Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Sicherheitsplus Zusatzscheinwerfer - Real oder Eingebildet?

Erstellt von Wasty, 19.06.2013, 09:28 Uhr · 80 Antworten · 6.461 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Frage Sicherheitsplus Zusatzscheinwerfer - Real oder Eingebildet?

    #1
    Guten Morgen,

    nachdem man aufgrund der Wetterlage wieder öfters von Unfällen wegen "Der Autofahrer hat den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer übersehen und erfasst" hört, habt ihr da auch das Gefühl, das viele dieser Unfälle mit Zusatzscheinwerfern hätten verhindert werden können?

    Seit ich die Zusatzscheinwerfer verbaut habe und diese ununterbrochen laufen, habe ich das Gefühl besser gesehen zu werden. Da ich an Kreuzungen immer bremsbereit bin und den Blickkontakt der Autofahrer suche, fällt mir auf das diese in Richtung der Zusatzscheinwerfer blicken.

    Geht es euch auch so, oder habt ihr andere Erfahrungen gemnacht? Gibt es vielleicht irgendwo belastbare Statistiken, oder ist das nur ein Bauchgefühl?

    Viele Grüße,
    dder Wasty

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #2
    Juchuuu

    ein "Chips und Bier" - Fred.

    Blöd nur: Chips mag ich nicht und für Bier ist es zu früh (für mich)

    liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    ich würd ja lieber ne Leuchtweste anziehen

  4. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #4
    Alright, vielleicht hätte ich hier etwas anders herangehen sollen:

    Am letzten Wochenende ist der Stuttgarter Polizeipräsident tödlich mit seinem Oldtimer Motorrad verunglückt, weil er übersehen wurde.

    Ich bin auch schon des öfteren übersehen worden und konnte nur knapp einer Kollision entgehen. Seit ich jedoch die Zusatzscheinwerfer dranhabe, ist das übersehen werden deutlich weniger geworden.

    Gibt es hier irgendwelche Statistiken, die belegen ob mich mein Gefühl trügt, oder es tatsächlich was bringt?

    Nach Chips und Bier ist mir bei Sicherheit eigentlich nicht zumute...

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #5
    Viel hilft viel. Nur dass das bei Warnwesten, gelben Helmen und allen anderen farbenfrohen Kleidungsstücken (ausser natürlich KTM orange und Duc rot) Grund zu Spott ist.
    Bei Zusatzscheinwerfern natürlich nicht. Die sind ja serienmäßig an jeder Ädwäntschah dran und außerdem bei Touratech für richtig viel Geld erhältlich.

    Unfälle verhindern wäre übertrieben, aber es schadet sicherlich nicht, heller zu sein, vor allem bei Sonnenschein und dem Wechsel zwischen sehr hell und "dunkel".

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    Gibt es hier irgendwelche Statistiken, die belegen ob mich mein Gefühl trügt, oder es tatsächlich was bringt?
    Dazu gibt es ganz sicher keine Statistiken, weil man sonst ja nachweisen müsste, dass der Autofahrer den Mopedler nicht gesehen hat bzw. nicht sehen wollte. Andersrum müsste man ja nachweisen, dass ein Unfall passiert wäre, hätte der Kradler keine Zusatzscheinwerfer gehabt. Dazu bedarf es allerdings einer Glaskugel + hässlicher Hexe

  6. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #6
    Nein, besser gesehen wirst du dadurch nicht. Motorradfahrer werden üblicherweise aufgrund ihrer schmalen Silhouette übersehen, im Rückspiegel, beim Abbiegen weil die A-Säule im Weg ist, etc. nicht weil sie nicht hell genug leuchten. Ein weiterer Grund - sie werden oft nicht wirklich "übersehen" sondern ihre Geschwindigkeit unterschätzt. Der Klassiker sind Kreuzungen im Freiland die meistens sogar mit 70-er Limits geregelt sind. Da ballert dann der Hirnlose mit lustigen 2kilo daher weil auf seiner Kayasuki die Racingbremsanlage geschont werden muss, und Johann biegt ein weil er zum Arzt muss um sein Rezept holen.....persönlich so drei Leuten aus meinem Bekanntenkreis passiert, bei zweien war es letal.

    Spar dir also das Geld für Scheinwerfer - überleg lieber was du tun kannst um besser gesehen zu werden, und da gibts einiges abseits von Warnwesten und Scheinwerfern.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Ich denke, dass mein Vorredner teilweise recht hat. Die schmale Silhouette und die schlecht einzuschätzende Geschwindigkeit begünstigen Zweiradunfälle. Aber mit breiter angebrachten ZSW kann man die Sichtbarkeit schon erhöhen. Ob das jetzt aber messbar ist?

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #8
    Mir geht es ja gerade nicht um die Suzikawahonyamahs (sprich "Gebückte",) die mit 500 über Landstraßen fliegen, sondern um den Normalfahrer mit Neblern.

    Mit meiner Suzi und meiner Kawa musste des öfteren der Notanker geworfen werden (Obwohl bei 70er Kreuzungen auf dem Land auch mit "nur" 80-90 real unterwegs) , seit ich die BMW hab und mit Neblern ausgetstattet habe, einfach nicht mehr...

  9. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    Mir geht es ja gerade nicht um die Suzikawahonyamahs (sprich "Gebückte",) die mit 500 über Landstraßen fliegen, sondern um den Normalfahrer mit Neblern.

    Mit meiner Suzi und meiner Kawa musste des öfteren der Notanker geworfen werden (Obwohl bei 70er Kreuzungen auf dem Land auch mit "nur" 80-90 real unterwegs) , seit ich die BMW hab und mit Neblern ausgetstattet habe, einfach nicht mehr...
    Zufall und somit trügerische Sicherheit.

  10. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Nein, besser gesehen wirst du dadurch nicht. Motorradfahrer werden üblicherweise aufgrund ihrer schmalen Silhouette übersehen, im Rückspiegel, beim Abbiegen weil die A-Säule im Weg ist, etc. nicht weil sie nicht hell genug leuchten. ...
    Da widersprichst du dir doch selber. Klar ist die schmale Silhouette eines Motorrads ein Grund, nicht so gut gesehen zu werden – und genau diese Silhouette verbreitern Zusatzscheinwerfer erheblich da sie ja links und rechts außen sitzen. Statt einem Lichtpunkt in der Mitte, vom Hauptscheinwerfer, sind es dann 3 nebeneinander.

    …und das Licht (am Motorrad) grundsätzlich die Sichtbarkeit erhöht darüber brauchen wir hoffentlich nicht zu diskutieren.


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer tagsüber an oder aus?
    Von volker998 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 06:53
  2. Xenon oder Zusatzscheinwerfer
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 17:08
  3. Zusatzscheinwerfer Mikro DE oder LED
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 23:30
  4. 20W50 Pentolub von Real?
    Von Paladin124 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 21:56