Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Sicherheitstraining in Hessen- Nähe Limburg

Erstellt von Fanthomas, 03.12.2015, 17:56 Uhr · 19 Antworten · 1.309 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    255

    Standard

    #11
    Vollkommen richtig!
    Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt

  2. Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    134

    Standard

    #12
    Mit den Sicherheitstrainings ist das so eine Sache. Es kommt sehr stark auf den Trainer an.

    Ich habe in den letzten Jahren an mehreren Sicherheitstrainings des ADAC in Schlüsselfeld teilgenommen und dabei alle vom Wiedereinsteiger- bis zum Intensivtraining absolviert. Das Gelände dort ist super ausgestattet und modern. Die Trainer jedoch höchst unterschiedlich. Zu Beginne jeden Trainings werden die Teilnehmer nach Ihren Übungswünschen gefragt. Der eine Trainer nimmt das gerne auf und setzt es auch um. Der andere meint, der Übungswunsch sei nicht in diesem Training vorgesehen.

    Der Trainer des ET hat uns stufenweise Vollbremsungen aus immer weiter steigender Geschwindigkeit üben lassen. Beginnend mit 40 kmh bis hoch zu 100 kmh. Das war gut und lehrreich. Es schafft Vertrauen ins Motorrad. Ich hatte damals noch eine 1200er Guzzi ohne ABS.
    Der Trainer des FT, dem wir ebenfalls diese Übung in unser Tagesprogramm stellten, ließ uns eine Stunde zuschauen wie er selbst diese Übung absolviert und erzählte uns breit und ausführlich und langweilig, worauf wir achten sollen. Anschließend durften wir dann endlich selbst mal ran. Kurz und langsam.

    So haben wir beim Einsteigertraining schwierigere Übungen absolviert, als bei einem Fortgeschrittenen-Training.

    In einem FT übten wir freihändiges Fahren. Dabei wurden die Schwierigkeitsgrade stetig erhöht. Freihändig sitzend. Freihändig stehend. Freihändig auf dem Sitz kniend. Freihändig auf dem Sitz stehend. Dazwischen immer gleiche Übung mit den Händen am Lenker.
    Klar sind alle nach der Reihe ausgestiegen. Wo ich raus war, verrate ich lieber nicht. Bei keinem anderen Trainer, auch nicht im IT, wurde das nochmal wiederholt. Dennoch empfand ich das als super.

    in einem IT übten wir langsame 8ter um zwei Pylonen bei vollem Lenkeinschlag, im Kreis das Herantasten an die höchstmögliche Schräglage in allen drei Kurvenfahrtechniken, tolle Ausweichmanöver, etc.. Der ganze Tag war ausgefüllt mit Praxis. In einem anderen IT laberte der Trainer ständig irgendwelche Theorien samt Vor- und Nachteilen. Ständig war Pause und das Training endete eine Viertelstunde vor der Zeit.

    Klar kann man sich beschweren und den Stänkerer rauskehren, aber ich für mich denke, es ist die Aufregung nicht wert.

    Blöd war nur, zum neu erworbenen Führerschein schenkte ich meinem Sohn ein Anfängertraining und er erwischte ausgerechnet so eine Pfeife von Trainer. Er ist erst mal bedient von den "Sicherheitstrainings".

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #13
    Freihändig auf dem Sitz kniend. Freihändig auf dem Sitz stehend
    da würde mich mal interessieren für was das gut sein soll, wäre 1. april würde ich sagen ok, ansonsten

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    da würde mich mal interessieren für was das gut sein soll, wäre 1. april würde ich sagen ok, ansonsten
    Das machen einige diese Zirkusnummern ,selbst schon erlebt die Jungs müssen eben irgendwie die Zeit rumkriegen ,wenns auch mit Blödsinn ist .

    Ich hingegen lasse die Leute im Slalom um Pylonen fahren ,natürlich mit einer Hand im Standgas ,dabei muss man noch einen Tennisball aufnehmen und ihn dann wieder absetzen ,halte ich für Sinnvoller.!

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Das machen einige diese Zirkusnummern ,selbst schon erlebt die Jungs müssen eben irgendwie die Zeit rumkriegen ,wenns auch mit Blödsinn ist .

    Ich hingegen lasse die Leute im Slalom um Pylonen fahren ,natürlich mit einer Hand im Standgas ,dabei muss man noch einen Tennisball aufnehmen und ihn dann wieder absetzen ,halte ich für Sinnvoller.!
    hoffentlich nicht von der straße

  6. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    677

    Standard

    #16


    ungefähr so? Natürlich auf einer Kuh, nicht aufm Pferd!

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #17
    So :image677.jpgimage694.jpg

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Fanthomas Beitrag anzeigen

    ungefähr so? Natürlich auf einer Kuh, nicht aufm Pferd!
    also so!
    betty_sprung.jpg

  9. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    #19
    Die Trainings vom ADAC in Gründau Main Kinzig Kreis sind sehr zu empfehlen.
    Aber wie auch schon gesagt, kommt es auf den Trainer an
    Vg

  10. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    677

    Standard

    #20
    So, kurze Rückmeldung- komme gerade vom ADAC Fahrsicherheitstraining/Koblenz. 10 Teilnehmer, davon 8 BMW (6x12erGS, 2x1150GS und eine R) eine Ducati und eine Suzuki- 9 Männer, eine Frau. Super Trainer- fragte zuerst nach unseren Wünschen und baute dann ein Programm auf.
    Schrittfahren (schleifende Kupplung und Fußbremse), Wenden- kleinster Radius, Vollbremsung (30/70), Ausweichen, Ausweichen mit Bremsung, Vollbremsung nasse Fahrbahn, Kurventraining, (Slalom, Kreis), Ausweichen+Vollbremsung aus Schräglage, Hindernis überfahren (Dachlatte), freies Fahren (Ideallinie in Kurven etc) mit Rückmeldung.
    Nette Teilnehmer, super Training, sehr zu empfehlen!
    VG Thomas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ein Münchner (noch) in Hessen
    Von GS-Matze im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 09:56
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 18:52
  3. Hallo - Nordlicht in Hessen
    Von olliA im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 11:52
  4. Sicherheitstraining in Köln am 12.5.
    Von uweloe im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 21:58
  5. Achtung, es wird gestoppt in Hessen,
    Von schneemann im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 00:56