Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Rückstufung im Schadensfall!

Erstellt von sound, 22.02.2016, 20:11 Uhr · 43 Antworten · 3.516 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #21
    Na ja, das ist alles Ansichtssache was man bereit ist für sein Hobby zu investieren und wie man es finanziert auch.

    Ich würde ein neuwertiges Motorrad immer VK versichern, ob finanziert oder bar bezahlt. Einmal hingeschmissen sind Knete und Motorrad futsch, das würde für mich persönlich zu viel Ärgern bedeuten. Außerdem fährt es sich entspannter, wenn man die Kiste gut versichert weiß.

    Wer eine GS aus der Portokasse bezahlen kann, wird da vielleicht anders denken.

    Davon abgesehen habe ich lange bei einer sog. "Auto-Bank" gearbeitet und habe dort pot. Verlustkonten bearbeitet. Eines ist sicher: Es gibt in Sachen "Unfälle" nichts, was es nicht gibt.

  2. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    306

    Standard

    #22
    Ich habe meine GS auch mit 300 € SB Vollkasko versichert, kostet 350 € für 12 Monate, inklusive Teilkasko.
    Sollte ich sie jemals schrotten, würde mir der finanzielle Verlust schon weh tun, wenn ich keine VK hätte.

    Ich komme aus der Branche, Ihr glaubt gar nicht, wie viel Idioten durch die Gegend rennen, die haben eine
    Versicherung für Ihr Handy, aber keine Privathaftpflicht.

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #23
    Wenn du aus der Branche kommst, dann weist ja auch das mit deinem VK Preis KEINER was anfangen kann....

  4. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    306

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Wenn du aus der Branche kommst, dann weist ja auch das mit deinem VK Preis KEINER was anfangen kann....
    Doch kann man. Ich bekomme nämlich keine Rabatte, im Gegensatz zu guten Kunden. Und ich habe meine Gesellschaft bewusst nicht aufgeführt, weil ich hier bestimmt keine Werbung machen will. Soll sich doch bitte jeder da versichern, wo er sich persönlich gut aufgehoben fühlt, sei es weil er immer beim Billigsten sein, oder lieber für ein paar Euro mehr gern guten Service geniessen möchte. Der von mir aufgeführte Preis ist übrigens bei SF 20.

  5. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Tschuldigung (für meinen Unsinn), aber da bin ich konservativ: ein Moped was ich nicht bezahlen kann, dass kaufe/fahre ich auch nicht. Es handelt sich hier um ein (Luxus-) Hobby, dafür mache ich doch keinen Deckel - nirgends! Hab ich kein Geld, hab ich auch kein Mopped, so einfach ist das. Und schrotte ich die Kiste (die ich natürlich bezahlt habe) dann kauf ich ne Neue. Hab ich das Geld nicht, dann gibts halt keine. Dafür brauch ich keine VK, nur ein Konto. Nicht von ungefähr fahr ich nur nen popeligen Einzylinder.



    HPf + TK + 150,- SB = 83,-€ im Jahr!
    Dafür lohnt sich noch nicht mal ein Bruchstrich auf dem Schild!

    Sorry, aber das ist wirklich Unsinn!
    Dann darf ich mir nur ein Haus kaufen, wenn ich Geld für ein Zweites habe, das ich ja keine Gebäude/Brandschutzversicherung abschließe.

  6. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Ich würde ein neuwertiges Motorrad immer VK versichern, ob finanziert oder bar bezahlt. Einmal hingeschmissen sind Knete und Motorrad futsch, das würde für mich persönlich zu viel Ärgern bedeuten.

    Wer eine GS aus der Portokasse bezahlen kann, wird da vielleicht anders denken.
    Dem kann ich im Allgemeinen so zustimmen, jedoch denke ich auch: Wenn einer eine neue GS aus der Portokasse zahlen kann, dann hat er bestimmt noch genügend Knete für ne sinnvolle Versicherung in petto.

    Ich hab meine zwei Mopeds, eine 1200 ADV von 2012 und eine Triumph Rocket 3 von 2016 über den ADAC versichert. So konnte ich den gleichen Schadensfreiheitsrabatt für beide Hobel nutzen. Voraussetzung ist, dass ich der einzige Fahrer bin. Sollte machbar sein, man kann ja schließlich nur ein Moped gleichzeitig fahren.

    Dieses Angebot habe ich aber nur nach Vergleich gefunden. Hatte mich zuerst von der check24.de Werbung inspirieren lassen und Preise und Leistungen verglichen. Mit dem sinnvollsten Angebot zum ADAC und dort noch besseres Angebot bekommen. Rabattretter inklusive.

