Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Schutzengel gibts wirklich .....

Erstellt von Eveline, 25.04.2010, 22:51 Uhr · 56 Antworten · 5.465 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Grille Beitrag anzeigen
    ....meiner war gestern jedenfalls bei mir.
    Überholvorgang im Harz und dabei Kurve zu spät gesehen.
    voll in die eisen,hatte ich kupplung gezogen Schnuppe ist kurz vorm absterben und diese blöde leitplannke kommt immer näher (der autofahrer bekommt jetzt Adrenalin >ich auch <und darf seine bremsen ebenfals testen)
    Die Aktion hab ich ja von hinten gesehen, da hab ich mir echt Sprechfunk gewünscht, damit du mich hörst......
    Ich hab schon damit gerechnet das diese Aktion schief geht.


    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Jetzt kommen auch noch die Zweiradfahrer aus der Garage, die nur zwischen 20° und 25°C fahren und so auf ca. 500 km im Jahr kommen. Also die "trainiertesten" von allen Und die ersten warmen Sonnenstrahlen brutzeln bei vielen Verkehrsteilnehmern auch noch die allerletzte Hirnzelle weg

    Grüße
    Steffen
    Drum mache ich auch gerne an den ersten schönen Sonntagen im Jahr Anderes als Mopedfahren, wenn ich doch fahre, dann vermeide ich nach Möglichkeit alle Hauptwege.

  2. FTC Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von K-D Beitrag anzeigen
    Hallo,
    keine Ahnung ob es Sinn macht jede Unfallmeldung hier zu posten.
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ich kann echt nicht verstehen, dass solche Themen immer wieder hochkommen. In anderen diversen Foren sind sie übrigens verboten und das finde ich auch gut
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob ich es gut heißen soll, dass solche Freds ständig neu eröffnet werden,...
    Also ich kenne es von Rettungskräfte, dass sie versuchen mit Gleichgesinnte zu reden um ihr Erlebtes zu teilen weil
    1. andere sie nur eingeschränkt verstehen und
    2. jemanden brauchen um ihre Stresssituationen zu verarbeiten.
    Ergo unterstelle ich Eveline, dass sie ihr Schockerlebnis mit uns teilen will, weil sie uns vertraut und weil es ihr auch hilft darüber zu reden. Darum sage ich DANKE für das Vertrauen und hoffe, dass sie den Schrecken baldmöglichst gut verdaut.

    FTC

  3. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #23
    Zitat Zitat von FTC Beitrag anzeigen
    Also ich kenne es von Rettungskräfte, dass sie versuchen mit Gleichgesinnte zu reden um ihr Erlebtes zu teilen weil
    1. andere sie nur eingeschränkt verstehen und
    2. jemanden brauchen um ihre Stresssituationen zu verarbeiten.
    Ergo unterstelle ich Eveline, dass sie ihr Schockerlebnis mit uns teilen will, weil sie uns vertraut und weil es ihr auch hilft darüber zu reden. Darum sage ich DANKE für das Vertrauen und hoffe, dass sie den Schrecken baldmöglichst gut verdaut.

    FTC
    ja so ist es ... heute ging mir die sache noch viel mehr nach wie gestern während und nach dem unfallgeschehen ... bin ausnahmsweise mit der dose zum arbeiten gefahren ...

    ich bin froh dass ich hier im forum fürsprecher habe, die mir bei der schreckensverdauung helfen ... den notfallseelsorger, der ebenfalls mit dem rtw anrückte, habe ich bei dem ganzen "trara" völlig vergessen ... aber er hat heute bei mir angerufen und mich zu einem gespräch eingeladen ... ich werd das gesprächsangebot annehmen ... ich will ja auf der unfallstraße in zukunft ohne beklemmungen fahren können, da es dort auf dem kürzesten weg zu einer der schönsten motorradrouten im oberen donautal geht ...

    gruß eveline

  4. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    ... ich werd das gesprächsangebot annehmen ...
    Guter Plan

