Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

"Section Control" Autobahnradarsystem Ö - Infos dazu

Erstellt von MiraculixSertao, 03.12.2013, 13:56 Uhr · 27 Antworten · 3.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    765

    Standard "Section Control" Autobahnradarsystem Ö - Infos dazu

    #1
    Hallo !

    Anbei Infos zur " Section Control" auf einigen Schnellstraßen / Tunnels / Autobahnen in Österreich.

    Vielleicht hilfts dem Einen oder Anderen Bußgeld zu sparen.

    LG MiraculixSertao

    Geschwindigkeitsüberwachung durch „ Section Control “ auf Autobahnen und Schnellstrassen in Österreich:

    Anhang 113503Anhang 113504




    So funktioniert die Section Control
    Das Fahrzeug wird samt Kennzeichen und Durchfahrtszeitpunkt bei der Einfahrt in den Überwachungsabschnitt aufgenommen. Bei der Ausfahrt wird das Fahrzeug erneut inklusive Zeitstempel aufgezeichnet. Nach dem Vergleich der Zeitstempel und unter Berücksichtigung der geeichten zurückgelegten Wegstrecke wird die Durchschnittsgeschwindigkeit des Fahrzeugs – abzüglich etwaiger Messtoleranzen – ermittelt. Falls die vorgeschriebene Geschwindigkeit überschritten wurde, werden die aufgezeichneten Daten gespeichert. Wenn keine Überschreitung feststellbar war, werden alle Fahrzeugdaten gelöscht. Die Section Control ist in der Lage zwischen ein- und mehrspurigen Fahrzeugen zu unterscheiden. Somit können auch verschiedene – von der Fahrzeugklasse abhängige – Geschwindigkeitsbeschränkungen überwacht werden (Motorräder vs. Pkw, Lkw und Busse)





    Über eine definierte Wegstrecke wird das durchschnittliche Tempo des Kfzs berechnet.
    Das Datensicherheitskonzept stellt sicher, dass die ASFINAG nur auf Betriebsdaten wie Störungsmeldungen Zugriff hat und nur die Exekutive Zugriff auf die aufgezeichneten Übertretungsdaten bekommt. Die jeweils zuständige Landesverkehrsbehörde führt die Geschwindigkeitsüberwachungen und infolge bei Übertretungen auch die Verwaltungsstrafverfahren durch. Die Landesverkehrsbehörden erstatten ebenfalls die notwendigen Datenschutzmeldungen. Die aufgezeichneten Übertretungen – und nur solche werden länger als fünf Minuten gespeichert – werden von der Exekutive ausgewertet und der Bezirkshauptmannschaft beziehungsweise dem Magistrat zur Strafverfolgung weitergeleitet.

    Die Section Control ist auch mobil einsetzbar

    Quelle Asfinag.at

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    Big brother is watching you immer wieder erstaunlich, was für ein Aufwand getrieben wird um normale Ordnungswidrigkeiten zu verfolgen. so ein Engagement würde ich mir in der Straftatenbekämpfung wünschen, aber halt: da ist ja nix verdient.

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #3
    Gibt es im Übrigen auch in Italien und nennt sich dort Tutor.

    Wird vorher allerdings angekündigt. Ich meine in Österreich würde das auch angezeigt werden. Gibt es das nicht auch auf manchen Strecken in Deutschland? Ich meine bei Tunnelstrecken das schon mal gesehen zu haben. Möglicherweise verwechsle ich das allerdings auch.

    Also wer an solchen Strecken zu schnell ist, hat nicht nur Pech gehabt.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #4
    Also kann man Gratulieren

    feiert Ihren 10. Geburtstag

    hier noch:

    Auf folgenden Autobahnabschnitten wird die Einhaltung der Geschwindigkeit mittels Section Control überwacht.

    Niederösterreich:
    A 2 Süd Autobahn Wechselabschnitt km 73,0 – 67,0
    Kärnten:
    A 2 Süd Autobahn Ehrentalerbergtunnel km 317,1 – 320,5
    Oberösterreich:
    A 9 Pyhrn Autobahn Bosrucktunnel km 58,1 – 63,8
    Steiermark:
    A 9 Pyhrn Autobahn Plabutschtunnel km 174,6 – 184,9
    Wien:
    A 22 Donauufer Autobahn Kaisermühlentunnel km 1,4 – 3,7

    Mobile Geräte auf A8 und A9
    Seit Juli 2013 gibt es auf der Pyhrn Autobahn eine mobile Anlage: Sie überwacht die neu eröffnete Röhre des Bosruck Tunnels. Im Herbst 2015 soll die Sicherheitsüberwachung durch ein neues akustisches Warnsystem übernommen werden.

