Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

sind denn BIKER hier?

Erstellt von vau zwo, 17.02.2005, 19:08 Uhr · 58 Antworten · 6.446 Aufrufe

  1. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #51
    Hallo

    So vor'm Mittagstisch mit Schwiegereltern kommt mir diese Diskussion gerade recht!

    Biker: ist mir eigentlich egal, was andere reden oder schreiben. Ich selber gebrauch den Ausdruck nicht und fühle mich auch nicht angesprochen wenn von Bikern geredet wird. Ich sehe mich selber als Motorradfahrer, Töff-Fahrer oder Motard, wie's in Frankreich heisst.

    Die Franzosen sind bei den Begriffen glaub ich präziser. "Motards" sind alle, "Biker" jene mit Harleys & Cie.

    Grüssen: das überlass ich meinem Sozius. Ich selber grüsse solo ohne Konzept, mal ja, mal nein, geradeaus, in der Kurve. Was aber nicht gegrüsst wird sind Trikes und Quads. Die zählen für mich zur Landmaschinenfraktion. Hingegen hab ich auch schon Rollerfahrer gegrüsst.

    Mahlzeit!

  2. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #52
    Irgendwie lustig, über was man alles diskutieren kann

    Ich selber, wenn ich bissl Motorrad fahren gehe, dann sage ich eigentlioich immer "Mopped oder Möppi fahren" um, wie schonmal erwähnt, meine kleiner GS zu verniedlichen. Schließlich ist der Blick eines "Uneingeweihten" immer wieder nett anzusehen, wenn dann da ein "Motorrad" steht.
    Ausserdem war es in meinem bayerischen Dialekt schon immer das Mopped.
    Biker hin oder her, hauptsache es macht Spaß.
    Grüßen tue ich auch jeden, wenn es die Verkehrssituation zulässt. Ich mache da keine Unterschiede, warum auch?! Vielleicht braucht man ja mal Hilfe und es kommt eine Mopped Fahrer, der eine Supersportler bevorzugt, was dann? Seine Hilfe ablehnen nur weil man BMW fixiert ist? Nein, ich denke das würde wohl keiner tun.
    Bei all der Grüßerei ist mir allerdings auch aufgefallen, dass eher die Fahrer neuerer, wenn nicht sogar Brandneuer BMWs, ein bissl faul sind, was das Grüßen angeht. Da ich aber nicht nachtragend bin, ist es mir unterm Strich auch egal.
    Ich, ich fahre weil ich Spaß haben will und um mal einfach ein bisschen den Kopf freizubekommen vom tristen Alltag. Ob man nun Biker sagt oder nicht, ob gegrüßt wird oder nicht, das sind für mich Nebensächlichkeiten, schließlich geht es mir ums fahren.

    So, Roman beendet

    mfg Augustiner

  3. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen

    Was aber nicht gegrüsst wird sind Trikes und Quads.

    Die zählen für mich zur Landmaschinenfraktion.

    Hingegen hab ich auch schon Rollerfahrer gegrüsst.
    guten abend,
    quads kann ihc verstehen, grüsse ihc auch nicht. trikes grüsse ich alleine schon deshalb weil ich ein paar kenne, die durch einen motorradunfall so behindert wurden, dass sie nur noch trike fahren dürfen, zum teil sogar mit rollstuhlhalterung dran.
    rollerfahrer finde ich sehr unangenehm. auf der geraden nix im dotz, dafür dann in der kurve unein(b/g)eschränkt überholen.kommen direkt mit den 125ern.
    liebe grüsse manfed

  4. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #54
    ist ja ein unerschöpfliches Thema, hätte ich nicht gedacht

    in ein paar Tagen 3 Jahre alt

  5. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    #55
    was haben die Jungs und Mädels mit ihren 126ern damit zu tun, hier bei uns werden die wie alle anderen Motorradfahre gerüßt und sogar als Azubi´s bezeichnet, so haben die meisten von uns doch auch mal angefangen oder habt ich eure Jugend auf den Klein- oder Leichtkrafträdern schon vergessen. Wenn ja dann "Herzliches Beileid"

