Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Sicherheitsplus Zusatzscheinwerfer - Real oder Eingebildet?

Erstellt von Wasty, 19.06.2013, 09:28 Uhr · 80 Antworten · 6.452 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #61
    Es haben doch die wenigsten Fälle damit zu tun, dass der Autofahrer die Fahrdynamik eines Motorrades nicht versteht...
    Der geschilderte Fall ist doch ein grundsätzlicher Fehler der mit jeder Konstellation von KFZ immer wieder passiert:
    Niemals zieht man jemandem davor nur weil er andeutet er würde in die Straße einbiegen aus der man kommt, so etwas tut man einfach nicht: Entweder er hat den Blinker vergessen, fährt geradeaus und es knallt oder bei großen KFZ kann auf der "Rückseite" die man nicht sieht schon längst jemand überholen weil ihm das Abbiegen zu lange dauert. Dann hat man es zwar vor dem LKW auf die eigene Straßenseite geschafft, aber es knallt trotzdem.

    Genauso überholt man keinen Trecker wenn Feldeinfahrten in Sicht sind. Dass er nicht blinkt heisst nicht, dass er nicht abbiegt. Zu 90% sind die Blinker kaputt, der Bauer hat den Anhänger nicht eingesteckt oder falsch verdrahten, sodass der Anhänger links blinkt obwohl es am Trecker rechts blinkt.

    Solche Dinge muss man beobachten, akzeptieren weil man es nicht ändern wird egal wie viel man sich über den Bauern aufregt und dann entsprechend berücksichtigen.

  2. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Es haben doch die wenigsten Fälle damit zu tun, dass der Autofahrer die Fahrdynamik eines Motorrades nicht versteht...
    Der geschilderte Fall ist doch ein grundsätzlicher Fehler der mit jeder Konstellation von KFZ immer wieder passiert:
    Niemals zieht man jemandem davor nur weil er andeutet er würde in die Straße einbiegen aus der man kommt, so etwas tut man einfach nicht: Entweder er hat den Blinker vergessen, fährt geradeaus und es knallt oder bei großen KFZ kann auf der "Rückseite" die man nicht sieht schon längst jemand überholen weil ihm das Abbiegen zu lange dauert. Dann hat man es zwar vor dem LKW auf die eigene Straßenseite geschafft, aber es knallt trotzdem.

    Genauso überholt man keinen Trecker wenn Feldeinfahrten in Sicht sind. Dass er nicht blinkt heisst nicht, dass er nicht abbiegt. Zu 90% sind die Blinker kaputt, der Bauer hat den Anhänger nicht eingesteckt oder falsch verdrahten, sodass der Anhänger links blinkt obwohl es am Trecker rechts blinkt.

    Solche Dinge muss man beobachten, akzeptieren weil man es nicht ändern wird egal wie viel man sich über den Bauern aufregt und dann entsprechend berücksichtigen.
    +1

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #63
    Dem kann ich zustimmen!


    Dieser Tage hab ich doch tatsächlich mal den einzigartigen Fall gehabt, daß ich auf 'ner zweispurigen Straße Rechts hinter 'nem PKW fahre. Gut, das passiert öfter, aber jetzt kommt's. Der blinkt Rechts um rüber zu kommen. Ich hatte den natürlich unter besondere Beobachtung. Und, was macht der? Der war doch tatsächlich in der Lage über die rechte Schulter zu blicken. WoW!!! Ein Wahnsinn! Er hat dann meine eindeutige Aufforderung rüber zu kommen gesehen. Und ich konnte Links überholen.

    Das ist glaub ich, der erste derartige, dokumentierte Fall für mich seit 30 Jahren. Ich war nachhaltig fasziniert. Achso, war nur mit normalen Fahrlicht unterwegs.

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #64
    Klares Ja! Selbst auf der Autobahn sieht man schon von Weitem die GS´n herannahen und kann so rechtzeitig zum Gruss die Hand heben

  5. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #65
    Konnte heute wieder positiv wahrnehmen, dass mir die linke Spur auf der Autobahn freigemacht wurde, ohne dass ich zu nahe war (Dank LEDs). Sie haben mich bemerkt

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #66
    Ich habe da so eine Theorie....

    Ich glaube, dass alle Menschen alle Dinge, die sich in ihrer Umgebung bewegen und irgendwie ihren Wahrnehmungsbereich tangieren, halb unbewusst einteilen in "kann mir gefährlich werden" oder "kann mir nicht gefährlich werden". Bei Autos führt das dann dazu, dass sie dir eher die Vorfahrt nehmen, wenn du in einem Kleinwagen fährst, als wenn du in einem fetten SUV unterwegs bist.

