Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Schon gelesen/gehört? BMW kündigt Wüdo

Erstellt von Florence, 28.10.2007, 13:55 Uhr · 11 Antworten · 2.737 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #11
    ...auch wenn ich 2 Freds zu einem Thema hasse, der Diskussion hier fehlen Fakten:

    1.) seid Gruppenfreistellungsverordnung darf jeder Händler seine Teile kaufen wo er will (http://de.wikipedia.org/wiki/Gruppen...ungsverordnung)

    2.) Jeder BMW Händler kann im System genau nachschauen, wieviel Teile in seinem zugehörigen zuliefer Lager (hier Krefeld) verfügbar sind, oder ob das Teil ggf. von wo anders (Dingolfing) geliefert wird (+1 Tag).

    3.) jeder vorrätige Lagerauftrag ist ÜBER NACHT beim Händler, wenn er als EIL-Auftrag bestellt wird. Zusätzlich gibts eine Tagbelieferung... zukünftig sollen die Händler teilweise sogar bis zu 4 mal am Tag beliefert werden.

    In dem konkreten Fall, hat sehr wohl WÜDO ein Fehler gemacht und niemand anderes. Die BMW Systeme, die den Händlern zur Ersatzteilbestellung an die Hand gegeben werden sind erstklassig. Wenn dem nicht so wäre, würden die Händler nämlich ihre Teile wirklich woanders bestellen... aber der Aufwand dafür kann durch die gegebenen Tools bei einer Bestellung via BMW egalisiert werden.
    EIL Aufträge kosten aber den Händler auch ein wenig mehr Geld, als wenn er die Teile normal als Lagerergänzung bestellt... ein Schwelm wer jetzt denk, hier wurde zu Lasten des Kunden Geld "gemacht".
    Wie auch immer... eins ist Sicher: BMW kann Euch jederzeit sagen, wieviel von welchem ihrer Teile wo auf dieser Welt rumliegen. Es gibt ein paar ganz wenige Ausnahmen, wenn es Lieferschwierigkeiten vom Zulieferer gibt, aber selbst das kann jeder Händler überall auf der Welt im System sehen.


    Nebenbei: Wenn BMW einen Händler kickt, kann das viele Gründe haben... welche, werden wir NIE erfahren. Es ist bei BMW Tradition, dass man sich aus verschiedensten Gründen von unterschiedlichen Händlern trennt und danach darüber kein Wort verliert. Auch wenn eine Kampagne von irgendwem gegen den Konzern durch die Presse geht, hat BMW selber bis dato immer einfach die Klappe gehalten und alles im Sande verlaufen lassen... warum, wieso, welhalb... who cares. Ich will damit sagen, die Spekulationen, was zwischen Konzern und WÜDO wirklich abgelaufen ist, fürht zu nix, denn wir werden maximal nur eine Seite zu hören bekommen... das finde ich nicht wirklich interessant oder aussagekräftig und damit die Diskussion um "Schuld" oder so, recht Sinnfrei.

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von bikerfan73 Beitrag anzeigen
    er ist wieder da :-)
    Yep , siehe WÜDO macht weiter!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bremer der schon viel gelesen hat
    Von Gorchfock im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 23:27
  2. Schon davon gehört???
    Von xxl_tom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 18:09