Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Schnäppchen machen :-(

Erstellt von limbrunn, 14.03.2007, 00:27 Uhr · 64 Antworten · 5.782 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Standard

    #31
    Du nimmst mir das Wort aus dem Munde, wollte aber nicht als Schlauli dastehen...

  2. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Daumen hoch Kompliment an Alle

    #32
    Wenn man sich hier im Forum informieren möchte, stellt man leider zu Oft sehr schnell fest, das meistens nach wenigen Beiträgen das ursprüngliche Thema keine Rolle mehr spielt. Nicht so bei diesem Thema. Sachlich, Humorvoll, Informativ und bis Dato immer am Thema Orientiert habt Ihr Euch geäußert. Nötigt mir ein ehrliches Danke !!! ab.

  3. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #33
    Diese Geschicht passt gut zum Thema:

    Meine 17jährige Tocher (begeisterte Schlagzeugerin) hatte sich Geld für ein paar neue Becken zusammengespart.
    Sie wußte auch genau, welche es denn werden sollten und hatte schnell den günstigsten Anbieter ausfindig gemacht (die Jugend von heute ist ja schließlich pfiffig und im www zu Hause).
    Ich habe ihr dann angeboten, mit ihr in´s Musikgeschäft zu fahren, um sich die Dinger vorher einmal anzuhören.

    Ich will es kurz machen: Nachdem sie alle möglichen Becken ausprobiert hat und der (echt nette) Verkäufer ihr noch eine Menge Tipps mitgeben konnte, hat sie sich für ein völlig anderes Produkt entschieden und auch gleich dort gekauft.

    Sie hat letztendlich etwas mehr Geld ausgegeben als sie ursprünglich wollte, aber eine ganz wichtige Erfahrung gemacht:
    Es gibt Dinge, die muß man vorher einfach anfassen (oder hören). Und der Preis setzt sich immer zusammen aus Produkt und Dienstleistung.
    Wenn die Dienstleistung (oder die Beratung) aber grottenschlecht ist (was häufig leider der Fall ist) kaufe ich natürlich da, wo es am Billigsten ist.

  4. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    43

    Standard

    #34
    GSWerner bringt's auf den Punkt. Genau solche (ich bin sicher, absolut ehrliche) Aussagen sehe ich im positiven Sinn als Volltreffer.
    Niemand will das Internet als Informations- oder Einkaufsplattform verteufeln, aber das beschriebene Beispiel zeigt doch in bester Weise wie man es auch machen kann.
    Danke, Uli
    (Und Biting ...., ich seh's genau so)

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #35
    Hier wird allerhand durcheinandergebracht:
    1) Geiz ist geil.
    2( Sorgfältiger Umgang mit den Resourcen.
    Blöd und teuer kaufen kann ich auch beim Händler ums Eck.
    Wenn ich übers Internet eine gebrauchte Kurbelwelle mit mangelhafter Wischi-Waschi-Beschreibung kaufe, werde ich wahrscheinlich teuer und unklug gekauft haben.
    Wenn ich aber eine 250ml-Flasche originalverschlossenes Loctite um 15 Euro in der Bucht kralle, und beim Werkzeughändler zahle ich 38 Euro + Märchensteuer für die 10 ml Flasche, kann ich das Porto, die Wartezeit und das Ablaufdatum 2007 in Kauf nehmen.
    (Wobei meine Loctite Flasche hochfest rot Ablaufdatum 2005 hat und noch immer wie der Teufel klebt)

    Übrigens...ich warte auf die Schachtel 100er-Nägel mit Ablaufdatum:-))))))

    Und solang der örtliche Händler, bei dem ich die gleiche Ware teurer kaufen soll, seinen täglichen Privatbedarf beim Metro deckt und nicht bei anderen örtlichen Händlern, suche ich auch die billigste Möglichkeit für gleichwertige Ware.

  6. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    20

    Standard Geiz is garnich Geil

    #36
    Wenn alle Facheinzelhändler (egal welche Branche) Ihre Pforten geschlossen haben, wird auch der letzte Schnäppchenjäger (hoffentlich) kappieren, dass gute Beratung, guter Service und ab und an ein persönliches Wort beim Kauf auch Ihren Wert haben.
    Letztendlich sollten wir uns alle auf den Kauf von guter Qualität (natürlich zum angemessenen Preis) zurückbesinnen.

