Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Sind alle BMW-Zentren so arrogant?

Erstellt von PiercingHuber, 27.03.2009, 00:25 Uhr · 41 Antworten · 5.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    22

    Standard Sind alle BMW-Zentren so arrogant?

    #1
    EDIT : Geschlossen auf Wunsch des Erstellers


    Also ich frage mich wirklich, ob alle BMW-Motorrad-Zentren so sind?

    Das nächste BMW-Zentrum ist bei uns in Kassel. Ich also hin und "Tach, Tach". Interessiere mich für die 1200 GS Adventure, Probefahrt? Alles gut, klappt.
    Da die Wirtschaftskrise auch in meiner Goldmine angekommen ist, wollte ich gern ein Finanzierungsangebot haben. Hatte so das Gefühl einen Schlüsselreiz ausgelöst zu haben. Die Reaktion war eher lapidar. Finanzierung = Nix auf der Naht?
    Hat es BMW wirklich so nötig bzw. sollten die sich so was erlauben? Keine Ahnung, ob das nur so mein Empfinden in diesem Moment war oder ob es da wirklich Verkäufer gibt, die so denken? Hatte mich auch mit ein paar BMW-Bikern mal über Kassel unterhalten. Die haben sich alle nur angeschaut und geschmunzelt...

    Muß ganz ehrlich sagen, kann mein Geld auch wo anders ausgeben. Gibt's da auch andere Meinungen bzw. Erfahrungen. Gebt mir mal'n Tipp.

    Viele Grüße
    PiercingHuber

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Schon komisch, denn gerade vor wenigen Tagen sagte mir ein BMW Verkäufer, dass 70 % der Moppeds finanziert werden. Und letztendlich verdient ja jeder Verkäufer am Abschluss einer Finanzierung, egal welcher Art auch noch eine Provision.
    Aber wenn du mit denen nicht klar kommst, dann gehe woanders hin wo die Chemie stimmt.
    Und nein, nicht überall ist das so wie von dir beschrieben. Wobei es da auch auf den einzelnen Verkäufer ankommt.

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #3
    Mein hat mir mal erzählt, dass es ihm völlig egal ist, ob der Kaufpreis direkt bar vom Kunden oder von der Bank in München auf sein Konto kommt.

  4. Wogenwolf Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Mein hat mir mal erzählt, dass es ihm völlig egal ist, ob der Kaufpreis direkt bar vom Kunden oder von der Bank in München auf sein Konto kommt.

    Genau das habe ich von meinem Freundlichen gehört.
    Warscheinlich war es dem Knaller in Kassel zuviel arbeit.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard meine Q ist auch finanziert

    #5
    das war gar kein thema.

    nur was ich jetzt unverschämt finde, ist, dass die 0% zinsen nicht an den otto normalverbraucher weitergegeben werden.

    dank umwelprämie habe ich mir nen neuwagen gekönnt und mal so angefragt, zinssatz unverschämt!!!!! also bar bezahlt.

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    163

    Standard

    #6
    Ich denke auch, dass das an dem Menschen dort lag und nicht an einer Grundsatzhaltung der BMW-Niederlassungen. Wahrscheinlich gibt er seinen Frust, dass er bei den .......besuchen auch immer gleich bar bezahlen muss und nichts finanziert bekommt, an seine Kunden weiter...

    Bei uns in und um Berlin gab's beim Finanzierungsthema keinerlei "Geschmäckle", sondern wurde als völlig normales Thema behandelt. Wär ja auch noch schöner... Hab dann trotzdem bar bezahlt, Rabattmöglichkeiten sind dann größer.

    Leider ist in Deiner Gegend das BMW-Netz recht großmaschig gespannt, ich würde trotzdem empfehlen, lieber in paar Kilometer weiter zu fahren um sich mit einem wirklich Freundlichen einzulassen.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Krise Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass das an dem Menschen dort lag und nicht an einer Grundsatzhaltung der BMW-Niederlassungen. Wahrscheinlich gibt er seinen Frust, dass er bei den .......besuchen auch immer gleich bar bezahlen muss und nichts finanziert bekommt, an seine Kunden weiter...

    Bei uns in und um Berlin gab's beim Finanzierungsthema keinerlei "Geschmäckle", sondern wurde als völlig normales Thema behandelt. Wär ja auch noch schöner... Hab dann trotzdem bar bezahlt, Rabattmöglichkeiten sind dann größer.
    In der Berliner BMW-NL gab es damit keinerlei Probleme, aber Finanzierung geht eben leider teilweise zu Lasten eines möglichen Nachlasses. Ich kenne den Zinssatz bei BMW dieses Jahr nicht, aber der, den ich letztens bei einem privaten BMW-Händler gesehen habe, war einige Punkte höher als in der NL. Da würde eine Finanzierung über die Hausbank o.ä. nicht teurer werden.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #8
    Meine Tochter hat gerade ein Fahrzeug (kein Mopped) bei BMW gekauft, da war der Nachlass mit Finanzierung höher, als ohne. Da der Verkäufer ja in diesem Fall zwei Provisionen einsteckt. Eine von BMW und eine von der BMW Finanzierungsgesellschaft. Heutzutage ist nicht immer der Barzahler der Mann (oder Frau) von Welt.

  9. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #9
    Hi,
    sorry aber dem Verkäufer geht es wohl zu gut. Der Verdient bei einer Finanzierung doch mit. Dann gibts nochmal extra für Restschuldversicherung usw. Habe selber einige Jahre Nutzfahrzeuge verkauft. Teilweise hat der Verkäufer heute mehr Provision für die Finanzierung als für den Ertrag den sie erzielen.

    Kann mir nur vorstellen, das er momentan zu gut verkauft hat und zu faul ist die Vertragsformalitäten zu machen.

    Gruss Mikka

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #10
    Also hoch ist die Provision für eine Finanzierung nicht!
    Nur den Menge der Verträge macht es.
    Guter Freund ist BMW Verkäufer und der plaudert immer etwas aus dem Nähkästchen!


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 14:50
  2. Neue GS-Konkurrenz: Sind die alle fett, Mann
    Von Aurangzeb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 13:29
  3. Sind wir alle dem BMW-Wahn verfallen????
    Von midlife im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 21:42
  4. sind alle Kälbchen so
    Von cosmo im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 14:16
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32