Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Sind die Europäer einfach nur zu blöde?

Erstellt von Peter, 07.05.2007, 22:05 Uhr · 13 Antworten · 3.859 Aufrufe

  1. Geronimo Gast

    Standard

    #11
    Hallo,
    Das der Motorradnachwuchs nur deswegen fehlt weil der Einstieg zu teuer ist, ist ein Märchen und sonst nichts. Als ich den Lappen gemacht habe, konnte ich mir auch kein neues Motorrad leisten, eine BMW schon mal überhaupt nicht.
    Also habe ich und so ziemlich alle Kumpels mit Gebrauchtmotorädern angefangen und da waren Gurken dabei, echt unglaublich.
    Heutzutage ist der Gebrauchtmarkt brechend voll von erstklassigen Mopeds von denen ich froh gewesen wäre, hätte ich sowas damals fahren können.

    Die Jugend von heute hat grösstenteils einfach keinen Bock auf Motorradfahren, das ist der Hauptgrund und sonst nichts. Die Interessen liegen eben woanders. So wandeln sich die Zeiten.
    Wer heute mit 18 Motorrad fahren will, der kann das genauso so gut wie ich früher.

    grüße,
    jürgen

  2. Chefe Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Geronimo
    Hallo,
    Das der Motorradnachwuchs nur deswegen fehlt weil der Einstieg zu teuer ist, ist ein Märchen und sonst nichts. Als ich den Lappen gemacht habe, konnte ich mir auch kein neues Motorrad leisten, eine BMW schon mal überhaupt nicht.
    Also habe ich und so ziemlich alle Kumpels mit Gebrauchtmotorädern angefangen und da waren Gurken dabei, echt unglaublich.
    Heutzutage ist der Gebrauchtmarkt brechend voll von erstklassigen Mopeds von denen ich froh gewesen wäre, hätte ich sowas damals fahren können.
    Genau getroffen!

    Zitat Zitat von Geronimo
    Die Jugend von heute hat grösstenteils einfach keinen Bock auf Motorradfahren, das ist der Hauptgrund und sonst nichts. Die Interessen liegen eben woanders. So wandeln sich die Zeiten.
    Wer heute mit 18 Motorrad fahren will, der kann das genauso so gut wie ich früher.

    grüße,
    jürgen
    Ist auch viel zu umständlich, das gegeelte Outfit unbeschädigt aus dem Helm zu bekommen und ein Arschgeweih schützt eben doch nicht so vor Nierenentzündung... die derzeit angesagte Mode ist nicht gerade Motorradkompatibel. Was glaubt Ihr, warum die Roller so boomen?
    Da sind die Jungs und Mädels mit relativ wenig Aufwand schon mit 16 viel einfacher mobil und stellen dann mit 18 fest, dass auch der kleinste Motor nicht mit Luft und Liebe fährt und alles mechanische nach Wartung schreit. Und für die Meisten besteht der Umgang mit der Technik aus der richtigen Kombination von Zeit und Mikrowellenleistung und/oder dem Bedienen der Unterhaltungselektronik - nix mit Zündkerzenschlüssel, Ratsche oder Kettenfett.
    Meine Jungs können nur Motorrad fahren, weil sie selber daran schrauben - ich halt mich da vorsätzlich raus (wer will als 20-jähriger schon von seinem Alten irgendwelche Weisheiten hören )

    Und abgesehen davon seh' ich die Ergebnisse des Flatrate-Massenrausches auf dem Heimweg lieber im Bus, als auf dem Motorrad sitzen.

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #13
    [quote=Geronimo].........Das der Motorradnachwuchs nur deswegen fehlt weil der Einstieg zu teuer ist, ist ein Märchen und sonst nichts. ......[quote]

    Also in meinem Bekanntenkreis ist es so, das den Kindern der Führerschein fürs Auto bezahlt wird, evtl. ist noch ein Gebrauchter drin und das wars. Was kommt den zuerst Auto oder Moped? Denke wohl eher das Auto, weil das die Mobilität unter allen Umständen garantiert und die Jungs und Mädels lieber ein Auto wollen. Ich finde schon, das es in jedem Fall eine Kostenfrage ist, weil der Lappen+Moped mind. 3-4ooo € Mehrkosten verursachen. Ob allerdings günstigere Bikes daran etwas ändern würden bezweifele ich.

    Jo

  4. Geronimo Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von JOQ
    Also in meinem Bekanntenkreis ist es so, das den Kindern der Führerschein fürs Auto bezahlt wird, evtl. ist noch ein Gebrauchter drin und das wars. Was kommt den zuerst Auto oder Moped? Denke wohl eher das Auto, weil das die Mobilität unter allen Umständen garantiert und die Jungs und Mädels lieber ein Auto wollen. Ich finde schon, das es in jedem Fall eine Kostenfrage ist, weil der Lappen+Moped mind. 3-4ooo € Mehrkosten verursachen. Ob allerdings günstigere Bikes daran etwas ändern würden bezweifele ich.
    Und das war früher anders ?. War es eben nicht, auch zu meiner Zeit haben viele aus Kostengründen nur den Autolappen gemacht. Es war doch nicht so, das wir damals alles aus der Portokasse bezahlt haben. Sämtliche Repaturen stellten ein finanzielles Problem dar, Klamotten kosteten damals schon richtig Geld. Im Grunde nicht viel anders als heute.

    grüße,
    jürgen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Geht einfach aus, die blöde Kuh...
    Von logotobi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 11:05
  2. Manchmal sind Polizisten (?) einfach unt. aller Sau
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 07:17
  3. Der GS is nix zu blöde...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 10:25
  4. Blöde Kuh!
    Von Haegi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 22:28
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32