Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Scheusale

Erstellt von midlaender, 22.02.2007, 16:25 Uhr · 40 Antworten · 4.369 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von casi
    auweia!
    von solchen geschichten habe ich schon des öfteren gehört.
    erst ist die mopete in der werkstatt und kurz darauf verschwunden!
    casi
    Es war schon ein Schrauber meines Vertrauens. Außerdem ist er ziemlich bekannt durch Schraubertipps in einer Motorradzeitung.

    Gruß Uwe.

  2. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Kröte
    Mein Beileid. Hoffe, man findet sie wieder. Soll es ja geben.

    Gruss!
    Das Problem dabei bleibt eben, dass du das Moped meist in Einzelteilen oder stark Beschädigt zurück bekommst und man bleibt dann kpl. auf den Kosten sitzen. So lieber weg und warten bis die Kohle kommt und eine neue Kaufen. So hart das auch klingt.

  3. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von xs111
    Ich weiss schon, weshalb meine Q teilkakoversichert ist. Übrigens das 1. und bisher einzige Mopett mit Teilkasko. Bisher habe ich das bei meinen anderen nie für nötig gehalten, aber bei der Q (auch wenn sie mittlerweile 2,5 Jahre alt ist) ist das wirklich dringend nötig.
    Hallo Peter,
    nicht nur bei meiner Q, sondern bis jetzt habe alle meine Mopeds Kasko versichert. Selbst für meine 8 Jahre alte RS, die war bei 100000km auch noch 4000,-Euro wert. Für meine Q zahle ich 76,-Euro im Jahr. Die Saison ist teuer genug, da kommt es doch darauf auch nicht mehr an. Und man sieht wie schnell sich die Sache dann Auszahlt.
    Gruß Uwe.

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Mikele
    Wie bitte? Geht's Dir inzwischen wieder besser, hat's der Doc (oder V..a) richten können?
    Ja, jetzt steht da wieder etwas wo etwas stehen soll.

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #25
    Hallo Uwe,

    das ist wirklich bitter... einem Kumpel von mir haben sie die GS vor Weihnachten gemopst... er bekam die Kohle von der Versicherung nach ca. 3 wochen... 2 Wochen später fand man die GS in Holland bei einer Drogenrazzia wieder. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du den Wiederbeschaffungswert bekommst und dir was neues zulegen kannst!

    GS klauen scheint wirklich mehr und mehr in Mode zu kommen.

  6. Chefe Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AMGaida
    ...
    GS klauen scheint wirklich mehr und mehr in Mode zu kommen.
    Womit die Frage nach dem "Mehrwert" der ach so teuren BMW-Motorräder beantwortet wäre...

  7. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    68

    Standard

    #27
    Ich dachte, dass im Schlüssel ein Chip drin ist und die Wegfahrsperre deaktiviert. Also ohne Schlüssel kein Starten möglich.

    Wie kann man dann eine geklaute GS wegfahren oder weiter benutzen?

    Momo

  8. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Momo7
    Ich dachte, dass im Schlüssel ein Chip drin ist und die Wegfahrsperre deaktiviert. Also ohne Schlüssel kein Starten möglich.

    Wie kann man dann eine geklaute GS wegfahren oder weiter benutzen?

    Momo
    Hallo Momo,
    vielleicht bei einer GS 1200, die GS 1150 hat solch einen Luxus noch nicht.

    Gruß Uwe

  9. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    68

    Standard

    #29
    Aha, das dachte mich mir schon. Meine GT von 2003 hatte auch noch einen hundsgewöhnlichen Schlüssel. Und davon ganze drei Stück.

    Momo

  10. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    72

    Standard

    #30
    Steinigen sollte man die Schweine !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und das Schlimme ist irgend einer Verkauft die Q in Teilen im ebay. Deshalb hab ich meine ebay Käufe stark reduziert.

    Wünsche dir eine schnelle und erfolgreiche Abwicklung

    Gruss Florian


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte