Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 178

Schlange fahren oder wie fährt man in Staus?

Erstellt von FENNEC, 08.08.2014, 20:18 Uhr · 177 Antworten · 16.773 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #31
    War da nicht mal was, dass man bei stehendem Verkehr ab der 300m Barke über den Standstreifen bis zur Ausfahrt fahren darf?

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    dann bist Du also der Andere, der das so macht wie ich.
    ...
    Simmer schon mal 2

    Ich wünschte es würden sich mehr Leute so verhalten und sich auch an das Rechtsfahrgebot halten. Das käme Allen zugute und würde die Stau's sicher in Zahl und Länge deutlich verringern...

    Ich frage mich immer wieder, warum notorische Mitte-/Linksspurblockierer eigentlich nie für Ihr asoziales Verhalten belangt werden. Bekomme aber keine plausible Antwort...

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #33
    grundsätzlich wäre durchschlängeln bzw. fahren eh kein Problem,
    wenn sich die Dosenfahrer auch an die "Rettungsgasse" erinnern würden...

    wenn einer mit blauem Blinklich von hinten kommt, bin (bzw. wäre) ich mit der Q ja eh schnell weg...

    aber was macht der deutsche Autofahrer:
    - zuerst mal KEINE Rettungsgasse
    - wenn sich dann was mit Blinklicht und "Lalülala" von hinten nähert.... schnell mal versuchen nach rechts /links auszuweichen...
    geht mal soweit, daß der Rettungsdienst / FFW / Polizei grad so durch kommt (das Gerangel um die wenigen freien Stellen ist dabei auch sehenswert ;-) )
    - wenn der dann durch ist .... schnell wieder in die Lücke.. vielleicht kann man sehen, was da passiert ist

    Bei unseren Österreichischen Freunden hab ich hingegen bislang immer so den Eindruck gehabt, das funktioniert bei dennen gut... wenns langsamer wird, orientiert sich der Österreichische Dosenfahrer zur Seite ... und das, obwohl ja unseren Alpenländischen Nachbarn von unseren "Intelligenzbestien" ja gerne eine geringere I..... unterstellt wird

    und auch in Frankreich... da macht der Dosenfahrer unaufgefordert Platz und winkt ggf. noch vorbei...
    bei uns in D .... im BESTEN FALL macht der Dosenfahrer (meist) nur die Tür nicht zu :-(

  4. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #34
    Nach Euren Schilderungen ist ja dann das fahren auf dem Standstreifen doch die Preiswertere Alternative.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #35
    ich stelle mich niemals im Stau hinten an, werde mich überall durchmogeln, wo ich durchkomme, wenn das mal auf der AB sein sollte, würde ich auch nötigenfalls den Standstreifen benutzen. Umsicht ist halt gefragt, augenblickliche Bremsbereitschaft Vorsussetzung.

    Wenn es Rettungsgassen geben würde, wäre das für Moppedfahrer eher gefährlich, denn irgendein Depp würde garantiert mal hart da rein ziehen, wenn man gerade schön da durch cruist. Ist für Deutschland leider typisch. Man kann, oder will nicht, verzahnt fahren und neidet anderen ein besseres Vorankommen, weswegen man es verhindern will, auch wenn das einem Anschlag gleich kommt

  6. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #36
    Ich meide den Standstreifen ebenfalls als Fahrspur. Hab mal mitbekommen, wie die Polizei jeden Kradfahrer auf dieser Spur rauszog.

    Habe aber die Erfahrung gemacht, dass, wenn man als heranfahrender Mopedfahrer erkannt wird, zwischen den Fahrspuren Platz zur Durchfahrt gemacht wird.
    Selten mal, dass ein wirklicher Sturkopf dabei ist. Eher sind es die Träumer. Etwas dichter ran und auch der bekommt Angst um sein Heilix Blechle. Ein Dank zum Gruss und weiter geht's.
    Was mir auffiel, dass besonders Omnisbusfahrer und deutsche LKW Fahrer gerne rechtzeitig die Durchfahrtgasse erweitern, sobald sie einen Mopedfahrer sehen.

    Vor 2 Jahren hinter Frankfurt Richtung Gießen, holte ein Polizeimotorrad auf, winkte die wartenden Mopedfahrer hinter sich und zog die Zweiräder so durch die Gasse.

    Vor eineinhalb Wochen in Ö vor Landeck überholte ich eine 3 km lange stehende Autoschlange. Das passte nich Allen. Auch Mopedfahrer standen brav bei Regen und Sturm im Stau. Vorne an der ersten Sperre angekommen wurde mir gesagt, der Tunnel sei gesperrt. Einen Umweg über den Piller wollte ich bei dem Wetter nicht.... Nach ein paar Sätzen in den Funk, sagte der Strassenbedienstete, dass ich vor zur 2. Strassensperre fahren sollte, die Polizei würde mich durchlassen. Auf dem 1 km langen Weg dorthin nahm ich weitere wartende Mopedfahrer mit. Die Polizei sah uns, sperrte kurz den Gegenverkehr und ließ uns grüßend passieren. Das fand ich stark. Mir taten nur die Wartenden Mopedfahrer Leid. Ich denke, die stehen heute noch im Regen und warten.

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #37
    Bei uns scheint die Sonne und es ist bestes Mopedwetter.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    stau ist immer nur hinter mir
    Dann solltest Du vielleicht etwas schneller fahren. Oder hast Du den Aufkleber, "You are now passing the regulator" auf Deinem Mopped?

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #39
    Wer sich hinten anstellt ist selber schuld. Hab ich noch nie gemacht, werde ich nie machen.
    Münchner Berufsverkehr härtet ab. Mittlerer Ring heißt am Feierabend links oder rechts vorbei oder in der Mitte durch. Wenn es sich elend vor einer Ampel staut, was normal ist, dann Busspur oder Radweg bis zur Ampel und als erster starten. Auf Unmutsäußerungen reagiere ich nicht.
    Neulich meinte ein Radfahrer, wenn du das immer so machst, lebst du nicht lang. Antwort: bis jetzt immerhin schon über 30 Jahre. Sein Gesichtsausdruck

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.792

    Standard

    #40
    nix da schneller ... schneller geht nicht, wer schneller fährt als ich, der rast!


 
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann
    Von Windprinzessin im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1075
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 09:14
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 21:34
  3. Wie von Esslingen in die Schweiz fahren?
    Von Kelle im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 11:17
  4. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  5. Handzeichen / wie fährt man in der Gruppe
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 14:25