    Ich rufe zum Boykott aller Filialisten auf, um den Facheinzelhandel und letztendlich unsere "hochwertigen" Arbeitsplätze zu schützen.

    In diesem Sinne, Ihr kauft ja auch eine BMW und keine Dnjepr nur weil sie billiger ist.

    Greetz

    Jayjay

  7. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von GSWerner
    Nachdem sie alle möglichen Becken ausprobiert hat und der (echt nette) Verkäufer ihr noch eine Menge Tipps mitgeben konnte, hat sie sich für ein völlig anderes Produkt entschieden und auch gleich dort gekauft.
    Ein guter Verkäufer. Ich denke einige Händler sind sehr gute "Berater" aber unglaublich schlechte Verkäufer
    Sie kennen sich zwar auf ihrem Fachgebiet sehr gut aus, haben aber das "Verkaufen" nie gelernt.

    Zitat Unternehmensberater Prof. Dr. Lothar J. Seiwert
    Gründe für den Kundenverlust sind
    68 % werden im Laden gar nicht beachtet oder gleichgültig behandelt
    14 % beschweren sich vergeblich
    9 % kaufen anderswo günstiger
    5 % kaufen bei Freunden oder Verwandten
    4 % sonstiges (Umzug, Todesfall)
    Zitat Ende
    Das trifft auf Forumsmitglieder natürlich nicht zu


    Man beklagt sich also über die 9 %, die anderswo günstiger kaufen.
    Wie wäre es, sich um die anderen 82 % zu kümmern?

    Zudem:
    Wer von den Händlern hat noch keinen
    Megenrabatt
    Saisonrabatt
    Wiederverkkäuferrabatt
    Skonto
    Zahlungsziel
    Drauf- und Dreingabe
    Schadenfreiheitsrabatt
    ...
    in Anspruch genommen??


    Das ist tägliches "Geschäft". Sehr unfair ist, dem Endverbraucher dies als "schlechte" Eigenschaft nachzusagen obwohl man es selbst täglich mehrfach praktiziert. Und wer sauer ist, dass der Kunde in seinem Laden nur probiert dann aber im www kauft, sollte sich ein Beispiel an dem o.g. Musikverkäufer nehmen. Es geht auch anders.

    Wer feststellt, dass in seinem Laden etwas nicht richtig läuft, sollte nicht hoffen und warten sondern sich bei Aktionen wie z.B. dieser beteiligen:
    http://www.koenigkunde-loerrach.de/start.html


    Gute Geschäfte!


  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #38
    Lörrach ist gerade einmal 10 km von mir entfernt, daher kenne ich die Geschäfte dort recht gut.
    Leider ist vieles von dem, was mit dieser Internetpräsenz des Gewerbevereins anklingt nur ein Lippenbekenntnis.

  9. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #39
    Bedenke

    1. ist nicht jedes Geschäft Mitglied im verknöcherten Gewerbeverein
    2. werden die Filialisten in Lörrach immer zahlreicher
    3. möchte man in der Innenstadt einmal eine besondere Aktion starten, wird man garantiert von irgendwelchen Sesselfurzern im Hochhaus ausgebremst.
    4. besseren Service zu bieten reicht heutzutage dem Kunden leider nichtmehr, er möchte - besseren Service, höchste Qualität und das zum Diskountpreis ------ dies funktionert einfach nicht !!!

    Nüscht für unjut

    JayJay

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von jayjay-GS
    besseren Service zu bieten reicht heutzutage dem Kunden leider nichtmehr, er möchte - besseren Service, höchste Qualität und das zum Diskountpreis ------ dies funktionert einfach nicht !!!
    Richtig, das sind zwei Dinge, die sich nicht verbinden lassen.
    Für guten Service, den ich erhalte, zahle ich auch gerne.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) DAS Schnäppchen! 12er ADV komplett!
    Von thomasL im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 07:37
  2. Schnäppchen Lenkererhöhung
    Von topgun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 00:10
  3. Schnäppchen bei Polo... ?
    Von rrobi im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 21:40
  4. Schnäppchen?
    Von Placebo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 12:16
  5. Ebay Schnäppchen
    Von supermotorene im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 21:08