Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Sinn der Reifendruckkontrolle?!

Erstellt von scubafat, 03.11.2008, 19:26 Uhr · 54 Antworten · 4.415 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard ... und schob die Eier auch noch rein!

    #21
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...Servus Tom


    Schönen Abend noch...Grüße aus dem Allgäu...Christoph
    Dir auch ..

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    kein kleingedrucktes??
    Die Tante beim hat mit nur zwei Aufkleber gegeben. Das ist nichts "Kleingedrucktes" drauf. Werde morgen da mal anrufen.

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Die Tante beim hat mit nur zwei Aufkleber gegeben. Das ist nichts "Kleingedrucktes" drauf. Werde morgen da mal anrufen.

    Genau. Zeig der Frau Brückenstein, wo der Hammer hängt

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #24
    mache ich!

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    kein kleingedrucktes??

    ich hab sowas hier beim örtlichen service auch gesehen, aber da stand (in etwa)

    8mm = 100% des reifenwertes
    7,0-7,9mm = 80%
    6,0-6,9mm = 60%
    5,0-5,9mm = 40%
    4,0-4,9mm = 20%
    unter 4mm nix

    das ist dann nicht so lukrativ wie dein beispiel.

    Das ist bei Bridgestone auch so, also die genauen Prozentangaben und Profiltiefen weiß ich nicht, aber es kommt definitv drauf an wie weit der Reifen unten ist. Hat ein Kumpel von mir ausprobiert als er mal auf der Straße liegende Felsbrocken unbedingt über- anstatt umfahren musste...

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hätte ich auch noch "Achtung Satire" dazu schreiben sollen ???
    Ja, schien nicht überall angekommen zu sein.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Ja, schien nicht überall angekommen zu sein.

    Sind die Leute bei denen das nicht angekommen ist auch diejenigen, die eine Reifendruckkontrolle brauchen???
    Das Gefühl dafür sollte doch jeder im A.... haben

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ....
    Das Gefühl dafür sollte doch jeder im A.... haben

    sorry, aber kannst du mir vielleicht beschreiben, wie sich 2,9 bar im a.... anfühlen ?!

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    sorry, aber kannst du mir vielleicht beschreiben, wie sich 2,9 bar im a.... anfühlen ?!
    Also Larsi
    Mein A.... kann natürlich nicht den genauen Reifendruck feststellen
    Aber er spürt das sich 2,0 bar im Fahrverhalten anders anfühlen als 2,9 bar
    und das alleine sollte dann ausreichen den Reifendruck mal wieder anzupassen
    Genauer kann ich dir das leider auch nicht beschreiben

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Ausrufezeichen Kleingedrucktes

    #30
    Hallo Leute / Leutinnen
    hier das Kleingedruckte:

    ZITATANFANG

    Fahrspassversicherung a la Bridgestone

    Die besondere Aktion von Bridgestone: Für alle Premium Motorradreifen gibt Bridgestone eine garantierte Fahrspass-Versicherung heraus.
    Näheres dazu siehe im folgenden Text und unter
    www.bridgestone-mc.de

    Bei dem Kauf von Bridgestone Reifen mit der Profilbezeichnung BT (Battlax) oder BW (Battle Wing) im
    Reifenhandel sind diese Reifen für 12 Monate ab dem Kaufdatum gegen Einfahrschäden abgesichert.

    1. Versichert sind ausschließlich Bridgestone-Motorradreifen der Bezeichnung BT (BATTLAX) und
    BW (Battle Wing) die über einen autorisierten Reifen- und Fahrzeughändler bezogen worden sind.

    2. Abgedeckt sind alle Einfahrschäden, denen der Reifen während 12 Monaten nach Kaufdatum aus-gesetzt ist.

    3. Ausgeschlossen sind Schäden, die durch übliche Abnutzung oder durch übermäßigen Verschleiß,
    sowie durch unsachgemäße Handhabung oder schadhafte Fahrwerksteile verursacht worden sind.
    Auch Schäden an den Felgen oder am Motorrad, wie auch Schäden durch mutwillige Zerstörung oder Unfallschäden sind nicht Bestandteil dieser Verein-barung.

    4. Die Versicherung beginnt mit dem Erwerb der unter Punkt 1 genannten Bridgestone-Reifen ab dem
    1.Jan.2007. Insoweit gilt das Datum des Kaufvertrages. Die Qualitäts-Garantie endet automatisch nach Ablauf von 12 Monaten ab Kaufdatum.

    5. Voraussetzung für den Erwerb der Fahrspass-Versicherung ist, dass der Kunde nach Erhalt der Reifen, den auf diesen aufgeklebten original Versicherungspunkt, der die Versich.-nummer trägt, auf die Originalrechnung oder Rechnungskopie aufklebt und an

    Bridgestone Deutschland GmbH, Motorradabteilung, Du-Pont-Straße 1, 61352 Bad Homburg

    spätestens 4 Wochen nach Kaufdatum einsendet.

    6. Im anerkannten Schadensfall erhält der Garantienehmer auf Basis der Restprofiltiefe am Vorderrad von maximal 2 mm und am Hinterrad von maximal 3 mm des für den abgesicherten Reifen
    gezahlten Kaufpreises eine Gutschrift. Die Überprüfung des Schadenfalles geschieht entweder durch einen autorisierte Biker´s Profi-Händler vor Ort oder direkt durch den Außendienst von Bridgestone Deutschland GmbH.

    7. Die Gutschrift erfolgt in Prozent in Relation zur Restprofiltiefe und dem Original-Kaufpreis. Hieraus ergibt sich der Gutschriftbetrag. Kosten für Montage etc. sind nicht in der Versicherung enthalten. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

    Vorderrad:
    Neureifen bis max. 200km Laufleistung bis 3,5 mm bis 2,5 mm bis 2 mm
    100 % 80 % 60 % 40 %

    Hinterrad:
    Neureifen bis max. 200km Laufleistung bis 5 mm bis 4 mm bis 3 mm
    100 % 80 % 60 % 40 %

    8. Im Übrigen gelten die jeweils aktuellen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen von
    Bridgestone Deutschland GmbH, Du-Pont-Straße 1, 61352 Bad Homburg, Tel. 06172 408 255

    ZITATENDE


    Viel Spaß
    Thomas


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. macht Reifen auswuchten Sinn??
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 16:34
  2. Welches Zubehör macht Sinn
    Von ThorstenHH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:52
  3. Was für ein Helm macht Sinn ?
    Von GS-Neuling im Forum Bekleidung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:24
  4. Reifendruckkontrolle RDC
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:16
  5. Navi macht Sinn? Macht Sinn!
    Von Peter im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:56