Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Schmerzgrenze an der Tankstelle

Erstellt von smarthornet64, 29.05.2008, 01:34 Uhr · 75 Antworten · 9.206 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich wohne im ländlichen Bereich und da sind 45 km/h zu wenig. Da schubsen dich die LKWs und Traktoren (die ja teilweise heutzutage recht schnell sein können) von der Landstrasse.
    Somit käme nur solch ein Teil mit knapp 100 km/h in Frage.

    Mit dem Ding fahr ich die Feldwege (Emissionsfrei) zur Arbeit, das geht bei mir prima. Landstrasse will ich hier nicht nutzen. Wir haben ein GLS-Depot bei uns im Nachbarort. Das sagt schon alles aus

    Auf dem Land sicherlich keine Alternative
    Peter

  2. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Klar tut's weh, aber ich werde mein Hobby nicht aufgeben. Da fahre ich lieber weniger mit dem Auto
    LG FrauAntje

    Genau! Ich lass ebenso mein Auto stehen und fahr Motorrad!! Macht auch wesentlich mehr Spaß.

    Bikergrüßle vom Neckarstrand - Maggy

  3. dominotec Gast

    Beitrag

    #13
    Hi,

    die Preise sind zwar ärgerlich, tanken muss ich leider trotzdem. Allerdings kann ich mir aussuchen wo ich tanke. Nachdem ich nicht weit von Österreich weg wohne, tanke ich mit der Dose + Reservekanister, der Q an der österreichischen Grenze. Hier ist der Sprit bis zu 20 Cent je Liter günstiger - Glück dem, der in der Nähe zu Österreich wohnt. Bei einem Tankinhalt von 60 Liter (Dose), spare ich mir je Tankfüllung 12,00 EUR. In Deutschland tanke ich mittlerweile eher selten.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #14
    moin,

    ich will beim mopped keine schmerzgrenze haben ....
    ob sie trotzdem erreicht wird, werde ich sehen. beziffern kann ich sie nicht.

    ich hab grad mit anderen reifen die reifenkosten von 75,- auf 45,- euro pro 1000km gebracht.

  5. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #15
    ich wandere nach Kuweit aus, da kostet der Sprit nur 0,14 €/L

    weltweiter Spritpreisvergleich:


    http://benzinpreis.de/international.phtml

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen

    zur Zeit liegt der Preis bei 11000.-€

    Gruß
    Andreas
    zzgl. € 1000,00 aufpreis für ´ne integrierte bose anlage, die bereits die einzelnen motorgeräusche abgespeichert hat, damit es auch rischtisch spass macht

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von vau zwo Beitrag anzeigen
    ich wandere nach Kuweit aus, da kostet der Sprit nur 0,14 €/L

    weltweiter Spritpreisvergleich:


    http://benzinpreis.de/international.phtml

    hi,

    da sieht man mal wer der preistreiber ist.

    unsere verb..cher aus berlin

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #18
    ich bin in der glücklichen lage, dass die eifel direkt in die wunderschönen ardennen übergeht und man hier super gut motorradfahren kann, was noch einen kleinen und angenehmen nebeneffekt hat, dass in lu die spritpreise deutlich unter denen in good old gemany liegen, von nl und b ganz zu schweigen.

    letzte woche in luxemburg mit einem kleinen auf den lippen für € 1,23 je liter getankt

    werd mir jetzt wohl irgendwann ´nen 31 liter tank zulegen

  9. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    401

    Standard

    #19
    klar, die preise sind ärgerlich hoch und es ist zu erwarten - wie berichtet wird - dass sie weiter steigen werden über schmerzgrenzen mache ich mir keine gedanken, wenn der tank leer ist wird getankt, auch wenn ich beim bezahlen die augen verdrehen muß. aber deswegen mein heiß geliebtes mädchen verkaufen - neeee, das kommt absolut nicht in frage !!!

    gruß
    monika

  10. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard endlich

    #20
    hallo zusammen, da Öl endlich ist, sind die Preise gerechtfertigt.
    Sonst ändert sich doch nichts.
    Der internationale Vergleich hinkt gewaltig, wir haben in D verglichen mit der restlichen EU die niedrigsten Benzinpreise!!!
    Und zwar gemessen am Einkommen und Lebensstandard!
    Schaut euch mal die Türkei an... Lohnniveau ca. 20%-25% von Deutschland, aber Preise von über 1,75€ für Benzin zur Zeit....umgerechnet also ca. 5,50€ pro Liter.

    Ähnliches in Tschechien, Polen, Griechenland, Portugal, etc.

    @Dominotec: Die Türken an der irakischen Grenze haben noch einen grasseren Unterschied: Sprit im Irak <10c pro Liter.....(OK, dafür mit jeder Menge Sand...)

    Wer jetzt jammert und gleichzeitig 50€ für Kippen und 50€ fürs Handy ausgibt, der sollte sich überlegen, welches Hobby er aufgeben will
    Eine Tageskarte beim SKifahren kostet genauso viel wie eine Tankfüllung einer Q....nur dass man mit der Q weiter fahren kann


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. orig. großer Tankrucksack an Tankstelle
    Von pietch1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 10:03
  2. Wann ist die Schmerzgrenze erreicht ?
    Von GS-Neuling im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 13:26