Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Schlüssel vergessen Valencia

Erstellt von Bmwtroller, 07.08.2016, 16:00 Uhr · 13 Antworten · 2.364 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard Schlüssel vergessen Valencia

    #1
    Wenn jemand zufälligerweise bald von Nürnberg nach Valencia fliegt, könnte er/sie meinen GS Schlüssel mitbringen?

    Die GS steht bei den Schwiegereltern und ich bin runtergeflogen ohne Schlüssel.

    Komme wegen Meetings in 7 Tagen kurz zurück. Daher keine Katastrophe aber wenn jemand zufällig unterwegs wäre ...

    Versand rentiert nicht mehr

  2. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #2
    erledigt

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #3
    Sehr gut. Bekam eben einen Anruf beim Werkstattmeister mit (nicht BMW). Da rief ein Kunde an, um zu erfahren wie er den Tankdeckel ohne Schlüssel aufbekäme. Der lag auch Zuhause. Da können 300km ganz schön weit werden. . .

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.229

    Standard

    #4
    Wie ich weiß sind ohne Zündschlüssel sogar schon 150 km ziemlich übel...


    Gesendet von unterwegs

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    594

    Standard

    #5
    Nicht jeder neumodische Kram hat nur Vorteile..... Ich würde es spätestens nach 20 m bergab aus der Ausfahrt merken, wenn das Lenkradschloss einhakt.

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.214

    Standard

    #6
    Auch wenn's das falsche Forum ist , nicht hilft, wenn das Zündschloß abgeschlossen ist, u./o. das Lenkschloß: Harley hat da ein ganz simples System, das es dem verwirrten Fahrer (der den Schlüssel vergessen hat) erlaubt, die Maschine trotzdem zu nutzen. Ist mir auch schon passiert, Jacke mit Funkschlüssel in der Garage beim besten Freund vergessen, Maschine (mit Funkschlüssel in der Nähe) in den Transportmodus versetzt, ab auf den Anhänger, und los ging's (Wiesbaden war überschwemmt, es hagelte auf der BAB, aber wir erreichten das Ziel nahe Karlsruhe relativ trocken. Schweiß nur wg. nicht standfester Reifen des Hängers, die 140km/h zum überholen nicht vertrugen, da sie nur für 110km/h zugelassen waren und außerdem billigste Koreaware, die nichtmal die erlaubten 100km/h vertragen hätte ). Egal, abladen war kein Problem, nur Anlassen am nächsten Morgen war etwas "laut" im ersten Anlauf, weil die Maschine sich über den fehlenden Funkschlüssel beschwerte.
    Abhilfe ist aber einfach:
    Zündung an, vermittels der Blinkerschalter (getrennt für re u. li, was BMW-Fahrer immer wieder überfordert/verwirrt ) den persönlichen Sicherheitscode eingegeben, und schon lässt sich das Moped bewegen, solange die Zündung nicht ausgeschaltet wird. In dem Fall ist die Prozedur zu wiederholen, ganz einfach .
    Ergo:
    Auch nicht abgeschlossen ist das Moped gesichert, da Alarmanlage u. Wegfahrsperre aktiv und nur durch Eingabe des Sicherheitscodes abzuschalten .

    Grüße
    Uli

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Sowas wurde mal zum Nachrüsten angeboten. Auch für die älteren BMW's. Da hatten die noch die getrennten Blinkerschalter. Mittels derer man einen Code eingeben konnte.

  8. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.869

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Wie ich weiß sind ohne Zündschlüssel sogar schon 150 km ziemlich übel...
    Ich erinnere mich

  9. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    594

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    (getrennt für re u. li, was BMW-Fahrer immer wieder überfordert/verwirrt )

    Grüße
    Uli
    Wenn ich nach links fahre, blinke ich mit dem linken Schalter an meiner GS, wenn ich nach rechts will, dann blinke ich mit dem rechten Schalter.... Komme gut damit zurecht.


    Also , wenn mir der Wirt den Schlüssel abnimmt, kann ich trotzdem mit einer HD nach Hause fahren?

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.162

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Frangenboxer Beitrag anzeigen
    .
    Also , wenn mir der Wirt den Schlüssel abnimmt, kann ich trotzdem mit einer HD nach Hause fahren?
    Mit einer aktuellen Duc mit Rideless Key geht das auch. Die hat irgendwo die Möglichkeit, eine PIN einzugeben, dann wird die Zündung freigeschaltet.



    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zünd-Schlüssel
    Von werner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 14:11
  2. Was am Schlüssel?
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 19:31
  3. Pflegedienst und Inspektion: Der vergessene Faktor Zeit?
    Von Thorsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 16:29
  4. JA ja , ich habe vergessen mich vorzustellen
    Von Anonymous im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 19:48