Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Servus Dicke !

Erstellt von kastropp, 03.06.2012, 12:31 Uhr · 13 Antworten · 1.612 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.570

    Standard

    #11
    GS 1200 ADV -- "separates the men from the boys"

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    So schlecht kann keine aktuelle GS sein als dass ich sie gegen eine BMW aus den 70ern oder 80ern tauschen würde! Auch die 12er ADV nicht (oder gerade die ).

    Jetzt fahr doch erst mal die Saison durch, danach siehst du weiter!

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    So schlecht kann keine aktuelle GS sein als dass ich sie gegen eine BMW aus den 70ern oder 80ern tauschen würde! Auch die 12er ADV nicht (oder gerade die
    Ich persönlich möchte kein Mopped ohne ABS, aber das sieht nicht jeder so. Letztes Jahr habe ich mir mal in Garmisch die Siebenrock SG2 angesehen, eine gesuperte R100GS mit neuem Fahrwerk, vergrößertem 2V-Motor mit knapp 1100 Kubik und um die 90 PS. So was kostet dann um die 12K und fährt vermutlich so, wie man sich das früher bei einer GS vorgestellt hat. Kein ABS, kein Kat, aber der Rest ist ganz nah bei der Musik;-)

    Gesendet von meinem GT-P7100 mit Tapatalk 2

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich persönlich möchte kein Mopped ohne ABS, aber das sieht nicht jeder so. Letztes Jahr habe ich mir mal in Garmisch die Siebenrock SG2 angesehen, eine gesuperte R100GS mit neuem Fahrwerk, vergrößertem 2V-Motor mit knapp 1100 Kubik und um die 90 PS. So was kostet dann um die 12K und fährt vermutlich so, wie man sich das früher bei einer GS vorgestellt hat. Kein ABS, kein Kat, aber der Rest ist ganz nah bei der Musik;-)
    Sicher, man kann auch ein Ford Modell A auf GT-Niveau pimpen. Das ist nur eine Frage der Fähigkeit, der Zeit und vor allem des Geldes.
    Wenn man aber aktuelle Technik fast zum selben Preis bekommt, dann ist es schlicht nur noch eine Frage der persönlichen Vorliebe - und ob man bereit ist gewisse Zugeständnisse zu machen. Alles hat seine Vor- und Nachteile.
    Nachdem aber die GS den Anspruch der eierlegenden Wollmilchsau seit Jahren für sich beansprucht...... Was will man mit dem Bike viel falsch machen?!

    Ich bin zwar auch nicht gerade der klassische Verfechter der GS, stehe dem also relativ neutral gegenüber, würde aber dennoch behaupten dass man mit der Kuh durchaus glücklich werden kann, gerade mit der 12er.
    Klar, ich bin auch der Meinung dass man sich nur 5 Min. auf ein Moped setzen muss um zu wissen ob es einem taugt. Wer nach kürzester Zeit sagt dass dies "das Motorrad" ist hat es gut.
    Trifft dies nicht zu muss man entweder versuchen damit glücklich zu werden oder es sein lassen. Da ist es natürlich einfacher wenn man es noch nicht gekauft hat.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Meine Dicke im Dreck
    Von Zassel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 19:08
  2. Tom Tom die Dicke
    Von Franzi im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:05
  3. Meine Dicke
    Von Rossi1467 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 12:31
  4. Meine dicke......
    Von simmes im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 01:27
  5. Dicke der Bremsbeläge
    Von MarkusB im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 14:38