Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Schweizer Töffkollegen (Reinigung des Motorrades bei Händler)

Erstellt von ravenhawk, 28.07.2013, 18:21 Uhr · 21 Antworten · 2.404 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #11
    verirrt, sorry

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Und wenn Soetwas bei mir auf der Rechnung stehen würde, lehne ich diese Rechnung einfach ab, da ich solche Arbeiten nicht in Auftrag gegeben habe.
    Deshalb meine Vermutung (die auch in der Schweiz gelten sollte): Wer anschafft, zahlt die Musi. Aber wer nix angeschafft hat, braucht auch nix zahlen. Alles andere ist kostenloser Service.

  3. Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Habe ich noch nie was für gezahlt. Weder in D noch hier in CH.
    Sollte meine Werkstatt dieses machen ist es ein Plus an Kundenservice von ihm. Und bislang habe ich sowohl Auto wie auch Töff immer gewaschen zurück bekommen.
    Und wenn Soetwas bei mir auf der Rechnung stehen würde, lehne ich diese Rechnung einfach ab, da ich solche Arbeiten nicht in Auftrag gegeben habe.
    thomka: bei welchem Händler gibst du deine in den service, wenn ich fragen darf?

    gruss steff

  4. Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    54

    Standard

    #14
    hallo ,
    mein motorrad bekomme ich immer gewaschen zurück.....
    gebe es aber auch , wenn möglich , sauber in der werkstatt ab.. bin selber handwerker und schätze es selber , wenn man nicht so einen ............ hingestellt bekommt.
    und wenns auf der rechnung stehen würde , dann.... dann wird einfach was abgezogen....hab aber ein sehr gutes verhältnis mit meinem Händler....

    gruss
    garfield74

  5. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #15
    Klar darfst du fragen!
    Ich bin beim Moto Mader in Oberentfelden und bislang sehr zufrieden.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #16
    Umsonst (im Sinne von kostenlos) ist nirgendwo was, noch nicht einmal der Kaffe aus der Kaffekanne. Man zahlt halt nur nix extra dafür. Das nennt sich dann Service, der dann halt über die Sätze der Arbeitswerte oder auch die Stundenverechnungssätze oder die Aufschläge bei den Ersatzteilpreisen oder wo auch immer mit abgedeckt werden. Diesen Service zahlen dann halt alle, auch wenn sie beispielsweise gar keinen Kaffe trinken oder so wie ich mit einem blitzeblanken Motorrad hinkommen und extra drauf hinweisen, daß hier nix gewaschen wird.

    Allerdings ungefragt 60 Franken für Reinigung zu bezahlen -sofern das wirklich so ist, nicht ortsüblicher Praxis entspricht und das Motorrad nicht unzumutbar dreckig war-, ist schon ein Knaller. Das einfachste ist es doch mal direkt vor Ort zu fragen warum, weshalb und wieso. Vielleicht ist die besagte Werkstatt ja sonst besonders günstig. Bei Billigfliegern soll man ja angeblich auch für Zusatzleistungen separat bezahlen.

    Gruß Thomas

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #17
    beim göttlichen in Säckingen wird "abgedampft"...... gratis

  8. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #18
    Wie TomTom schon geschrieben hat: Umsonst ist nichts! Aber eine solche Leistung auf der Rechnung auszuweisen, würde es mir dann auch erleichtern, den Betrag von der zu bezahlenden Summe abzuziehen ;-)
    Ich würde nichts separat bezahlen, was ich nicht auch beauftragt habe. Und schon gar nicht, wenn ich einen sauberen Töff abgegeben habe!

    Zu Dielsdorf hab ich mich schon hinreichend geäussert. An uns verdienen die direkt keinen Rappen mehr. Eine neue Kuh aus der Schweiz wird es bei uns nicht geben. Dielsdorf ist an dieser Entscheidung massgeblich beteiligt!

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    ich finde auch, dass ein Mopped zur Inspektion auf jeden Fall ordentlich abgegeben gehört, damit alles gut erreich- und einsehbar ist. Ist es das nicht, sollte der meister bei der Anname darauf hinweisen und auch, dass man das gegen Berechnung gern machen kann, dann kann ich entscheiden, ob ich das will, oder nicht.

    Es einfach mal und dann auch noch so teuer auf die Rechnung zu setzen, ist eine Frechheit

  10. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #20
    Hi Steff !

    Mein Mopped bekomme ich bisher immer gewaschen aus der Wartung zurück, dies ungefragt und ohne extra Kosten.
    Würde ich es ungewaschen zurückbekommen, wäre es für mich auch völlig ok, zumal ich schon darauf achte, kein völlig versautes Mopped abzugeben.
    Ungefragt gewaschen und dann so saftig kassiert wie bei Dir - da würds rappeln im Karton !!

    Gruß, bogoman


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ankauf eines Motorrades aus Österreich
    Von kälbchentreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 10:08
  2. Buch: "Die obere Hälfte des Motorrades"
    Von QGrisu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 09:52
  3. Reinigung
    Von Fitti 2108 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:10
  4. Verzurren des Motorrades auf Fähre
    Von holgi im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:27
  5. Reinigung
    Von K-Treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 23:41