Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Saisoneröffnung versalzen!!!!

Erstellt von Bogsermark, 02.03.2014, 15:26 Uhr · 30 Antworten · 3.132 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #21
    Naja, wer sein Moped gerne länger fahren möchte und keine Lust auf Totalrenovierung alle Jahre hat. Der sollte Salz schon vermeiden. Etwas besch... für's Kfz gibt's kaum. Der Driss kriecht überall hin. Fragt mal Winterfahrer. . .

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Fragt mal Winterfahrer. . .
    Also meine Honda ist jetzt 24 Jahre alt, hat problemlos 170.000 km gefahren, stand immer draussen und wurde selbstverständlich auch im Winter gefahren. Das Aluminium der Gabelholme ist vom Salz etwas angegriffen und in der langen Zeit ist der originale Auspuff weg gerostet und wurde durch einen rostfreien von Sebring ersetzt.
    Einen Wertverlust gab es nicht. Ich habe sie vor Afrika für 700 Euro gekauft und würde problemlos 700 Euro bekommen, wenn ich sie jetzt verkaufen würde. Da es aber kein besseres Motorrad gibt, behalte ich sie natürlich...zusammen mit meinen anderen drei Transalps
    Sollte sie je kaupt gehen dann sicher nicht wegen bischen Salz:



    Motorrad Rundreise 50.000 km um Afrika Sdafrika & Namibia

  3. Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    #23
    In München hält sich das Salz auch in Grenzen, hier wird auch eher Split gestreut. Ist dann aber -wenn er fliegt- fürs Mopped sogar schlechter als Salz. Mein Problem war eher, dass ich innerhalb von 1 Stuunde 2 x fast von einem Auto abgeräumt wurde, weil 2Räder hier noch nicht wieder so oft im Straßenbild auftauchen...

    Gruß
    Kraxler

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #24
    Endlich mal etwas Glück für uns Norddeutsche. Kaum Regen, wenig bis gar kein Salz und aushaltbare Temperaturen und: wenn man dann noch pensioniert ist, ....!

  5. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    161

    Standard

    #25
    heut Morgen hier bei uns im Sauerland trockene Strassen,und was seh ich die Irren hau´n wie die blöden
    das weiße Pulver auf den Asphalt.Warscheinlich wieder zu viel Überschuss davon...Ätzend

  6. Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    #26
    Geht ihr bei den widrigen Bedingungen eigentlich nur noch zu Fuß?

    Warum eine Ausfahrt bei etwas Salz auf der Straße so verherend für eine BMW sein soll erschließt sich mir nicht... Wer sich über etwas Salz Gedanken macht, der hat sein GS vermutlich eh noch nicht im Gelände bewegt. Was da alles aufs Moped einprasseln kann und vor allem was da alles Schlimmes mit dem Moped passieren kann... Undenkbar sowas einer BMW an zu tun!!! Aber es gibt eine einfache Lösung für dieses Problem... Gebt das Moped einfach mir, ich gebe ihm kostenlos Obdach und kümmere mich gut drum!

  7. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #27
    Ah, ein Spaßvogel!

  8. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #28
    Der Beitrag geht speziell an den besonderen Spassvogel "ducmo"
    Übrigens "GELÄNDE" Da schmeiss ich doch mal die Behauptung rein, das die wenigsten GS Treiber mit den schweren Klötzen durch`s Gelände gurken. Dabei rede ich nicht von Feld- oder gelegendlichen Waldwegen. Für diese Zwecke gibt es angemessenere Motorräder.
    Aus eigener Erfahrung kann ich behaupten, das ein Schotterpass in z. B. den Dolomiten eine echte Herausforderung ist, die ich zwar bewältigt habe, aber ich hätte mir absolute 50 -70 Kg weniger unterm A...h sehr gut vorstellen können. Also GS durch`s GELÄNDE" bewegt, incl. Spitzkehren im Wald, dessen Baumwurzeln kaum noch Halt im Hang gefunden haben, das sogar mit ner Tourance Bereifung, einen schnell fliessenden, breiteren Gebirgsbach durchfahren und Spass dabei gehabt. Das Ganze dann schadensfrei trotz einem Umfaller. Trotzdem lässt SALZ Motorräder gerne mal gammeln.

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Hier an Hoch- und Oberrhein und vor allem im Schwarzwald sind die Straßen zum Teil schon gepökelt, ...aber das empfinde ich als das kleinere Problem: Glätte finde ich schlimmer.
    Aber immerhin sind Januar und Februar schon rum ...und 3.000 Km "on Board".

    An dieser Stelle wünsche ich allen 03er Saisonfahrern einen tollen Saisonstart!

    Gruß

    der Kurze
    ..äh, ..natürlich jeweils 3.000 Km im Jan und Feb; also insgesamt 6.000 Km dieses Jahr bis jetzt...

  10. Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Bogsermark Beitrag anzeigen
    Der Beitrag geht speziell an den besonderen Spassvogel "ducmo"
    Spaßvogel? Ich? Wieso?

    Zu meiner Kernaussage stehe ich... Salz ist sicher unschön, aber es führt nicht zur sofortigen Umwandlung in Eisenoxid.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saisoneröffnung in FFM
    Von franova im Forum Events
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 18:53
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 08:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 15:33
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 20:20
  5. Saisoneröffnung bei BMW am 25./26.3.06
    Von Andy HN im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 07:58