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    ja so ist es ... heute ging mir die sache noch viel mehr nach wie gestern während und nach dem unfallgeschehen ... bin ausnahmsweise mit der dose zum arbeiten gefahren ...

    ich bin froh dass ich hier im forum fürsprecher habe, die mir bei der schreckensverdauung helfen ... den notfallseelsorger, der ebenfalls mit dem rtw anrückte, habe ich bei dem ganzen "trara" völlig vergessen ... aber er hat heute bei mir angerufen und mich zu einem gespräch eingeladen ... ich werd das gesprächsangebot annehmen ... ich will ja auf der unfallstraße in zukunft ohne beklemmungen fahren können, da es dort auf dem kürzesten weg zu einer der schönsten motorradrouten im oberen donautal geht ...

    gruß eveline
    kann ich dir nachfühlen. ist eigentlich immer so. ein oder zwei tage "luft" zum ursprünglichen ereignis lassen das geschehen nochmal "plastischer" erscheinen.
    ABER:
    auch das hilft beim verarbeiten der eindrücke. und das ist gut so und hilft auch dir da raus. ich wünsch dir, das du den miterlebten unfall schnell verarbeiten kannst.

    ralf

  6. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #26
    ich habe auch schon den ein oder anderen unfall miterlebt, als unbeeteiligter zeuge, einer war echt schlimm und mir ist der unschuldige fahrer des roten pkw "unter den händen gestorben". soll heissen jede hilfe kam zu spät bwz. war sinnlos. dieses ereigniss hat mich allerdings völlig kalt gelassen. ok an dem abend hatte ich es etwas schwerer einzuschlafen. fahre aber fast täglich an der stelle vorbei und merke gerade das ich es eigentlich schon völlig vergessen hatte. was sagt mir das jetzt? bin ich nur gut im verdrängen oder bin ich echt soooo kalt das mir so etwas egal ist??? bei den einsatzkräften war übrigens nieman dabei der sich um die zeugen seelsorgerisch gekümmert hat.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    es ist ein Unterschied, ob man das Gesehene mit Freunden, Bekannten, einem Seelsorger o.ä. bespricht, oder man sich auf einen bevölkerten Platz stellt, um es jedem entgegen zu schreien, der es nicht hören will.

    Das Bedürfnis als solches ist mir klar, das Mittel ist das Falsche

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    oder man sich auf einen bevölkerten Platz stellt, um es jedem entgegen zu schreien, der es nicht hören will.

    Das Bedürfnis als solches ist mir klar, das Mittel ist das Falsche
    besonders krass sind dann die Gafferbilder. War gestern ein erhellender Bericht im TV, wurden u.a. Leute gezeigt die auf der Autobahn an einer Unfallstelle vorbeikriechen (auf der Gegenfahrbahn) und sich weit aus dem Fenster lehnten um gute Bilder machen zu können

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    vor ca. 15 Jahre hatte mein Bruder sich ein neues Auto gekauft und wir fuhren eine Runde damit. Auf der A5 zwischen Bad Homburg und Friedrichsdorf in einer langen Linkskurve mussten wir bei ca. 180 Sachen eine Notbremsung hinlegen, weil Gaffer auf der äussersten linken Spur angehalten hatten, um das Unfallgeschehen auf der Gegenfahrbahn besser sehen zu können

  10. Nero8 Gast

    Standard

    #30
    Viele fahren einfach zu schlecht Motorrad. Als ob sie die ganze Zeit Bildchen dieser Horrorzenarien ständig vor ihren eigenen Augen als Blockade hätten. Mich würde einmal interessieren ob in einem reinen Mountainbike Forum auch ständig diese Horrorbildchen verbreitet werden.

    ...nix für Ungut aber solche Bilder gehören einfach nicht in ein Motorradforum!


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 17:59
  2. Schutzengel
    Von MonsterQTreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 15:53
  3. Gibts Aquaplaning ...
    Von nafets im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 22:55
  4. Hatte einen Schutzengel, Bremssattel fehlt
    Von Michael Braner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:20
  5. Sachen gibts, die gibts gar nicht.
    Von NOO1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 22:34