Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Saisoneröffnung versalzen!!!!

Erstellt von Bogsermark, 02.03.2014, 15:26 Uhr · 30 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard Saisoneröffnung versalzen!!!!

    #1
    Hallo Gemeinde
    Wenn man sich die Wetterlage derzeit anschaut, so möchte man schon gerne mal die eine oder andere Runde drehen. Nur habe ich bei eben solchen Aktionen, z. B. letzten So. aus der Eifel in den Westerwald, massen von Salz auf den Strassen vorgefunden. Ich habe den Eindruck, das die Vorräte des jetzigen Winters so gross sind, das das gesamte Salz noch irgendwie verteilt werden muss. Da ich keine Lust habe nach jeder Ausfahrt meine GS zu putzen, verzichte ich also auf derzeitige Ausfahrten. Schade eigendlich, aber das Salz hinterlässt schon seine Spuren am Mopett, wenn man nicht gleich ne Reinigungsaktion betreibt, nachdem man ne Runde gedreht hat. Wie seht Ihr die momentanen Strassenverhältnisse und könnt Ihr meinen Eindruck bestätigen?
    Gruss aus der Eifel
    Markus

  2. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #2
    Ich bin gesten früh um 6.30 losgefahren bei 0 Grad .Hier wurde nichts gestreut obwohl die Straßen feucht waren .
    Insgesamt 750km gefahren ohne daß ich irgendwo Salz sah .Also alles im grünen Bereich .
    Achja - Strecke Nordbayern ins Bergische Land , teils Autobahn und viele Nebenstraßen, war alles ok .
    Kann ja noch kommen.

    NG Jürgen

  3. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #3
    Da kommt niGS mehr, der sog. Winter ist vorbei.

    Unsere Gemeinde ist öko und salzt nicht.
    Hab schon schöne Runden drehen können.
    Heute allerdings mit dem Pedelec, war auch ok, zumal ich damit an Orte komme, wo ich mit der GS nich darf.

  4. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #4
    Salz hats, also noch ein bisschen Geduld!

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Warum sollte man aus Rücksicht aufs Motorrad auf eine Ausfahrt verzichten? Sind Ausfahrten nicht die einzige Daseinsberechtigung einer Maschin? Für mich muss ein Motorrad meine Ansprüche erfüllen und nicht andersrum. Gerade jetzt sind die Strassen frei von all den Schönwetterfahrern.
    Man hört zwar viel negaitves über BMWs aber dass die nichtmal bischen Salz vertragen, kann ich mir selbst bei denen nicht vorstellen.



    http://afrikamotorrad.eu

  6. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #6
    Hallo ta-rider
    Niemand hat behauptet, das ne GS sich nicht auf salzigen Strassen bewegen lässt. Ich bin lediglich der Meinung, das Salz nicht gerade schöne Spuren an jeglichem Motorrad hinterlässt. Das hat nun mit BMW rein niGS zu tun. Auch ich fahre ca. 15000 Km pro Saison und fahre auch lieber zu Zeiten, wo die Schönwetterfahrer nicht unbedingt im Weg sind. Metalle an sich reagieren aber nunmal mit Salz. Mir ist das nicht gleichgültig. Deshalb pflege ich meine Maschine auch hin und wieder. Da aber die Ansprüche sehr unterschiedlich sind, darf es mir natürlich gleich sein, ob man nun bedenkenlos sein Material nutzt, oder etwas für den Werterhalt tut. Das ist übrigens bei den BMW`s garnicht so schwierig. Ich kann ausserdem niGS negatives über meine R1150 GS aus Bj.2003 berichten, die nun einige KM auf dem Buckel hat und tadellos funktioniert.

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Bogsermark Beitrag anzeigen
    oder etwas für den Werterhalt tut. Das ist übrigens bei den BMW`s garnicht so schwierig.
    Ja: Einfach nicht fahren *lach*
    Neue Fahrzeuge verlieren in den ersten Jahren schon alleine durch das Rumstehen in einer Garage mehr an Wert als viele Gebrauchtmaschinen im vollen Einsatz kosten...aber dass ist ein anderes Thema

  8. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #8
    Ja, wenn man die ausgesprochene "Dummheit" begeht, sich ein neues Motorrad zu kaufen, ist dem wol so. Aber hier ging es einfach und simpel darum, ob hier irgend jemandem vergleichsweise viel Salz auf den Strassen aufgefallen ist, womit wir dann auch wieder beim richtigen Thema wären. BMW GS sind, im Gegensatz zu anderen Motorrädern, nachweislich wertstabil. Auch, wenn diese Motorräder ausgiebig gefahren werden. Das nur zur Info.

  9. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard

    #9
    Hier bei uns im südlichen und westlichen Mittelfranken sind die Straßen mit einer feinen weißen Salzschicht überzogen. Es wird auch noch gestreut, da es in der letzten Zeit immer wieder Nachtfröste gab. Ich werde auf jeden Fall noch warten.

  10. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #10
    In der Zwischensaison fahre ich mit einer unempfindlichen KTM auf Asphalt und Waldwegen. Ab dem 17.3. dann mit der ADV, die ich nach jeder Ausfahrt abkärchere.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saisoneröffnung in FFM
    Von franova im Forum Events
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 18:53
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 08:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 15:33
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 20:20
  5. Saisoneröffnung bei BMW am 25./26.3.06
    Von Andy HN im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 07:58