Seite 18 von 20 ErsteErste ... 81617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 198

Shell - Motorrad betanken ........

Erstellt von sk1, 09.08.2010, 15:46 Uhr · 197 Antworten · 19.966 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nordluecht Beitrag anzeigen
    ... Shell will, dass ich im Stehen tanke, meine Frau will, dass ich im Sitzen pinkele, der Pastor will, dass ich im Knien bete, der Doktor will, dass ich im Laufen Treppen steige´....
    ob ich das alles so hinbekomme ????


  2. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von bdr529 Beitrag anzeigen
    [...]
    Irgendwo habe ich mal eine schöne Definition von Höflichkeit gehört (So oder so ähnlich):
    "Höflichkeit ist, den anderen die eigene Gegenwart so angenehm wie möglich zu machen."
    [...]
    Ah, deswegen lehnen es anscheinend so viele ab, beim Bezahlen den Helm abzunehmen...

    Stefan

  3. Baumbart Gast

    Standard

    Nun will ich doch auch mal schwallen. Wenn ich tanke suche ich eine mir genehme Zapfsäule, klappe den Seitenständer aus, steige ab, ziehe die Handschuhe aus, setze den Helm ab und verstaue ihn runterfallsicher, klappe nötigenfalls den Tankrucksack weg, hänge die Zapfpistole ein, säubere nötigenfalls den Scheinwerfer, schließe den Tankvorgang ab. Anschließend gehe ich bezahlen und begebe mich zurück zum Mopped. dann setze ich in Ruhe den Helm auf, kontrolliere den korrekten Taschenverschluss, führe den Zündschlüssel ein und besteige, nicht ohne ein freundliches "ruhig brauner" zum wartenden Autofahrer, mein Mopped. Handschuhe an, Mopped an, noch schnell Tageskilometer und Spritverbrauch resetten und Zack, schon gehts weiter. Mit der Adv. tankt man ja nicht so oft, da will man auch was davon haben.
    Allerdings nicht bei Shell oder BP.

  4. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Das ist ungefähr so, als ob man in ein Gespräch platzt mit der Bemerkung: "Ich hab zwar nicht zugehört, rede jetzt aber mit.... eine absolute Unsitte, die leider immer mehr um sich greift.
    Hier geht es nämlich nicht um das Helmabziehen, sondern um das Betanken, während man noch auf dem Töff hockt. Mir ist das jetzt auch einmal passiert, dass man von mir forderte, beim Tanken abzusteigen. Ich habe den Tankwart daraufhin aufgefordert, sein Benzin sofort aus meinem Motorrad zu entfernen, da seine Dienstleistung so schlecht sei, dass ich kein weiteres Interesse an einer Geschäftsbeziehung mit ihm hätte. Das beendete dann die Diskussion. Ich habe den bis dahin getankten Stoo gezahlt ud bin gegangen. Diese Tankstelle werde ich natürlich nicht mehr nutzen. Genauso wie ich bei Regenwetter keine Tankstelle anfahre, bei der ich den Helm abziehen muss. Wenn es allerdings notwendig ist, dann halt ich mich an die Weisung, weil sie ja leider klar ersichtlich ist.
    habe nicht alles gelesen, weil sich das meiste davon nur noch wiederholt!

  5. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Nun will ich doch auch mal schwallen. Wenn ich tanke suche ich eine mir genehme Zapfsäule, klappe den Seitenständer aus, steige ab, ziehe die Handschuhe aus, setze den Helm ab und verstaue ihn runterfallsicher, klappe nötigenfalls den Tankrucksack weg, hänge die Zapfpistole ein, säubere nötigenfalls den Scheinwerfer, schließe den Tankvorgang ab. Anschließend gehe ich bezahlen und begebe mich zurück zum Mopped. dann setze ich in Ruhe den Helm auf, kontrolliere den korrekten Taschenverschluss, führe den Zündschlüssel ein und besteige, nicht ohne ein freundliches "ruhig brauner" zum wartenden Autofahrer, mein Mopped. Handschuhe an, Mopped an, noch schnell Tageskilometer und Spritverbrauch resetten und Zack, schon gehts weiter. Mit der Adv. tankt man ja nicht so oft, da will man auch was davon haben.
    Allerdings nicht bei Shell oder BP.
    Vorbildlich!

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Nun will ich doch auch mal schwallen. Wenn ich tanke suche ich eine mir genehme Zapfsäule, klappe den Seitenständer aus, steige ab, ziehe die Handschuhe aus, setze den Helm ab und verstaue ihn runterfallsicher, klappe nötigenfalls den Tankrucksack weg, hänge die Zapfpistole ein, säubere nötigenfalls den Scheinwerfer, schließe den Tankvorgang ab. Anschließend gehe ich bezahlen und begebe mich zurück zum Mopped. dann setze ich in Ruhe den Helm auf, kontrolliere den korrekten Taschenverschluss, führe den Zündschlüssel ein und besteige, nicht ohne ein freundliches "ruhig brauner" zum wartenden Autofahrer, mein Mopped. Handschuhe an, Mopped an, noch schnell Tageskilometer und Spritverbrauch resetten und Zack, schon gehts weiter. Mit der Adv. tankt man ja nicht so oft, da will man auch was davon haben.
    Allerdings nicht bei Shell oder BP.
    Hartmut, du mußt ja viel Zeit haben. Das meiste erledige ich während der An-/Abfahrt zur Zapfsäule.
    Aber Tanken als ritualisiertes Großereignis, mit anschaulicher Aussenwirkung im direkten sozialen Umfeld inszeniert? warum nicht.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hartmut, du mußt ja viel Zeit haben. Das meiste erledige ich während der An-/Abfahrt zur Zapfsäule.
    Ich fahre die Zeit für den Boxenstopp auf der Strecke raus (anders als die ScheißBahn, war heute Morgen um 0:15 Zuhause, 35 Min Verspätung seit Leipzsch ). Der geschilderte ist schon hektisch, ohne Magnum. Ich bin ja nicht auf der Flucht.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ........Der geschilderte ist schon hektisch, ohne Magnum..
    ah ein Genießer, slow Down take it easy.....kannst du auch so schlecht an der Truhe mit dem Magnum vorbei???

  9. dave2006 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Aber Tanken als ritualisiertes Großereignis, mit anschaulicher Aussenwirkung im direkten sozialen Umfeld inszeniert? warum nicht.

    Bei den Preisen? Na klar man muss den Vorgang doch geniessen........

    Ich würde ohne Hauptständer auch sitzen bleiben, wenn ich den Stutzen noch vor mir hätte.

    Bei meiner sitzt er allerdings auf der rechten Seite so das sitzen bleiben unzweckmäßig wäre...

    Zum Helm? Naja ich kann viele Tankwarte verstehehn. Der Mensch kommuniziert auch über Gesten und Mimiken im Gesicht. Wenn das verdeckt ist, kommen schon mal fragende Gedanken.

  10. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    ...eben gerade in meiner Zeitung gelesen:
    2 Bewaffnete haben in Kiel eine Tankstelle überfallen. Hatten keine Helme auf, trugen aber Kapuzen T-Shirts.
    Und nu?


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW Comfort Shell
    Von Doc Desmo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 09:54
  2. Biete Sonstiges Comfort Shell Jacke ROT Gr. 52
    Von stefan65 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 01:57
  3. Biete Sonstiges Hose Comfort Shell Gr. 54
    Von stefan65 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 10:50
  4. BMW Comfort Shell
    Von Don Nikko im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 11:09
  5. SHELL Super 95 RoZ
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 11:08