Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Service von Schuberth

Erstellt von Torfschiffer, 30.03.2007, 08:53 Uhr · 73 Antworten · 15.189 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich muss mal ein dickes fettes Lob (&Danke) an die Service-Abteilung von Schuberth "loswerden"!
    Mein C2 verursachte bei höheren Geschwindigkeiten aufgrund der sich gelösten Lüftungshaube sehr laute und unangenehme Windgeräusche. Ausserdem war die untere schwarze Blende am Kinnteil an eines Stelle locker.
    Ich hab dann mal ´ne mail an Schuberth geschrieben und angefragt, ob man sich den Helm mal angucken und mir ggf. einen Kostenvoranschlag schicken kann.
    Die sehr nette Antwort kam innerhalb von 24h:"kein Problem - schicken Sie uns den Helm her".
    Also hab ich mir ´n Karton geschnappt und ab nach Magdeburg mit dem Teil.
    Gestern dann die Überraschung:
    1. der Helm war nach ca. ´ner Woche wieder da.
    2. neue Lüftungshaube drauf
    3. neue Kunsstoffblende dran
    4. neues Visir drauf (das alte war verkratzt)
    5. entweder neue Polster drin, oder zumindest gereinigt - fühlt sich an (und riecht) wie neu!
    ....und:
    6. im Karton lag ´ne Rechnung mit 0,-- €!
    Fazit: toller Service - die nächste Mütze kommt wieder von Schuberth!
    *musste mal gesagt werden!*

    Wegen der Grösse meiner Murmel Fahre ich schon Jahrzehnte mit Schuberth Helmen bis auf die Lautstärke gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen an den Helmen.

    mfg. thosch

  2. Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    #22
    hallo an alle,
    der thread hier ist ja schon ein paar tage alt, hoffe aber trotzdem auf antwort. da ich auf der suche nach einem neuen helm bin und der C3 von schuberth in die engere wahl kommt, würde ich gerne wissen wie sich das mit dem einschicken der "mütze" verhält. 1) habt ihr den helm "unfrei" (auf kosten von schuberth) eingeschickt und ihn auch 2) ohne reparatur- und versandkosten wieder bekommen? 3) wenn ihr emails geschickt habt, wie schnell wurde geantwortet? 4) haben die schuberth-jungs ne normale festnetznummer oder muss man eine teure 0180-nummer anrufen und 5) wenn hängt man dann ne stunde in der warteschleife oder geht das recht fix? danke im vorraus für ein paar antworten.



    gruß sir.c

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #23
    Also ich hatte einen Gewährleistungsfall , hatte eine Email hingeschickt und ca 10min später ( mag ja Zufall gewesen sein ) bekam ich nen Anruf einer Dame . Sie sagte mir an wen ich den Helm schicken sollte. Die 3,90 für den Hermesversand ( ja auch versichert ) hatte ich dann noch selber über.
    Es hat soweit ich noch weiß keine Woche gedauert und ich hatte den Helm wieder.
    Da es sicher ein G.-fall war bekam ich keine Rechnung, allerdings ein neues Visier ,welches nur indirekt mit der Sache zu tun haben konnte...

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von sir.c Beitrag anzeigen
    hallo an alle,
    der thread hier ist ja schon ein paar tage alt, hoffe aber trotzdem auf antwort. da ich auf der suche nach einem neuen helm bin und der C3 von schuberth in die engere wahl kommt, würde ich gerne wissen wie sich das mit dem einschicken der "mütze" verhält. 1) habt ihr den helm "unfrei" (auf kosten von schuberth) eingeschickt und ihn auch 2) ohne reparatur- und versandkosten wieder bekommen? 3) wenn ihr emails geschickt habt, wie schnell wurde geantwortet? 4) haben die schuberth-jungs ne normale festnetznummer oder muss man eine teure 0180-nummer anrufen und 5) wenn hängt man dann ne stunde in der warteschleife oder geht das recht fix? danke im vorraus für ein paar antworten.



    gruß sir.c

    Moin,

    nein, nicht unfrei verschickt - ICH wollte ja was von denen, da fand ich es ok, den Versand zu bezahlen - ich hatte keine Rechnung und keine Garantie mehr, sonst hätte ichn ja beim Händler abgegeben.
    Der Rest steht in meinem ersten Beitrag von damals.

    P.S.: Habe inzwischen übrigens den nächsten Helm gekauft - es ist ein Schuberth geworden - da ich inzwischen Digitalfotografierer und Nichtraucher bin, brauche ich keinen Klapphelm mehr, sondern fahre jetzt S1. ... der brauchte auch noch nicht eingeschickt zu werden...

