Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223
Ergebnis 221 bis 230 von 230

Rücktritt vom Kaufvertrag

Erstellt von palmstrollo, 10.08.2012, 14:46 Uhr · 229 Antworten · 38.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Moin Hermann,

    also war es doch nicht so wirklich clever das Mopped vorher zu verkaufen, oder? Warum hast du es eigentlich nicht erst nach Verfahrensende verkauft? ...
    Nun, das war recht klar.
    Nachdem mir mein Anwalt sagte, dass sich das Verfahren durchaus ein Jahr oder gar länger hinziehen könne, ich aber das Motorradfahren (vermutlich genau wie du) als Hobby betreibe und dabei Spaß haben will, musste die Schwester Inkontinenzia weg. Das Geld vom Verkauf brauchte ich für die Neue. Die "Alte" war nicht mehr mit ruhigem Gewissen zu fahren. Der Ölaustritt war zum Zeitpunkt des Verkaufs schon kräftiger, so dass das Öl Richtung Hinterrad tropfte. Ich wollte auch nicht einen ungewissen Zeitraum warten, bis das Thema erledigt ist. Ich hätte mich jeden Tag beim Blick in die Garage geärgert.

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Hermann Du hast aus anwaltlicher , kaufmännischer und praktischer Sicht alles richtig gemacht.
    Wärest Du ein Prinzipienreiter dann nicht...

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Nun, das war recht klar.
    Nachdem mir mein Anwalt sagte, dass sich das Verfahren durchaus ein Jahr oder gar länger hinziehen könne, ich aber das Motorradfahren (vermutlich genau wie du) als Hobby betreibe und dabei Spaß haben will, musste die Schwester Inkontinenzia weg. Das Geld vom Verkauf brauchte ich für die Neue. Die "Alte" war nicht mehr mit ruhigem Gewissen zu fahren. Der Ölaustritt war zum Zeitpunkt des Verkaufs schon kräftiger, so dass das Öl Richtung Hinterrad tropfte. Ich wollte auch nicht einen ungewissen Zeitraum warten, bis das Thema erledigt ist. Ich hätte mich jeden Tag beim Blick in die Garage geärgert.
    Alles klar - kann ich voll und ganz nachvollziehen!

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Heute habe ich eine freundliche Mail vom litauischen Käufer der GS bekommen.
    Er hat die Simmeringe der Ausgleichswelle und der Kurbelwelle erneuert.
    Danach hat er eine 12 tkm lange Reise bis in den Iran und zurück angetreten.
    Unterwegs erlitt er zwar einen Defekt der Benzinpumpenelektronik und auch einen zeitweisen Asufall des I-ABS, ansonsten ist die GS aber problemlos über die Distanz gegangen. Nach seiner Reparatur der SR hat sie auch kein weiteres Öl mehr verloren.
    Er hat sich nochmals bedankt und ein paar Bilder hinzugefügt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2013-06-18-13.48.45.jpg   2013-06-18-13.49.45.jpg   2013-06-20-15.26.44.jpg   2013-06-20-15.27.01.jpg  

    2013-06-20-16.03.50.jpg   2013-06-20-16.04.59.jpg  

  5. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Na ist doch Klasse das endlich einer mit dem Moped zufrieden ist

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Dann werde ich mich nach Klärung dieser Sache erneut auf die Suche nach einer 12er GS machen.
    wenn du meine alte 12er GS irgendwo findest (eventuell im ostblock), nimm sie einfach, die versicherung hat sie
    über die diebstahlsabrechnung schon bezahlt...

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Ich habe bereits im September '12 eine neue gekauft, nachdem ich die "undichte" nach Litauen verkauft hatte.
    Interessant nur, dass der Litauer in Eigenregie die Simmeringe dicht bekommt und die BMW-Werkstatt in Arnsberg 3 mal kläglich scheitert.... das spricht nicht wirklich für die Werkstattleistung im Sauerland
    Aber dort war eh nicht nur die Werkstatt ein Totalausfall

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Ich habe bereits im September '12 eine neue gekauft, nachdem ich die "undichte" nach Litauen verkauft hatte.
    Interessant nur, dass der Litauer in Eigenregie die Simmeringe dicht bekommt und die BMW-Werkstatt in Arnsberg 3 mal kläglich scheitert.... das spricht nicht wirklich für die Werkstattleistung im Sauerland
    Aber dort war eh nicht nur die Werkstatt ein Totalausfall
    Bei meiner hat der Austausch des Ausgleichgewichtes (Cent Artikel) geholfen. Da scheint öfter was nicht fein zu sein.

  9. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    Ich hatte das gleiche Problem schon vor 30 Jahren an meiner r100cs, damals wurde innerhalb 4 Monaten 3 mal vom Händler repariert,
    das vierte mal hab ich den Kurbelwellensimmering selbst gewechselt, die Welle fein geschliffen, eingeölten Simmerring drauf und dann wars die nächsten 120000km dicht.
    Manchmal muß man eben ein bischen mehr machen als nur Teile tauschen

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Bei meiner hat der Austausch des Ausgleichgewichtes (Cent Artikel) geholfen. Da scheint öfter was nicht fein zu sein.
    Das Ausgleichsgewicht wurde bei der letzten Rep. auch erneuert.
    Kostet auch etwas mehr als nur ein paar Cent...


 
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223