    Ein Motorrad gilt als "ungefährlich", zudem erschwert die eine Leuchte an der Front das Abschätzen der Entfernung. Was zwei Lampen vorne dran hat, gilt automatisch als Auto, das kann gefährlich werden. Bei dieser unbewussten Einschätzung kann es helfen, wenn ein Mopped vorn mehr als eine Lampe dran hat. Eine Garantie ist das natürlich nicht.

    Interessanterweise hat der Gesetzgeber in den vergangenen jahrzehnten immer sehr darauf geachtet, dass bloß niemand ein Motorrad für ein Auto halten kann. Ich frage mich immer: Warum eigentlich nicht?

  7. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #67
    Schönes Beispiel hier im S.W.A.T.ten BLACK-NIGHT-MOVIE

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Filmanfang erste Kehre:
    R1200 GS TÜ mit Motobozzo - R1200 Serie - R1200 LC mit TFL
    nur in einer bestimmten Lage sind die drei Lok-Leuchten etwas heller am aufblitzen, sonst kaum ein Unterschied zu sehen

    Min. 2:27
    mit Zusatzscheinwerfer auf die Entfernung schon deutlich heller als ohne, wobei sich die R1100GS auch nicht verstecken muss, bissle schwach das TFL der LC

    Min. 3:36
    Kaum ein Unterschied zu sehen ...

    Min 4:10
    die Zusatzscheinwerfer bringen schön was auf die Entfernung ... (vermutlich am ehesten auch die niedrigere Autofahrer-Perspektive!?)

    Min. 4:30
    hmmm ... Gas geben bringt auch was ... und das TFL ganz schön mau

    Min. 5:11
    ganz miese Lok-Beleuchtung dafür dolle Hupe

    Min. 5:36
    beide 1100er leuchten doch recht gut ..

    Min. 8:04
    nochmal R1200 GS TÜ mit Motobozzo - R1200 LC mit TFL - R1200 Serie hintereinander
    ----------------------------------------------------------------------------------

    Im manchen Situationen sieht man weniger den Unterschied, im manchen doch auch mal deutlich mehr ...
    und jeder hat eine andere Fähigkeit zur Wahrnehmung ...

    Fazit: ich lass meine Bozzos dran und blende bei Nacht ab ... bei Gegenverkehr

  8. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #68
    Ja interessant auf dem Video.

    Man darf nicht vergessen, dass die Sonne um so vieles heller ist. Also wenn es Tag ist, zählen auch andere Faktoren.

    Wie gesagt, der Kontrast ist entscheidend. Ein Zebra fällt da wohl auch mehr auf, als ein braunes Rentier, selbst wenn die Nase leuchtet.

    Wir bräuchten mal ein Dämmerungsvideo mit/ohne LEDs und mit/ohne Warnweste.

    Aber da wette ich jetzt schon, dass es ein massiver Unterschied sein wird.

  9. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #69
    Ich hab mir heuer auch Zusatzscheinwerfer montiert.
    Nicht nur in der Hoffnung vom Gegenverkehr, sondern auch von Vorausfahrenden besser gesehen oder erkannt zu werden. Oft läuft man auf eine Gruppe Motorradfahrer auf, die in festgelegter Reihenfolge, fast nur nach vorne konzentriert, bemüht sind, den Kurvenverlauf zu meistern. Bei einem der seltenen Blicke in den Rückspiegel registrieren sie das Licht des nachfolgenden Motorrads dann meist im sicheren Bewußtsein es handle sich um den Kumpel, der alles andere im Sinn hat als zu überholen.


    ciao
    Eugen

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    Ich hab mir heuer auch Zusatzscheinwerfer montiert.
    Nicht nur in der Hoffnung vom Gegenverkehr, sondern auch von Vorausfahrenden besser gesehen oder erkannt zu werden. Oft läuft man auf eine Gruppe Motorradfahrer auf, die in festgelegter Reihenfolge, fast nur nach vorne konzentriert, bemüht sind, den Kurvenverlauf zu meistern. Bei einem der seltenen Blicke in den Rückspiegel registrieren sie das Licht des nachfolgenden Motorrads dann meist im sicheren Bewußtsein es handle sich um den Kumpel, der alles andere im Sinn hat als zu überholen.
    Funktioniert sicher super, außer Du läufst auf eine Gruppe GSen auf, die alle im Lokomotiv-Modus herumfahren.
    Oder schaltest Du dann die Nebler ab?


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer tagsüber an oder aus?
    Von volker998 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 06:53
  2. Xenon oder Zusatzscheinwerfer
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 17:08
  3. Zusatzscheinwerfer Mikro DE oder LED
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 23:30
  4. 20W50 Pentolub von Real?
    Von Paladin124 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 21:56