Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Sofortiges Fahrverbot für alle neuen RT-Modelle!

Erstellt von DeJaacki, 05.06.2014, 19:00 Uhr · 48 Antworten · 9.714 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #31
    @Wolfgang
    Da Toleranzgrenzen mit der wichtigste Teil einer Konstruktion sind, wird immer das gefertigt, was konstruiert wurde. Der Rest ist Ausschuss.
    Somit liegst Du falsch.

  2. Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #32
    Am 13 Juni erschienen in U.S.A: http://cl.ly/image/070Q0p0N150m/Imag...03.38%20pm.png

    Ich kann die original Quelle des Berichtes nicht finden, weiss also nicht ob und wie weit es stimmt!
    Diese seite bestätigt aber den Bericht: http://www.sillsmotor.com/

    Bitte denkt daran dass die verbraucherrechte in USA und EU komplett unterschiedlich sind!

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #33
    Mit meinem Englisch ist es nicht weit her, aber lese ich Diskretion gegen Bezahlung? Ist das schlimm!

  4. Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #34
    "Used at their descretion" heißt auf Deutsch "zur verwendung nach eigenem Ermessen".

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Mit meinem Englisch ist es nicht weit her, aber lese ich Diskretion gegen Bezahlung? Ist das schlimm!
    Discretion ist nicht automatisch gleichzusetzen mit dem deutschen Diskretion für Stillschweigen oder Verschwiegenheit.

    Ich finde es aber beachtlich, wie weit BMW den US-Kunden in dem Fall entgegenkommt. Da können wir hier nur von träumen - und BMW Motorrad würde bei den ganzen Geschichten mit der LC tiefrote Zahlen schreiben.

  6. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #36
    BMW Motorrad informiert vorsorglich Kunden des aktuellen Modells BMW R 1200 RT über möglichen Defekt am hinteren Federbein.

    München.BMW Motorrad informiert seit heute alle Kunden der aktuellen R 1200 RT des Modelljahres 2014 mit der Sonderausstattung Dynamic ESA über einen möglichen Defekt am hinteren Federbein. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die Kolbenstange des hinteren Federbeins bei Fahrzeugen mit der Sonderausstattung Dynamic ESA unter Umständen bricht. Daher werden die Kunden gebeten, ihr Motorrad bis auf Weiteres nicht zu fahren. Es handelt sich hierbei um eine vorsorgliche Maßnahme, die BMW Motorrad aufgrund einer Lieferantenmeldung im Interesse der Sicherheit der Kunden ergreift. Bisher sind keinerlei Personenschäden im Zusammenhang mit diesem Defekt bekannt.
    Von dieser Maßnahme sind weltweit rund 8.000 Fahrzeuge betroffen.

    Eine technische Aktion mit Austausch des betreffenden Teils ist in Vorbereitung. BMW Motorrad bedauert alle Unannehmlichkeiten, die den betroffenen Kunden durch diese Vorsichtsmaßnahme entstehen.

    (Quelle: press.bmwgroup) vom 05.06.2014

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #37
    Versuche, mir das Schadensbild zu konstruieren.
    1. Wo bricht die Kolbenstange?
    Vermutlich im Bereich Federteller-Bolzenauge unten
    2. Warum bricht sie?
    Wandstärke zu gering (sie ist ja hohl), Kerbwirkung wegen Gewinde, klemmendes Gelenk im Bolzenauge
    3. Wann bricht sie?
    Wenn z.B. ein klemmendes Gelenk das Material ermüdet
    4. Was ist die Folge?
    Feder knickt wegen fehlender Führung nach vorn oder hinten raus, verrammelt sich im Reifen, Motorrad bricht hinten soweit zu-
    sammen, bis das Hinterrad blockiert, Sturz

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #38
    Hallo zusammen
    werfe mal den Begriff ISO 9001 Zertifizierung in Ring! Wo greift die? Nicht nur bei der RT oder GS-LC !
    Grüße Eugen

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen
    werfe mal den Begriff ISO 9001 Zertifizierung in Ring! Wo greift die? Nicht nur bei der RT oder GS-LC !
    Grüße Eugen
    Da hast Du dann was falsch verstanden.....

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen
    werfe mal den Begriff ISO 9001 Zertifizierung in Ring! Wo greift die? Nicht nur bei der RT oder GS-LC !
    Grüße Eugen
    Was hat denn die ISO 9001 Zertifizierung im realen Leben mit dem Produkt zu tun, das von diesen Firmen produziert wird?
    Nach 25 Jahren in der Industrie muss ich leider feststellen, dass in den wenigsten Firmen (höchstens 5%) diese Qualitätsmanagementnorm überhaupt gelebt wird. Der Rest hat sie nur als Aushängeschild, um im industriellen Bereich überhaupt etwas zu verkaufen. Gearbeitet wird danach fast nie!
    Außerdem weiß ich garnicht, ob BMW danach überhaupt zertifiziert ist. Sie verlangen das zwar von ihren Zulieferern, aber welcher Endkunde interessiert sich denn dafür? Kostet doch nur Geld und bringt ihnen nichts.

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Online - BMW-Ersatzteil-Katalog für alle Modelle - Linksammlung
    Von gerry_styria im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.05.2017, 18:45
  2. Kardan Sturzpad für alle R 1200 Modelle
    Von Chris12 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 13:06
  3. Online-Ersatzteilkatalog für alle BMW-Modelle
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 18:24
  4. BMW RepRom für alle R 1200 Modell
    Von ExSprintST im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 19:14
  5. diagnose tool für alle gs modelle!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:12