Seite 14 von 23 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 230

Rücktritt vom Kaufvertrag

Erstellt von palmstrollo, 10.08.2012, 14:46 Uhr · 229 Antworten · 38.092 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen
    ...
    Echt schade, das Moped sieht ja wirklich supergepflegt aus, aber das nützt Dir jetzt auch nix mehr...
    Leider ja.
    Wer sie kaufen mag und Zeit und Lust hat, den Fehler zu beheben, der bekommt ein wirklich gepflegtes (nicht nur Scheckheft ) Motorrad.
    Ich gehe von Lagerspiel der Ausgleichswelle aus, welches den WeDi wieder undicht werden lässt. Das Lager ist laut einem BMW-Meister bei ausgebauter Ausgleichswelle tauschbar, ohne den Motor zu zerlegen.
    Materialaufwand ca. 70 €.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Lustiges kleines "Spielchen" um Zeit zu gewinnen und den Anspruchsteller letztlich "mürbe" zu machen.

    Wie schon mehrfach gesagt, wurde der Wellendichtring meiner MÜ am Ende der Gewährleistungsfrist von meinem gewechselt. Ab diesem Tag ist nicht ein Tropfen Öl mehr aus dem Wellendichtring ausgetreten. So und nicht anders muss es sein.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    Lass dich nicht verarschen. Dichtringe, die sich einlaufen müssen - Blödsinn.

  4. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    83

    Standard

    Guude,

    meine Meinung: nur noch belegbar schriftlich kommunizieren (Dein Mail mit dem Rücktritt hat im Zweifel keiner bekommen...), ausdrücklich Deinen Rücktritt nach Nachbesserungen erklären, den "Einlaufvorschlag" ausdrücklich zurückweisen, erneut deutlich anbieten, das Motorrad bei denen abzustellen (und bloß keinen Meter mehr fahren), angemessene Fristsetzung. Sachlich bleiben!

    T.

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Tobiman.
    Du hast nicht alles gelesen.
    Das Ganze ist doch längst beim Anwalt.
    Meine ursprüngliche Rücktrittsmail wurde bestätigt.
    Nun versucht man lediglich, sich um den Rücktritt zu winden.

  6. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    83

    Standard

    Oh. OK - Sorry!

    Trotzdem viel Erfolg - solche Sachen ziehen sich gelegentlich wie Kaugummi!

    Allerdings: Dessen Rechtsschutz zahlt das beim Händler nicht - ist Vertragsrecht in seinem Fachgebiet, das lehnt die Versicherung ab...

    T.

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Zitat Zitat von Tobiman Beitrag anzeigen
    ...solche Sachen ziehen sich gelegentlich wie Kaugummi!

    ...
    Und genau DAS ist der Grund, weshalb ich die GS zum Kauf anbiete um dann nur den Differenzbetrag einzuklagen.
    Verschenken darf ich sie logischer Weise nicht; aber günstig abgeben schon.

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Ach ja - ein Kollege hat das gleiche Problem übrigens auch, allerdings an der R100GS PD. Dass es irgendwann weg geht, kannst du wohl mit grosser Wahrscheinlichkeit vergessen. Der hat das schon über Jahre hinweg und bestimmt zum 3. Mal den Dichtring gewechselt. Irgendwie scheint er auch nicht verstehen zu wollen, dass er damit nicht weiter kommt. Die befassen sich in deinem Fall bestimmt auch nicht mit der Ursache, sondern nur mit dem Symptom.

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    So, die Maschine ist so gut wie verkauft. Sie geht nach Litauen.
    Eine Anzahlung ist bereits via paypal angekommen.
    Den Rest will der Käufer vor Abholung auf mein Konto überweisen.
    Somit gibt's kein Falschgeld und keine Rückbuchung.
    Danach werde ich dann lediglich den Differenzbetrag beim BMW-dealer einklagen müssen. Vermutlich wird's auf einen Vergleich hinauslaufen. Schaun mer mal.
    Vor dem Verkauf muss ich dann noch ein paar Detailfotos von den Ölspuren machen müssen, damit ich den Grund für den Verkauf auch noch nachweisen kann.

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    ...Die befassen sich in deinem Fall bestimmt auch nicht mit der Ursache, sondern nur mit dem Symptom.
    Den Eindruck hatte ich leider auch...

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    Dichtring soll sich einlaufen ?? Quatsch !!
    Da müßte ja jede neue GS oder BMW die einen Wellendichtring hat das Öl rauswerfen ....

    Reparatur mit Originalteilen heist : den Urzustand wieder herstellen...... also quasi Neuzustand. las dich nicht verunsichern.

    Viel Glück, das es noch gut für dich ausgeht drücke dir die Daumen


 
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte