Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Runde um´n Block!

Erstellt von JOQ, 26.04.2007, 14:53 Uhr · 44 Antworten · 4.116 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    #21
    Und das meint der heutige Polizeibericht aus München dazu:

    676. Motorradfahrer stürzt und wird schwer verletzt
    Am Donnerstag, den 26.04.2007, fuhr gegen 13.45 Uhr ein 21-jähriger slowenischer Arbeiter mit seiner Yamaha R 1 von Putzbrunn kommend die B 471 in Richtung Hohenbrunn. Zur gleichen Zeit fuhr ein bislang unbekannter Fahrer mit einem hellen Klein-Lkw ebenfalls die B 471 entlang und bog nach links in die Autobahnauffahrt zur A 99 ab. Dabei übersah der Autofahrer den Motorradfahrer, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit ihm entgegenkam. Der Slowene leitete noch eine Vollbremsung ein, verlor jedoch die Kontrolle über seine Yamaha und stürzte nach 30 Metern auf die Straße.
    Da er nur mit einem T-Shirt und einer Jeans bekleidet war, erlitt er dabei schwerste Hautabschürfungen und Prellungen. Mit dem Notarzt wurde er in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Ein bereits alarmierter Rettungshubschrauber wurde nicht mehr benötigt.

    Am Motorrad wurde die komplette rechte Fahrzeugseite stark verkratzt. Diverse Verkleidungsteile zerbrachen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.
    Der Fahrer des hellen Klein-Lkw bog auf die Autobahn ein. Da es zwischen beiden Fahrzeugen zu keiner Berührung kam, ist bislang nicht bekannt, ob er den Verkehrsunfall überhaupt bemerkte.

    Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Slowene keine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Während der polizeilichen Maßnahmen war die Fahrbahn teilweise gesperrt gewesen. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es zu keinen nennenswerten Behinderungen

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #22
    Dieser Biker,

    wenn man ihn überhaupt so nennen darf, hat so ziemlich ALLES falsch gemacht was man falsch machen kann.....solche Leute haben auf der Straße nix zu suchen.

    Willy

  3. Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #23
    Kurzer Einkauf innerhalb der Ortschaft:
    Helm, Handschuh, Jacke (mit Protektoren) -> Jeanshose, Turnschuh

    Sobald außerhalb der Ortschaft:
    Helm, Handschuh, Jacke (mit Protektoren) -> Nierengurt, Hose (mit Protektoren), Mopedstiefel.

  4. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen 30 KG weniger in 3 Jahren

    #24
    Zitat Zitat von JOQ


    Habt ihr dann die komplette Motorradkluft an oder eher so kurze Hosen und T-Shirt?

    ...garnicht...nur zu Fuß...ich schone daß Ozonloch...wäre vielleicht für manche Ranzenträger auch eine Alternative

    ..Hertzi..

  5. GS-Neuling Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AMGaida
    Hi Jo,

    ich bin mir nicht sicher, was Du genau meinst. Wenn ich nur die Straße runter zum Rewe fahre, um noch ein paket Butter zu holen, würde ich in Jeans und Motorradjacke fahren. Natürlich mit Handschuhen, aber auch mit normalen Schuhen. und Helm.
    Dito,
    da muss ich mich wohl anschließen, auch wenn man es nicht machen soll.

  6. GS-Neuling Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Anika1975
    Kurzer Einkauf innerhalb der Ortschaft:
    Helm, Handschuh, Jacke (mit Protektoren) -> Jeanshose, Turnschuh

    Sobald außerhalb der Ortschaft:
    Helm, Handschuh, Jacke (mit Protektoren) -> Nierengurt, Hose (mit Protektoren), Mopedstiefel.

    Hallo Anika,
    auch hier würde ich sagen ok, aber der Nierengurt muss bei mir immer mit.
    Wer schon mal Nierenschmerzen hatte weiß wovon ich rede.

  7. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AMGaida
    Hi Jo,

    Wenn ich nur die Straße runter zum Rewe fahre, um noch ein paket Butter zu holen, würde ich in Jeans und Motorradjacke fahren. Natürlich mit Handschuhen, aber auch mit normalen Schuhen.
    Genau das habe ich auch gemacht. Ich bin der grosse Verfechter der Sicherheitskleidung, schon immer. Dann ergab es sich, dass ich mal ganz kurz in Lederjacke mit Helm und Handschuhen, aber nur Jeans und Turnschuhen mal eben 2 km fahren musste. Beim Linksabbiegen mit meiner damaligen NX650 fast im Stand kurz weggerutscht. Die Maschine lag auf meinem linken Unterschenkel. Ergebnis: Hautabschürfungen am Unterschenkel und Knie, die Bänder über dem Sprunggelenk hatten zwar gehalten, aber das unterste Teil des Wadenbeines gebrochen. 4 Wochen Gips.

    Noch Fragen??? Ich nie wieder ohne Sicherheitskleidung.

  8. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von xs111

    Noch Fragen??? Ich nie wieder ohne Sicherheitskleidung.
    So gibt es halt sehr unterschiedliche Erfahrungen. Ein Bekannter von mir, ebenfalls die Sicherheit als oberstes Gebot beim Motorradfahren hochhaltend, legte sich in einer Kurve, von der ich gar nicht wusste das man sich dort lang machen kann, auf die Fresse....(ich war hinter ihm und glaubte nicht was sich sah, als er im Schritttempo umfiel) als Ergebnis ging er einige Wochen auf Krücken einher....irgend ein Band abgerissen....er war voll eingekleidet, beste Kombi, Superhelm, Sicherheitsstiefel....der Maschine, einer CX 500 hat es nur den Spiegel verkratzt....habe ich später abgeholt und heim gefahren.
    "Mausili", so wurde er von seiner Freunding genannt, setzte sich nice wieder auf ein Zweirad.....er hatte das Zweiradfahren aber auch nie wirklich gelernt....

    Gruß
    Willy
    PS. welche Sicherheitskleidung schützt vor Knochenbrüchen? Ins Leder eingearbeitete Stahlrohre?

  9. GS-Neuling Gast

    Standard

    #29
    Ich weiß nicht ob der Gedanke Dumm ist Im nachhinein ist immer gut reden. Wenn es dich erwischen soll, ist es egal wo Du bist, und was Du machst.

  10. Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    #30
    Habe die Ehre beinand,

    mangels "Block" bin ich heute am späten Nachmittag - "vorbildlich" ausgestattet - auf kleine Bayerwald-Rundfahrt (ca. 200 km) gegangen. Dabei hab ich mir das Outfit der "Kollegen" genauer angeschaut, soweit ich konzentriert genug war (schließlich waren ja Tausende bei strahlend blauem Himmel, aber eher kühlen Temperaturen unterwegs). "Vorschriftsmäßig" gekleidet waren höchstens 20 % (Q-Fahrer aber alle). Ansonsten: Jeans, Halb- oder Turnschuhe, Flatterjacken, keine Handschuhe. Echt kühl, die Buben (mich würd's ja schon erfrieren).
    Immerhin: Alle hatten einen Helm auf, hehe.

    Servus,
    Jazz


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wut auf BMW/ Block am Ring in BS
    Von karlo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 16:19
  2. Kenda's new Big Block Tires
    Von Marc - Australia im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 09:54
  3. Neu in der Runde
    Von Dippel im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 18:10
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) abs block
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 19:46
  5. Kölner Runde
    Von Tobias im Forum Treffen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 18:28