusper*...der Verunfallte ist männlich...seine Freundin logischerweise weiblich...ich auch (weiblich)... somit würde 2 Mädels einen Kerl retten ..das mit Hänger und Mopped traue ich mir schon zu - Ich habe früher auch schon Pferde transportiert - fahre ne 1200 GS und sollte mit ner kaputten KTM auf einem Hänger zurecht kommen, oder?...nur in Schottland kenne ich mich nicht aus.
    Als Kerl würde ich mich freuen ÜBERHAUPT gerettet zu werden. Und von einer Frau gerettet zu werden bin ich gewohnt, meine ist ein Goldstück was sowas angeht.

    Ich kann Dir von hier (Dublin) aus wenig helfen, ausser folgendes sagen:
    Linksverkehr ist kicki-fax, auch mit einem Linkslenker. Das meiste ist sowieso Motorway bis Schottland. Das Schnellste ist Eurotunnel und dann an London vorbei, möglichst spätabends, nachts.
    Nach Kyle gehts am Schnellsten an Birmingham vorbei, achtet drauf wie ihr da fahrt. Der M6 Midland Expressway kostet krasse 5GBP, aber wenn der Verkehr auf der kostenfreien M6 durch Birmingham dicht ist, kann man hier schnell 45Minuten und mehr rausholen.
    Die Strecke ab Glasgow ist Landstrasse, aber gut ausgebaut und beschildert. An Kyle vorbeizufahren ist unmöglich wenn man auf die Isle of Skye will.

    Gebrochenes handgelenk stinkt, hatte das zweifelhafte Vergnügen letztes Jahr. Holt den Mann da raus.

    Gute Fahrt.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #38
    hier mal der aktuelle Stand:

    Noch einmal kurz der aktuelle Plan:
    Ein Fordtransit steht in Inverness parat, muss nur abgeholt werden. Einen Einheimischen konnte ich dazu nicht ausmachen. Dann von Inverness mit den Transit nach Kyle, Motorrad und Klimbim Laden und ab nach Dover. Ueber die Dortige Ankunftszeit informieren,m damit jemand mit einem intakten Vorderrad und der Faehre rueber kommt. Rad montieren, zu zweit und MOped auf die Faehre und ab in die Heimat.

    Jeden der sich drauf einlaesst werde ich die Unkosten erstatten und darueber hinaus furstlich belohnen. Und das ist kein Witz.

  9. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #39
    Oh man, schade,

    ich habe leider aktuell absolut keine Zeit mich an dieser Rettungsaktion zu beteiligen, aber:

    1. Hoffe und wünsche ich, dass schnell geholfen wird und der Verunfallte soweit wohlauf ist und die Sache ohne Spätfolgen und finanziell in vertretbarem Rahmen übersteht (nicht die finanziellen Folgen der hier angestoßnen Rettungsaktion sondern eher den Schaden am Mopped betreffend)

    2. Finde ich die hier angestoßene Aktion den bisher absolut genialsten Coup, den dieses Forum (für mich nachvollziehbar) seit Langem in`s Leben ruft und somit einem GS-Kollegen unbürokratische und wirkliche Hilfe Lebenshilfe bietet. Genau das ist für mich u.a. ein Grund, warum ich Mitglied in einem Forum bin ! Super Sache und Pfui auf alle, die über die "Alten BMW-Säcke" lästern. Komischerweise (für mich allerdings durchaus nachvollziehbar) kommen sehr viele konstruktive Vorschläge zur geplanten Aktion von Forumsmitgliedern, deren andere Beiträge hier von wieder anderen Forumsmitgleidern oftmals als unsachlich, zu krass, ironisch oder sondstwas bemängelt werden (z.B.Quhpilot, MacDubh...)?! Alle sich daraus ergebenden Überlegungen überlasse ich den permanenten Kritikern dieser Kollegen.

    3. Gäbe es für mich keinerlei Überlegung - sofern ich abkömmlich währe - den Fahrer, Beifahrer oder wie auch immer zu geben, um dem Betroffenen zu helfen.

    4. Ist hier seit gestern 19:45 Uhr Ruhe?! Ich muß dringend wissen, was nun los ist. Könnte zwar erst ab Montag kommender Woche, aber sofern dann noch nötig - einfach melden. Bin im Vertrieb tätig, kann mich daher zeitlich freischaufeln und könnte ab Montag ohne Prob`s los.

    Gruß Tobias

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Oh man, schade,

    ich habe leider aktuell absolut keine Zeit mich an dieser Rettungsaktion zu beteiligen, aber:

    1. Hoffe und wünsche ich, dass schnell geholfen wird und der Verunfallte soweit wohlauf ist und die Sache ohne Spätfolgen und finanziell in vertretbarem Rahmen übersteht (nicht die finanziellen Folgen der hier angestoßnen Rettungsaktion sondern eher den Schaden am Mopped betreffend)

    2. Finde ich die hier angestoßene Aktion den bisher absolut genialsten Coup, den dieses Forum (für mich nachvollziehbar) seit Langem in`s Leben ruft und somit einem GS-Kollegen unbürokratische und wirkliche Hilfe Lebenshilfe bietet. Genau das ist für mich u.a. ein Grund, warum ich Mitglied in einem Forum bin ! Super Sache und Pfui auf alle, die über die "Alten BMW-Säcke" lästern. Komischerweise (für mich allerdings durchaus nachvollziehbar) kommen sehr viele konstruktive Vorschläge zur geplanten Aktion von Forumsmitgliedern, deren andere Beiträge hier von wieder anderen Forumsmitgleidern oftmals als unsachlich, zu krass, ironisch oder sondstwas bemängelt werden (z.B.Quhpilot, MacDubh...)?! Alle sich daraus ergebenden Überlegungen überlasse ich den permanenten Kritikern dieser Kollegen.

    3. Gäbe es für mich keinerlei Überlegung - sofern ich abkömmlich währe - den Fahrer, Beifahrer oder wie auch immer zu geben, um dem Betroffenen zu helfen.

    4. Ist hier seit gestern 19:45 Uhr Ruhe?! Ich muß dringend wissen, was nun los ist. Könnte zwar erst ab Montag kommender Woche, aber sofern dann noch nötig - einfach melden. Bin im Vertrieb tätig, kann mich daher zeitlich freischaufeln und könnte ab Montag ohne Prob`s los.

    Gruß Tobias
    Er hat jetzt jemanden gefunden, und hat noch jemanden als BAckuplösung...

    Scheint alles zu klappen!


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland
    Von stromerandi im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 10:43
  2. Schottland-POIs - Eure Hilfe wird benötigt
    Von Highlandbiker im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 11:56
  3. schottland im mai
    Von OnkelReini im Forum Reise
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 19:27
  4. Erfahrungen Motorrad Rückholung Ausland?
    Von createch2 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 08:34
  5. HILFE/bräuchte mal hilfe zwecks kiekstarter
    Von Wrangler2 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 16:25