Ergebnis 1 bis 9 von 9

Schaden an der Gabel was Prüfen bei Probefahrt

Erstellt von Reneger, 05.09.2017, 09:37 Uhr · 8 Antworten · 1.263 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    14

    Standard Schaden an der Gabel was Prüfen bei Probefahrt

    #1
    Guten morgen.

    Heute Abend schaue ich mir eine F 800 GS mit wenig kilometerlaufleistung an.

    Was muss ich bei dem Motorrad überprüfen wenn ich weiß, dass es im Bereich des Vorderrads einen kleinen Rempler gab.
    Laut Verkäufer ist er seitlich an einem Blumenkübel angeeckt, sodass die Kunststoffverkleidung am Dämpfer, die Verkleidung die auch gleichzeitig das Schutzblech bzw Kotflügel vom Vorderrad ist, einen riss hat.

    Wie kann ich überprüfen ob das Motorrad technisch in dem Bereich in Ordnung ist?

    Beste grüße und danke im Voraus.

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #2
    Hallo Unbekannter,

    tja, wie kannst Du das prüfen ?
    Erstmal ernsthaft überlegen, ob die Kratzer / Beschädigungen zur erzählten Story passen.
    Sonst weiter hinten keine Kratzspuren evtl. an der Felge ? Ist das plausibel.
    Motorrad danach nicht umgekippt (Kratzer) ?
    Einfach den gesunden Menschenverstand zum Anschauen mitnehmen.
    Wenn nur der Kotflügel beschädigt wurde, warum wurde er nicht ausgetauscht ?
    Felge auf Rundlauf prüfen.

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    2.052

    Standard

    #3
    Rundlauf der Felge, Tauchrohr auf deutlich blankere Stellen prüfen. Wenn nicht Telelever Leichtgängigkeit beim eintauchen prüfen.

  4. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.580

    Standard

    #4
    F 800 GS mit Telelever?

  5. Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    14

    Standard

    #5
    Soweit scheint alles in ordnung zu sein, keine weiteren beschädigungen zu sehen, die Geschichte klingt plausibel.

    Lediglich das Vorderrad passt mit dem lenker nicht ganz überein, dies wird eine einstellungssache sein nehme ich an? Kann man dies selbst machen oder ist das mehr auffwand.

    Wo ich mir jetzt noch unsicher bin, nach dem zündung einschalten blinkt die ABS und ASC lampe auf (kein dauerleuchten sondern blinken) nachdem man losgefahren ist gehen diese dann aus, ist dann alles in ordnung?

    Habe bislang leider keine BMW gefahren und kenne mich mit der bedienung noch nicht aus.

    Wäre euch sehr dankbar für hilfreiche antworten.

    Mit besten grüßen René.

  6. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.580

    Standard

    #6
    ABS ist so in Ordnung. Da läuft der Selbsttest und es sollt genauso sein, wie beschrieben.
    Es könnte sein, dass Gabel lösen und ausrichten reicht. Aber aus der Ferne wird keiner eine Diagnose wagen ....

  7. Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    14

    Standard

    #7
    Alles klar, das mit dem ABS beruhigt mich ja schonmal sehr.
    Die Gabel werde ich dann besser mal in der Werkstatt kontrollieren lassen sicher ist sicher, dafür habe ich einfach zu wenig ahnung.

    Dann würde ich sagen bin ich nun stolzer besitzer einer GS.

    Besten dank für die super schnellen Antworten, das Forum gefällt mir jetzt schon

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    3.014

    Standard

    #8
    Wenn das Motorrad einen Hauptständer hat, mal aufbocken und hinten runterdrücken lassen, den Lenker nach rechts und links drehen, ob es in der Mitte ne "Rast" hat ... wäre dann Lenkkopflager. Beim beschriebenen Vorfall eher unwahrscheinlich aber die F hat da schon mal Probleme mit und keiner weiß, ob's wirklich so war.

  9. Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    #9
    Wenn der Lenker zum Vorderrad schief steht, kann das aber auch auf eine verzogene Gabel hindeuten. Das ist mit bloßem Auge schwer zu erkennen. Das Vorderrad steht dann auch nach Lösen und Festziehen der Gabelbrücke noch schief. Das nur als Hinweis, es muss nicht so sein. Was für ein Blumenkübel soll das denn gewesen sein?!


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.08.2018, 08:17
  2. Korrosion/aufblühen an der Gabe; was tun?
    Von hefranck im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 09:30
  3. Lackschaden an der Gabel!?
    Von bjmaster im Forum G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 17:06
  4. Schweißen an der GS - was ist zu beachten?
    Von gundolft im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 15:31
  5. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34