  6. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Redfrog Beitrag anzeigen

    was haben die Jungs und Mädels mit ihren 126ern damit zu tun

    hier bei uns werden die wie alle anderen Motorradfahre gerüßt und sogar als Azubi´s bezeichnet

    so haben die meisten von uns doch auch mal angefangen oder habt ich eure Jugend auf den Klein- oder Leichtkrafträdern schon vergessen.
    hallo ingo,
    zumindest bei mir im rheinland ist der überwiegende anteil an rollerfahrern und 125er nutzern >50 und gemeingefährlich, hat keinen 1er und weil es hippist auf´s alter nochmal so ne flitsche gekauft.
    überholen wann immer und wo immer es nicht geht.
    brechen überholvorgänge ab und drängeln sich in den sicherheitsabstand.
    so einen ganzen pulk hat es wieder bei der diesjährigen sternfahrt zum altenberger dom gehabt.
    das ist eine welt für sich und da mache ich lieber einen bogen drum.
    die Youngster werden selbstverständlich gegrüsst.
    die fallen vor lauter grüsserei fast regelmässig vom bock.
    also nicht direkt verurteilen, gelle.
    liebe grüsse manfred

  7. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    #57
    Ich habe niemanden verurteilt, nur eine Frage gestellt, und wem der Schuh passt der wird es schon wissen. leider ist meine Erfahrung das zu viele von den "Richtigen Motoradfahrern" ständig was an den Jungstern auszusetzen haben, und selber vergessen haben wie sie damals gefahren sind. wenn ich so an meine Zeit auf der 80er denken da gab es auch nur 2 Gasstellungen und Geschwindigkeitbegrenzungen galten nicht. bis ich dann mal an eine Gruppe älterer geraten bin die mich eingeladen haben mal mit ihnen auf Tour zu gehen , da hab ich dann kennengelernt das daß otorradfahren nicht nur aus der raserei besteht und es da auch noch andere Sachen gibt. diese Jungs gehören heute mit zu meine besten Freunden. Und das versuche ich, wenn sie es wollen, anderen jungen Heitern zu vermitteln auch wenn eine Tour dann mal wein wenig länger dauert.Ich glaube hätt ich die Kameraden damals vor 23Jahren nicht kennegelernt ob ich noch leben würde?

  8. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #58
    Redfrog,
    Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus.
    Auch ich würde wahrscheinlich nicht auf 40 Jahre herrliche Motorrad-Fahrt zurückblicken können , wenn mich ein Nachbar nicht mal aus Erbarmen zu seinem Klub mitgenommen hätte, trotz meines damaligen Fahrzeuges.
    (Puch MS 50, hoher Lenker, fliegende Seile, Aspuff ohne Endröhrln, selbstgebastelte kuhförmige Sitzbank, laut, aber ohne Leistung, ohne Luftfiltergummi sowieso, Licht nur vorne, na, und die Motornummer -- naja, lang ists her)
    Und wennst so dahinfahrst und ein Moppler kommt Dir entgegen, irgendwie siehst schon, wer Dich da grüsst und manche siehst direkt wachsen vor Stolz, daß sie zurückgegrüsst werden von einem "richtigen" Motorrad.
    Die wissen ja noch nicht, daß ich nur eine BMW fahre.

  9. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Redfrog Beitrag anzeigen

    nur eine Frage gestellt

    wem der Schuh passt der wird es schon wissen
    guten morgen ingo,
    sorry wenn ich dir da zu nahe getreten sein sollte.
    habe wohl einfach dein fragezeichen nicht gefunden.
    die frage nach den schuhen lasse ich im raum stehen.
    habe selber genug im keller stehen.
    mit dem rest gebe ich dir voll und ganz recht.
    sehe ich genauso.
    liebe grüsse manfred


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Sind hier Hamburger ?
    Von saeger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 14:30
  2. Gibts denn keine 2V-Fahrer hier?
    Von Lady im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 00:37
  3. Bin neu hier, wo sind die anderen Kuhtreiberinnen?
    Von Bruchstein im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 19:03
  4. Was ist denn hier los?
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 20:26
  5. Hier sind wir
    Von Schubi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 18:35