  5. Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    194

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von sir.c Beitrag anzeigen
    hallo an alle,
    der thread hier ist ja schon ein paar tage alt, hoffe aber trotzdem auf antwort. da ich auf der suche nach einem neuen helm bin und der C3 von schuberth in die engere wahl kommt, würde ich gerne wissen wie sich das mit dem einschicken der "mütze" verhält. 1) habt ihr den helm "unfrei" (auf kosten von schuberth) eingeschickt und ihn auch 2) ohne reparatur- und versandkosten wieder bekommen? 3) wenn ihr emails geschickt habt, wie schnell wurde geantwortet? 4) haben die schuberth-jungs ne normale festnetznummer oder muss man eine teure 0180-nummer anrufen und 5) wenn hängt man dann ne stunde in der warteschleife oder geht das recht fix? danke im vorraus für ein paar antworten.



    gruß sir.c
    Also ich hatte einen Garantiefall habe Ihn unfrei nach Magdeburg geschickt und ihn ca.2-3 Wochen später zurück bekommen um ihn am selben Tag nochmals unfrei nach Magdeburg zu schicken...
    Das zweite mal weil ein oberflächliger Kratzer auf der Helmschale war, nach Absprache mit einem netten Mitarbeiter von Schuberth ging dann das Teil zurück mit der Aufschift (auf dem Karton) "EILT"...
    Und jedes mal wenn ich Paket aufmachte war ein neues Cap von Schuberth (C3) mit drin...
    Bei der Telefonnummer mußt Du aber ein bißchen Gedult mit bringen...
    Ich kann den Service nur empfehlen...
    Customer Service

    Schuberth GmbH
    Stegelitzer Straße 12
    39126 Magdeburg
    Germany

    Phone: +49 (0)391 8106-555
    Fax: +49 (0)391 8106-228
    E-Mail: kundenservice@schuberth.de

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #26
    Der Service von Schberth ist zwar schnell und unkompliziert, nur hatte ich noch nie einem Helm, an dem so viel kaputt gegangen ist. Dreimal war meiner schon dort. Bei mir wird es definitiv kein Schuberth mehr.

  7. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #27
    Moin,
    also ich muss dann auch mal meinen Senf dazu tun. Ich fahre seit 29 Jahren Motorrad und habe schon einige Helme durch, aber ein Helm ( C2 ) der derart teuer ist und gleichzeitig soviele Mängel hat den habe ich noch nicht gehabt. Wenn ich einen Helm für 50 € kaufe kann ich keine Wunder erwarten ,aber wenn ich um die 300 € ausgebe erwarte ich Qualität.
    Meine Erfahrung, Visir Antibeschlagfolie( wie bei fast allen ) optische Verriegelungsanzeige defekt, Belütung im Helm schlecht. Bei starkem Regen sammelt sich das Wasser auf dem Visir rand und läuft beim öffnen innen am Visir runter , ja, es hat in den letzten 14 Tagen im Urlaub mindesten einmal am Tag geregnet. Irgendetwas "klingelt" im Helm links. Das einzig positive, er ist im Gegensatz zu 2 anderen Klapphelmem die mir noch zur verfügung stehen, mit abstand der leiseste. Schnelle Rückmeldung von Schubert kann ich bestätigen und einsenden soll ich ihn auch. Schaun wir mal was daraus wird. Ich denke ich werde noch einen Shoei kaufen. Im Momnet habe ich noch einen Syncrotec2. Der hat zwar keine Sonnenblende und ist lauter, aber dafür habe ich damit auch keine Probleme. Allerdings habe ich dort auch keinen Service ausprobiert , wer weiss wie meine Meinung dann ausfallen würde.

    Grüsse aus dem Sauerland

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #28
    Meiner ist nun schon das vierte mal Defekt.
    Fahre nun wieder mit meinem alten Billighelm für 70 €, der nach den vielen Jahren immer noch top ist.
    Aber der Service ist halt gut bei Schuberth.
    Aber diesen Service habe ich bei dem Billighelm nie benötigt
    Ich werde auch nie wieder eine solch teure Schale kaufen.

  9. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Meiner ist nun schon das vierte mal Defekt.
    Fahre nun wieder mit meinem alten Billighelm für 70 €, der nach den vielen Jahren immer noch top ist.
    Aber der Service ist halt gut bei Schuberth.
    Aber diesen Service habe ich bei dem Billighelm nie benötigt
    Ich werde auch nie wieder eine solch teure Schale kaufen.

    haste Probleme mit dem Helm oder magste nur den freundlichen Service und schickt ihn deshalb immer hin ?


  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #30
    Wenn er jetzt zurück kommt und es sollte nochmals was dran sein, dann kommt er nicht mehr in die Postkiste, sondern in den gelben Sack!


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuberth C3, Klasse Service
    Von qualinator im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 16:25
  2. Biete Sonstiges 2x Schuberth C3 und 2x Schuberth SRC-System
    Von Bolle1188 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 12:06
  3. Helm Schuberth C3 und Schuberth SRC
    Von MaRei im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 21:29
  4. Schuberth Top Service
    Von Horni im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 23:46
  5. Schuberth, einfach Klasse-Service
    Von michael_ke im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 15:57