Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Schwarzfahrer im Drehzahlmesser

Erstellt von metzi1970, 11.04.2010, 08:51 Uhr · 17 Antworten · 2.041 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    88

    Standard Schwarzfahrer im Drehzahlmesser

    #1
    hallo in meinen Drehzahlmesser haust eine Spinne die fühlt sich anscheinend richtig gut,wird immer fetter und großer dachte eigentlich das so ein Drehzahlmesser fast dicht ist ? oder was könnte meine spinne schmackhaftes fressen ,jeden falls ist sie seit über 2 Wochen schon da.

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #2
    stell mal eine Überwachungskamera in der Garage auf, vielleicht kommt des Nachtens der Pizzaservice , falls sie zu dick wird, fahr täglich eine Runde und dreh die Kiste regelmäßig hoch, dann darf sie Hindernislauf machen und nimmt dabei hoffentlich wieder ab

    Aber wie sie reinkommt??????

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    lustig, das hatte ich bei meiner auch mal. Ist einmal aufgetaucht, dann aber nicht mehr. Evtl. werden die ja im Werk installiert, um Fliegen zu fressen

  4. Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    88

    Standard

    #4


    so hier ist der schwarzfahrer ich glaube das ich ihn gut getroffen habe,manschmal hängt er auch am Zeiger und macht Sport.

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #6
    Das ist aber eine hübsche! Wenn du tierlieb bist, bohrst du jeweils ein Loch in die Scheibe von Drehzahlmesser und Tacho, in beide einen Pneumatikschlauch Innendurchmesser 8mm gesteckt und schon hat sie mehr Aktionsraum sprich ein größeres Terarium und sie bleibt dir erhalten, ausserdem kannst du sie dann durch die Löcher füttern.

    Und nicht vergessen: NICHT in der prallen Sonne parken! Und vorher etwas Wasser mit einer Pinzette eintreufeln.

    Ich wunder mich manchmal, warum in das Tachogehäuse meiner 1050er Tiger noch kein Goldfisch eingezogen ist......der hätte dort manchmal auch ausreichende Lebensbedingungen

    ....die kleine Thekla wird schon wieder raus finden - hoffentlich, sonst fährst du immer Trockenfutter spazieren oder mußt den DZM zerlegen...oder wie gesagt bohren und füttern.

  7. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #7
    Fällt das nicht eigentlich in den Fred Q trifft auf?? Kann man das mal prüfen und evtl. verschieben .

  8. Registriert seit
    14.12.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    #8
    Hallo Metzi!

    Das Problem mit der Spine im Tacho hatte meine XL auch mal. Ich hatte damals das Tachogehäuse nach entfernen der eingestöpselten Tachobeleuchtung mit einem Fön solange erwärmt, bis die Spinne durch das offene Loch der Tachobeleuchtung flüchtete.

    Gruß, Andreas

  9. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #9
    Na, da kann man doch schön sehen, wie BMW auf der grünen Welle reitet.
    Bei früheren BMW, speziell den K-Modellen, wäre die Spinne in den Instrumenten versoffen

  10. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    60

    Ausrufezeichen

    #10
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    lustig, das hatte ich bei meiner auch mal. Ist einmal aufgetaucht, dann aber nicht mehr. Evtl. werden die ja im Werk installiert, um Fliegen zu fressen
    Hallo,
    damit liegst Du nicht ganz falsch. Normalerweise installiert BMW die Spinnentiere jedoch im Tacho. Dort ernähren sie sich von der Beschriftung der
    Tachoscheiben, angefangen bei den hohen Geschwindigkeiten. BMW möchte so verschleiern das Ihre Motorräder mit zunehmendem Alter immer langsamer werden. Da der gemeine BMW-Fahrer aber mit seiner Maschine altert fällt ihm dies kaum auf. Normalerweise werden die Tiere paarweise verbaut und pflanzen sich bei guter Wartung auch weiter.

    @ metzi1970
    Ich würde beim nächsten Werkstattbesuch reklamieren das nur eine Spinne vorhanden ist.

    Hier mal eine nach zwischenzeitlicher Stilllegung leider verschiedene Spinnenpopulation in einer 650er Funduro.
    Gruß Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken tacho1.jpg   tacho2.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drehzahlmesser
    Von Gs-Dani im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 21:38
  2. Drehzahlmesser
    Von Gs-Dani im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:59
  3. Suche Drehzahlmesser
    Von q-treiber1963 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 19:36
  4. Drehzahlmesser
    Von Kössi007 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 07:39
  5. Drehzahlmesser
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 09:09