    Sonnige Grüße

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Boxertyson Beitrag anzeigen
    Doch kann man. Ich bekomme nämlich keine Rabatte, im Gegensatz zu guten Kunden. Und ich habe meine Gesellschaft bewusst nicht aufgeführt, weil ich hier bestimmt keine Werbung machen will. Soll sich doch bitte jeder da versichern, wo er sich persönlich gut aufgehoben fühlt, sei es weil er immer beim Billigsten sein, oder lieber für ein paar Euro mehr gern guten Service geniessen möchte. Der von mir aufgeführte Preis ist übrigens bei SF 20.

    Nein kann man nicht! Und das solltest als Fachmann auch wissen. Denn die Regionalklassen und der SF, sowie event. Kombiverträge machen einen Riesenunterschied.... du kannst vielleicht irgendwo in der Pampa wohnend ohne viel Schadenshäzfigkeiten günstig versichern mit 350 Euro VK, wohnst du aber in z.B. Berlin oder Hamburg, dann zahlst bei selber SF schnell mal doppelt soviel für das gleiche Fahrzeug. Das hat nix mit Mitarbeiterrabatt oder Werbung zu tun, sondern ist und bleibt inhaltslos bis auf eine Summe ohne Aussagekraft. .....polemisch gesagt: typisch Versicherungsfachmann

  8. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    306

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Nein kann man nicht! Und das solltest als Fachmann auch wissen. Denn die Regionalklassen und der SF, sowie event. Kombiverträge machen einen Riesenunterschied.... du kannst vielleicht irgendwo in der Pampa wohnend ohne viel Schadenshäzfigkeiten günstig versichern mit 350 Euro VK, wohnst du aber in z.B. Berlin oder Hamburg, dann zahlst bei selber SF schnell mal doppelt soviel für das gleiche Fahrzeug. Das hat nix mit Mitarbeiterrabatt oder Werbung zu tun, sondern ist und bleibt inhaltslos bis auf eine Summe ohne Aussagekraft. .....polemisch gesagt: typisch Versicherungsfachmann
    Eigentlich müsste ich jetzt beleidigt sein, immerhin bin ich Versicherungskaufmann, ich habe vor 30 Jahren meine Prüfung vor der IHK abgelegt, aber lassen wir das mal.

    Allerdings finde ich erstaunlich, das Du alle Tarife von 96 im GDV geführten Versicherern kennst....

    Es gibt so viel Merkmale, die zur Berechnung herangezogen werden, nicht alle sind bei allen Versicherern gleich.
    Ich habe mir gerade mal den Spaß gemacht, und habe die Tarifprämie für den gleichen Kunden in Berlin (Regio KH 4, TK 7)
    mit den Beiträgen im Sauerland (KH Regio 1, TK 7) verglichen. In Haftpflicht macht die Unterschiedliche Regioklasse ca. 50 % Mehrbeitrag aus, in der Teilkasko sogar 200 %. In der Vollkasko ist der Beitrag zumindest bei meinen Anbieter auf den Cent
    genau gleich. Das Ganze sieht bei PKW natürlich anders aus. Und Bündelnachlässe haben wir nicht.

    Was ich damit sagen will, jeder Anbieter kocht letztendlich sein eigenes Süppchen. Da ich kein Makler bin, und mir auch nicht anmasse, alle Tarife der 96 Anbieter zu kennen, habe ich ja nur von meinem Anbieter geschrieben, und da ist es für den Vollkaskobeitrag bei Krädern egal wo der Kunde wohnt.

  9. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    332

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von sound Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist wirklich Unsinn!
    Dann darf ich mir nur ein Haus kaufen, wenn ich Geld für ein Zweites habe, das ich ja keine Gebäude/Brandschutzversicherung abschließe.
    So hat er es aber nicht geschrieben (und gemeint)

    Wenn ich meine R1200GS kaltverforme kann ich

    a) mir ne Gebrauchte 2005er XY für 1.xxx EUR kaufen oder
    b) auf dieses Hobby erstmal verzichten

    Beim abgebrannten Haus ist das mit dem Verzicht schwierig und bei Größe und Ausstattung man wenig Spielraum (Anzahl Familienmirglieder etc.).

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von TTTom Beitrag anzeigen
    Wenn ich meine R12200GS kaltverforme kann ich

    a) mir ne Gebrauchte 2005er XY für 1.xxx EUR kaufen oder
    b) auf dieses Hobby erstmal verzichten

    Masochist


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrt Ihr auch im Gelände?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 12:26