Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 108

schon wieder mein Mopped geklaut

Erstellt von crosser1970, 27.01.2016, 09:50 Uhr · 107 Antworten · 11.249 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    In dieser Zeit finden Waffen ja großes in Interesse. Ich habe mich schon öfter gefragt, warum denn nicht auch Schäferhunde gefragter geworden sind.
    Weil man mit Waffen nicht mindestens dreimal täglich Gassi gehen muss.

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #92
    Ein Vierbeiner ist sicherlich ein probates Mittel. Verlassen sollte man sich aber nicht immer drauf. Nicht umsonst hat man bei dem ein oder anderen -wie schrieb hier einer- Gelumps ein Plastiktütchen mit Fleischwurstwürfel in der Hosentasche gefunden. Sicherlich nicht zum Eigenverzehr .
    Und dann gibt es das ein oder andere Einbruchsopfer, dass seinen so gelobten Wachhund, in einem Zimmer eingesperrt, vorgefunden hat

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #93
    so ein Hund wirkt ja am Haus abschreckend, das Halten in einer Tiefgarage ist m.W: nicht erlaubt.....außerdem glaube ich nicht, dass Täter die Menschen angehen, einen Hund verschonen. Herkömmliches Pfefferspray, das auf die Schleimhäute wirkt, dürfte bei Hunden eine deutlich bessere Wirkung erzielen.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #94
    So ein Müll!!! Das ist ja schon dreiste Dummheit! Kauf Dir wieder eine und dazu eine auf Bewegung reagierende Alarmanlage! So eine richtig Schrill-Laute!!!!
    Ich kann Dir nachfühlen. Selbst meine alte Tenere haben sie damals gezockt!!!! Aber, ein Glück...war der Schnittlauch schneller und.......... SCHLAUER. Ham se gut gemacht, die Jung`s!!!

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #95
    Schnittlauch?

    Nach der Beschreibung sind die Jungs Profis.

    Eine DWA hält die nicht ab, vor allem, wenn das Teil i d TG steht...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #96
    Mono...Hab da echt nur drauf gewartet !!! Nein, um Gotteswillen! Wären ...The Man`s in GREEN..damals nicht so pfiffig und professionell gewesen, wäre OPA über alle Deutschen Berge!!!

    Ich bin ihnen heute noch dankbar...und es sollte bei dieser Ausdrucksweise, nicht Negativ rüber kommen!!!

  7. Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #97
    eine Waffe kann man im Nachttischle verstauen, versuch das mal mit einen Schäferhund. Die Waffe muß auch nicht täglich sch+++++

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Schnittlauch?
    ...
    Schnittlauch ist ja nur noch in Bayern, und da auch nicht mehr lange,
    welchen "liebevoll gemeinten" Spitzname sollten wir unseren freundlichen Ordnungshüter, dann zukünftig in blau, geben ?

    Vielleicht sollten die Vorschläge bevorzugt von den Betroffenen kommen.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Schnittlauch?

    Nach der Beschreibung sind die Jungs Profis.

    Eine DWA hält die nicht ab, vor allem, wenn das Teil i d TG steht...
    Drum lernen wir:
    die nicht mit Rollgitter abgeschlossene Tiefgarage ist der sicherste Platz Fahrzeuge ungestört zu entwenden.

    Mein Vorschlag deswegen:
    Auf einem belebten Platz in der Fußgängerzone abstellen. Einer der Passanten wird ja wohl hoffentlich was sagen, wenn da einige an den Schlössern rumflexen. Gut, nachts muß man halt sein Zelt nebendran aufbauen.

    Erwas mehr Ordnungshüter und vor allen Dingen auch etwas mehr rigorosere Kontrollen und auch etwas härteres Anwenden der Gesetze würde die Sache für Diebe schon etwas unlukrativer machen. Auch wenn andere stereotyp betonen, daß die derzeitigen Gesetze ausreichend seien und jede Kamera an öffentlichen Plätzen als Ende der Demokratie und Beginn des Überwachungsstaates ansehen.

    Was ist denn die Alternative? Mich jetzt durch Verzicht so verhalten, daß ich erst gar nicht mehr in den Fokus der Diebesbanden gerate? Nicht jeder kann oder will zudem fernab der Autobahnen und Metropolen in Bayern auf dem Land leben. So schön das zumindest im Urlaub auch sein mag.

    Hunde sind sicherlich ein probates Mittel gegen Diebe, die Größe spielt dabei weniger die Rolle, der Sound muß stimmen. Einen Hund in der TG zu halten führt allerdings leicht zu Problemen mit dem Tierschutz und hat zugegebenermaßen wirklich nichts mit artgerechter Haltung zu tun.

    Irgendwie traurig!

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Bin mal unten bei Mainz/Wiesbaden die Ecke in 'nem Hotel gewesen. Da meinte der Wirt direkt, das ich JETZT alles mitnehmen solle, was ich bräuchte. Abends war sein Hofplatz die Spielwiese zweier Rottweiler. . .

    Aber es stimmt schon, alle Aufrüstung ist Sinnlos. da es eben nur ein Spirale bewirkt. Aber was sonst tun?!?


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Mopped wurde geklaut
    Von crosser1970 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 16:31
  2. Grüß euch - und schon wieder einer ....
    Von xxl_tom im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:47
  3. Schon wieder ein Neuer
    Von Harry 60 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:58
  4. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42
  5. schon wieder ein neuer
    Von Bretzel im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 01:08