Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76

Solo Mofa Story

Erstellt von AmperTiger, 26.06.2014, 06:46 Uhr · 75 Antworten · 13.905 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #31
    Solo ging gar nicht! Die fuhren nur die Looser im Dorf!

    Hercules M5, Flory 3-Gang, Kreidler Florett, und ich als Vorstufe zum Looser mit meiner 67er Zündapp Bergsteiger.
    Das Mistding wurde mit der Zeit immer langsamer. Also geschraubt, gefeilt, geschliffen und gebohrt was das Material hergab. Als ich dann irgendwann (boah, war ich blöd!) endlich den Krümmer ausgebrannt hatte, lief das Teil laut Käfertacho eines Kumpels 110. Und das bei den Bremsen.... unfassbar das überlebt zu haben. Mein Spitzname war Öli, weil mir nach einem Bruch der Motorhalterung immer die Kette absprang (Der Sprung im Wald auf der Flucht vor dem Motorradbullen war wohl zu hoch und zu heftig). Und wie sieht eine Jeans anschliessend aus?

    Und...

    Richtig "cool" gehörte der Helm nicht auf den Kopf, sondern an den Arm! Und dann bergauf diese Beruf-Sohn-Juppies mit ihren 80ern versägt....

    Geile Zeit!

    Aber meine Ducs sind mir immer noch lieber als nochmal mit diesem Murks fahren zu müssen.

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #32
    ABBA nicht weitersagen !

    hatte ein Mars de luxe
    von mein Schwager geerbt.

    Ging auch 40...

    Nur paar Monate , Dan gabs den nexten Klassiker ,

    ne C50 Super ,
    die ging dann 80... ;-)

    gr cowy

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #33
    Keine Ahnung warum, aber bei uns war Rixe angesagt. Oder die üblichen Verdächtigen wie Hercules oder Zündapp. Mars, Solo oder Puch waren die Looser.

    Und ich...

    Konnte mir keines der Teile leisten. Hab dann immer im Feld ne Quickly bewegt. Schneller war die immer aber auch absolut UNCOOL...

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #34
    Mein Kumpel hatte ein Solo Mofa,dem haben se immer den Keilriemen gefettet.Da war mir mein 3 Gang Quickly mit Traumgabel lieber.

  5. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #35
    Bremsen hatte immer so was erhebendes :-))

  6. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.225

    Standard

    #36
    Solo hatte ich nicht, dafür die coole Bronco von der Metro!
    Wenigstens der Tank hatte eine ähnlich Form wie die Flory. Die Ciao daneben gehörte meinem besten Freund aus der Zeit. Die blieb irgendwann im Westerwald am Straßenrand liegen. Die wollte einfach nicht mehr. Da haben wir sie einfach da gelassen. Vielleicht hat sie ja jemand gefunden.
    jugend1.jpg
    Wa die Bronco angeht: Man hat dann so etwas wie "Einlass und Auslass aufbohren" gehört. Das konnte ich auch. Komischerweise hat sie dann ein Paar Wochen später überhaupt keine Leistung mehr gehabt.
    Wenn ich mich recht erinnere ist sie dann auch irgendwo liegengeblieben. Man war halt spontan in seinen Entscheidungen.

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #37
    Der Beitrag über Van Veen in ner MRD- Zeitschrift
    " das Geheimnis der Leistung " hat damals
    viel zum 'richtigen' Bohren
    beigetragen ;-)

    Habs zig mal gelesen, vor ansetzen des Bohrers ;-))

    cowy

  8. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #38
    Nachdem alle Kreidler, Zündapp und Herkules fuhren wollte ich einfach was anderes: Damal eine Suzuki RV 50 war obercool, ich konnte mit den dicken Reifen am Weiher an ein paar stellen übers Wasser fahren (ca 2-3m breit aber 1m tief), meine Kumpels haben damals eine Kreidler und eine Herkules versenkt. (Mann was haben wir blödsinn gemacht, wird man heute dafür verhaftet)
    Die kleine hab ich leider nach langem hin und her mit meiner Frau wegen platz und wer brauchts verkauft. Diese Woche hab ich wieder eine Fahren sehen, jetzt stinkts mir noch mehr, war immer wieder lustig, die Kiste ankicken, losfahren und wieder 16 sein.

    Grüße Andi
    (Ich glaub Frauen kapieren das nie)

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #39
    Bei mir lief die Schleife auch andersrum. Als ich 16 war, war ich erstens der Megaschisser und zweitens hatte ich auch keine Kohle für ein Moped. Dabei hatte ich sogar an der Schule 1979 den 4er Führerschein gemacht, damals nur in der Theorie. Von all meinen Freunden hatte nur einer ein Garelli-Mofa, bei dem er auch schnell den Stöpsel am Vergaser gefunden hatte, um das Ding 40 laufen zu lassen. Dummerweise war er der Sohn vom Oberdorfbullen und hat mächtig Stress bekommen, als die Unterdorfbullen ihn dann mal erwischten. Ich träumte damals von einem Auto, und zwar von einem VW Bus, in dem man pennen konnte. Dann habe ich mit 18 parallel Führerschein 1 und 3 gemacht und bin - in erster Linie wegen Schiss - durch den 1er gefallen, den 3er habe ich bekommen. Nun, den VW Bus hatte ich mir schon zusammengejobbt, der stand angemeldet vor der Tür. Ein Motorrad dazu wäre nicht dringewesen, ein Mopped anstatt Auto hätte ich nicht gewollt. Dafür schifft es einfach zu oft in Niedersachsen.

    Auf das Zweiradthema bin ich erst mit 21 zurückgekommen, dann hatte ich erst besagtes Mars-Moped, hinterher eine Schaltvespa und dann noch eine Honda CY50, bei der leider dauernd die Elektrik hinüber war. Dann kam die Zeit, in der ich immer ein Auto hatte, da hatte ich dann Roller als Transportmittel. Das einzige, was mich wirklich nervt: ich habe erst ca. 2004 erfahren, dass ich mit meinem '79 erworbenem 4er auch 80er und 125er hätte fahren dürfen.

    2006 habe ich meinen Klasse A nachgemacht - und bin seitdem keinen Meter mehr mit einem Kraftrad unter 500 Kubik gefahren;-)

  10. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ....
    Auf das Zweiradthema bin ich erst mit 21 zurückgekommen, dann hatte ich erst besagtes Mars-Moped,
    hinterher eine Schaltvespa und dann noch eine Honda CY50, bei der leider dauernd die Elektrik hinüber war.
    Dann kam die Zeit, in der ich immer ein Auto hatte, da hatte ich dann Roller als Transportmittel.
    Das einzige, was mich wirklich nervt: ich habe erst ca. 2004 erfahren, d
    ass ich mit meinem '79 erworbenem 4er auch 80er und 125er hätte fahren dürfen.

    2006 habe ich meinen Klasse A nachgemacht -
    und bin seitdem keinen Meter mehr mit einem Kraftrad unter 500 Kubik gefahren
    ;-)

    Da weisst Du gar nicht, was Dir entgeht!!


    Wir sind an Pfingsten mit rund einem Dutzend Maschinen in die Toskana gefahren.
    Asphalt war dabei natürlich Nebensache...
    Von einer 650er Challenge abgesehen hatten alle Maschinen weniger als 500cc.
    DRZ400, 270er Beta Trial, 250er Freeride, 200er und 125er Alps und lastnotleast eine Beta RR50 Enduro.

    Von den 6 Fahrtagen war ich dann 4 Tage freiwillig auf der 50er unterwegs und hatte richtig Spaß.

    Hubraum ist nicht schlecht, aber gelegentlich können auch kleine Hubräume betören...

    Gruß aus Franken - Ray

    b-1000-img_8595.jpgb-1000-img_8530.jpgb-1000-img_8620.jpgb-1000-img_8680.jpg
    b-1000-dsc_0029.jpgb-1000-img_8792.jpgb-1000-img_8650.jpgb-1000-img_8701.jpg
    b-1000-img_8578.jpgb-1000-dsc00091.jpgb-1000-img_8666.jpgb-1000-img_8685.jpg

    Zum Thema Solo:
    Wenn ich mal von Omas Victoria Mopped absehe, welche wir bereits mit 12 durch die Wälder scheuchten,
    war mein erstes Mofa auch ein Solo. Eine 72er Hardtail-Maschine mit Federgabel und Mopped-Triebwerk.
    Habe mittlerweile 3 dieser Exemplare in der Garage.

    Irgendwann gibt es eine Replika meiner ersten Maschine:
    Lange Gabel, Sitzbank, Sissi-Bar, Honda-Dax-Auspuff schräg nach hinten oben.....
    solos.jpg


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sitzbank r12gs - never ending story
    Von fichti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 12:53
  2. Solo Delta an Uniform Mike bravo....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 17:44
  3. DVD-Empfehlung "Straight Story"
    Von Kroete im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 23:20
  4. Riding solo
    Von Kroete im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 17:17
  5. Zach-Tüte-the never ending Story: Hitzeentwicklung
    Von stoe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 01:36