    Die zweite mobile Section Control ist bereits seit November 2012 bei Meggenhofen im Zuge der Innkreis Autobahn (A8) installiert. Die Überwachung des Tempolimits in Baustellenbereichen hat sich bereits mehrfach bewährt, etwa bei der Sanierung der Süd Autobahn (A2) zwischen Gleisdorf und Graz oder auf der Hanssonkurve auf der Südost Tangente (A23).

    Erste Section Control auf einer Landesstraße in Niederösterreich
    In Niederösterreich ist die erste Section Control auf einer Landesstraße B in Betrieb. Die Anlage ist auf der Kremser Straße (B37) am "Gföhler Berg" installiert. Diese Maßnahme soll einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten, nachdem in diesem Abschnitt häufig Geschwindigkeitsübertretungen gemessen wurden und mehrere schwere Unfälle passiert sind.


  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #5
    Ser's,

    die Sektion-Control ist bei uns in A immer angekündigt.

    Vor allem im neuralgischen Tunnel auf der A22 ist diese Sektion-Control ein echter Segen, nicht gegen die wenigen, die "im Rahmen" zu schnell sind, sondern gegen die die glauben eine Stadtautobahn ist eine Rennstrecke.

    Oder diejenigen, die eine Autobahn im Gebirge mit dem Nürburgring verwechseln (Wechselautobahn), und dann abfliegen, weil sie nicht wissen, wie sich das Auto bei 130 verhält in einer Kurve bei Nässe.

    Sinn und Zweck ist, nicht nur die zu erwischen, die punktuell zu schnell sind (zb Bergabfahren am Wechsel A2, kurz nicht am Tacho geschaut), sondern diejenigen, die konstant rasen.

    Die Toleranzgrenze ist im Normalfall ausreichend für die, die normal fahren.

    Und wer die großen Überkopfanlagen übersieht ist absolut selber schuld.

    Ich bin kein Moralapostel, bin auch ein Gegner der Dauerüberwachung, fahre manchmal am oberen Limit des Geduldeten und ignoriere die eine oder andere Überholverbotstafel/Sperrlinie - aber Unvernunft (d.h. unangepasstes Fahren) kann man so am besten abstrafen.

    In A sind die "Sektion-Controls" an wirklich gefährlichen Stellen:
    Section Control im Plabutsch Tunnel auf der A9
    Section Control im Ehrentalerbergtunnel auf A2
    Section Control am Wechsel auf A2 in NÖ
    Section Control im Kaisermühlentunnel auf A22
    und dann zwei mobile auf der A8 und der A9

    @Ampertiger: Das Überwachen von Streckanabschnitten hat aber überhaupt nix mit Abkassieren zu tun, sondern etwas mit Schutz der Depperten vor sich selbst und der Anderen vor den Depperten. Insbesondere in den in A manchmal schwierigeren Streckenabschnitten (weil bergig, kurvig, steil, schneeig, glatteisig, ...) der Autobahnen hat dies zu einem statistisch nachweisbaren Effekt geführt.
    EInzelradar (punktuelle Messung) hat diesen Effekt jedenfalls nicht gebracht.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .....da ist ja nix verdient.
    Wieso verdient ???
    Was produziert Big Brother, was auf dem Markt zu veräußern wäre ??? Watch the movie "The Animal Farm" !!!

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Gibt es im Übrigen auch in Italien und nennt sich dort Tutor.
    und netterweise wird "sistem tutor" auch vom navi immer angekündigt :-)
    ist aber ziemlich mühsam, da die dinger oft in sehr kurzen abständen stehen.

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #8
    Und wird auch für die dämlichsten wirklich gut lesbar angekündigt ....


  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    @Ampertiger:
    EInzelradar (punktuelle Messung) hat diesen Effekt jedenfalls nicht gebracht.
    wenn ich bei der Sektorenkontrolle mit 180 reinfahre, zum Ende hin dann auf 120 runtergehe, hab ich laut Zeitmessung viell. nur 140 drauf (durchschnittlich).....punktuell gemessen hat es mich mit 180km/h.

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #10
    was glaubst Du, warum auf der A2 am Wechsel Richtung Wien alle Bolzer in den Parkplatz knapp vorm Ende der Section Control reinfahren?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cruise Control GS + A 1100 / 1150 "Tempomat"
    Von bundy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 05:24
  2. [RESERVIERT] Wunderlich "Cruise Control" Gasgriff-Feststeller
    Von Elektroniker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 21:10
  3. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  4. Infos und "Erfahrungswerte" zu Hinterradabdeckungen
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 22:21
  5. Erfahrung mit "Cruise Control"?
    Von BoGSer-Rüde im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 23:58