Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

SBK WM und BMW

Erstellt von confidence, 19.06.2011, 10:58 Uhr · 18 Antworten · 1.519 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard SBK WM und BMW

    #1
    gleich ,um 12:00 Uhr,Superbike WM auf Eurosport - für BMW wieder eine Klatsche ?
    Wie ist das möglich ,daß noch soviel Aufwand keinen Erfolg zeitigt ?
    Ich rede jetzt nicht vom WM-Titel - - aber nach 3 Jahren mal einen Sieg ?
    ich denke,daß BMW den größten finanziellen Einsatz bringt - aber keinen Erfolg vorweisen kann !

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #2
    gedult gedult.

    3 jahre sind nicht viel für ein neues bike.
    die plazierungen sind ja auch schon besser geworden.
    und wenn die auch mal sitzenbleiben, klappts bestimmt bald.

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #3
    Wie wärs mal mit Fahrern mit Eiern ? Ben Spies hätte den Hobel schon
    längst aufs Treppchen gestellt.

  4. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #4
    Plätze 8 - 9 - und 10 !!!!!!
    das Kundenteam liegt vor den Werksfahrern !
    Bin gespannt,wielange sich die Herren in den Türmen diesen Dilletantismus
    mit ansehen !
    @ ach - Hitter
    in der Zwischenzeit ist Aprillia einmal Weltmeister geworden und fahren ansonsten immer ganz vorne mit - im gleichen Zeitraum !!

  5. Geronimo Gast

    Standard

    #5
    Hallo,
    Irgendwas stimmt da nicht in dem Team, die ganze Führungsspitze des Teams wurden Anfang des Jahres getauscht (Berti Hauser und Davide Tardozzi nicht mehr dabei). Erfolg kommt trotzdem nicht, mit Corser den wohl besten Entwicklungsfahrer und mit Haslam einen Topfahrer in der Truppe und der Erfolg will sich nicht einstellen.

    Aprilia ist natürlich eine Firma die schon seid Jahrzehnten in den Topklassen Rennsport betreibt, die wissen wie man sowas macht. Ist trotzdem keine Entschuldigung für BMW, ich hatte dieses Jahr schon mit einem Sieg gerechnet.

    grüße,
    Jürgen

  6. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #6
    BMW S 1000 RR: auf Anhieb eines der meistgekauften Motorräder dieser Art weltweit, in einigen Ländern das meistgekaufte Motorrad dieser Art

    Aprilia RSV4: schleppender Verkauf

    Fazit: Eine alte Redewendung muss umgeschrieben werden: "Lose on Sunday, so what?"

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    BMW hat schon so ziemlich alle Mythen im Motorradverkauf Lügen gestraft.......eine echte Erfolgsgeschichte, kann man nicht anders sagen.
    Maik seh ich dich in Newchurch am Wochenende??

  8. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #8
    Nein, aber in Garmisch am übernächsten Wochenende.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    na dann in Garmisch ich bin der in den Triumphklamotten

  10. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #10
    OK, dann werde ich Dich wohl gleich erkennen.

    Du weisst ja, Triumph mag und schätze ich auch sehr, und ich würde mir auch gerne mal "Newchurch" anschauen - aber man kann halt nicht auf allen Hochzeiten tanzen...

    Übrigens, zum Thema: Triumph ist auch eine Erfolgsgeschichte - ohne MotoGP, ohne Superbike-WM!

    Der einzige Hersteller, der anscheinend von seinem Rennsport-Engagement profitiert, ist Ducati. Wobei die Topseller dort Monster, Multistrada und Diavel heissen...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte