Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 137

Solo oder Gruppe

Erstellt von 0309k, 28.12.2015, 10:41 Uhr · 136 Antworten · 15.429 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    das stimmt. Es funktioniert auch nur mit eingespielten ein oder zwei Mitfahrern wenn man sich über Intercom absprechen kann. Ich lass dann meine Frau vor fahren und überhole sie dann wieder bei Gelegenheit.

    Zum Glück kommt die Situation dort wo wir meist fahren ehr selten vor.

  2. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    Ich fahre gerne mal alleine, mit Sozia und dann geht es bis zur Gruppe mit 9 Bikes. Wir kennen uns aber alle seit langem und nicht nur vom Motorrad fahren her. Es ist eine Clique, die 'auch' gemeinsam mit den Motorrädern weg fährt.

    Am Wochenende kommt da mal spontan eine Konstellation von 2, 3, ... Leuten, die Zeit haben raus, Urlaub wird gemeinsam geplant und gefahren. Es ist aber eine sehr eingespielte Gruppe, wo die Reihenfolge meist +- schon fest steht, jeder die fahrerischen Eigenheiten der anderen kennt und vor allem! wo es menschlich zu 100 % passt. Noch größer als diese 9 Bikes (bei soziabedingt 12 Leuten) erachte ich aber dann echt zu groß.

    Unsere Geschwindigkeiten bewegen sich so, dass der Guide sich an die gesetzlichen Limits hält. Durch das sehr eingespielte Team passt es auch für die hinteren ganz gut. Sie haben ihren Spaß, ohne irgend ein Risiko eingehen zu müssen. Geht es mal auf einen Pass rauf, kann ja jeder nach Lust zufahren und oben trifft man sich wieder. Ansonsten wird in der Gruppe nur überholt, wenn man mal dem ersten den leeren Tank oder die volle Blase mitteilen muss.

    Ja, und die Pausen, die Abende im Urlaub oder bei WE-Tripps in dieser Gruppe sind unvergleichlich.

    Mit Unbekannten in einer so großen Gruppe zu fahren, würde ich mir wohl nicht antun oder nur mit der Option, dass ich jederzeit den Blinker setzen kann und sich die Wege trennen. Motorradfahren ist ein Hobby und Hobbies sollen Spaß machen.
    Was bei uns aber auch immer mal wieder vor kommt ist, dass bei anstrengenden Tagestouren im Urlaub es eine Alternativtour gibt für diejenigen, welche einfach keine Lust auf diese Anstrengungen haben. Auch das klappt super.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    Unsere Geschwindigkeiten bewegen sich so, dass der Guide sich an die gesetzlichen Limits hält.


    ......und da ist das Problem das ist mir zu langweilig ....deshalb ,fahre ich mit meiner Frau am liebsten alleine ....

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Unsere Geschwindigkeiten bewegen sich so, dass der Guide sich an die gesetzlichen Limits hält.


    ......und da ist das Problem das ist mir zu langweilig ....
    Du pöser, pöser Junge! Pass auf, jetzt bekommst Du den shitstorm!

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    394

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Unsere Geschwindigkeiten bewegen sich so, dass der Guide sich an die gesetzlichen Limits hält.


    ......und da ist das Problem das ist mir zu langweilig
    Nomen est omen?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    ...
    Sollten wir mal wieder einen verhinderten Walter Röhrl vor uns haben, git es einen guten Trick um auch den folgenden das Überholen zu ermöglichen. Geht aber nur mit Absprache. Das Auto überholen und dann vom Gas gehen. Somit wird der verhinderte Rallyfahrer langsamer und der nächste kommt vorbei. Ist zwar nicht nett aber manche provozieren es halt einfach.
    das erinnert mich an eine tour in den engen tälern am lago maggiore.
    ich hatte endlich einen benz überholt (auch deutscher), der auf der nicht allzu breiten strasse weit links fuhr, doch der rest der gruppe kam nicht vorbei. nach gefühlten fünf kilometern kam eine einspurige brücke an deren beginn ich dann einfach in strassenmitte anhielt und der rest der gruppe am benz vorbei fuhr.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Du pöser, pöser Junge! Pass auf, jetzt bekommst Du den shitstorm!

    Gruß,
    maxquer
    Ja ,kann sein aber meine Erfahrungen sagen mir ,wenn die Crew nicht passt und dieses Stvo. gezuckel und das mit 10 o. 20 Leuten geht mir auf n Zeiger und ich bin Fertig wie ein Strumpf ,weil es sehr anstrengend ist ständig aufpassen das man den Vordermann nicht überrollt ....Sehr gute Erfahrungen ,habe ich mit den Leuten vom GS Deutschlandtreffen ....passt einfach ...bis bald Jungs , freue mich schon .

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    So ist es, wobei es nach hinten genauso vorkommen kann.
    Ist auch nicht spassig, ständig den Krankenwagen zu bestellen, weil der Hintermann (den man vorher nicht kannte) über seine Verhältnisse fährt und sich ablegt. (mal mit und mal ohne längere Reha-Maßnahmen)
    Das hatte ich 2015 auch mal wieder (man schaut ja in die Leuts nicht rein) und im Grunde brauch ich das ebenso nicht.

  9. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    Ich finde es ist immer noch ein Unterschied ob ich zügig fahre oder rase (und das Tempolimit überschreite)

    Soll ja keiner knieschleifend durch die Kurven, aber wenn Temolimit 50 aufgehoben ist kann jeder auf gerade Strecke halbwegs am Quirl drehen. Muss und soll ja kein Burnout werden, aber 50 -100 km/h sollte in kürzestmöglicher Zeit erreicht werden. Es ist schon schwe genug mit mehr als 2 Leuten zusammen zu bleiben . Dann muss man die paar Gelegenheiten auch ausnutzen

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von crosser1970 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ist immer noch ein Unterschied ob ich zügig fahre oder rase (und das Tempolimit überschreite) ...
    Ist Tempolimit überschreiten für dich gleichzusetzen mit rasen?

    Ich möchte das lieber nicht an einer bestimmten Überschreitung festmachen sondern situationsbedingt betrachten.


 

Ähnliche Themen

  1. Mietfahrer oder Gruppe
    Von racer71 im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 21:12
  2. Erfahrung mit BMW Jacken Savanna2 oder Ralley 2?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 07:46
  3. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  4. R 1150 GS oder R 1200 GS
    Von Samun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:48
  5. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50