Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 128

Soziales Pflichtjahr für Rentner

Erstellt von juekl, 09.12.2011, 08:11 Uhr · 127 Antworten · 8.806 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Kommt noch hinzu, daß er vermutlich eh nicht rentenversicherungspflichtig ist uns somit die ganze Diskussion um Rente ihn sowieso nicht betrifft.

    Ich hab mein "soziales 1 1/4 Pflichtjahr" jedenfalls schon hinter mir und sehe mein soziales Engagement spätestens jeden letzten des Monats.

    Ich denke, da bin ich nicht alleine.

    Gruß Thomas
    Ich denke, ich lass mich befreien, denn ich arbeite schon seit 1985 im sozialen Bereich Der Blick auf meine Lohngruppe erinnert mich ständig daran wie "sozial" ich bin

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich habe in diesem Thread keinen qualitativ oder inhaltlich irgendwie wertvollen Anlassbeitrag gefunden...
    Die Antwort darauf könnte lauten:

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    ... Welche Noten hattest du im Fach Reflexion?
    Womit du dich zumindest als Alleinunterhalter profilieren kannst ...

  3. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Ich denke, ich lass mich befreien, denn ich arbeite schon seit 1985 im sozialen Bereich Der Blick auf meine Lohngruppe erinnert mich ständig daran wie "sozial" ich bin
    Dem schließe ich mich an. So ist das leider in sogenannten "non-profit"-Unternehmen.
    (Habe ich jetzt ein neues Fass aufgemacht? )

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Die Antwort darauf könnte lauten:



    Womit du dich zumindest als Alleinunterhalter profilieren kannst ...
    Irgendwie kann der Anlassbeitrag eines Threads nur ganz vorn an erster Stelle stehen, sonst wäre es ja eben ein anderer Anlass. Insofern muss ich mich leider aus dieser Verantwortung nehmen. sonst aber immer gern und zu dem Anlassbeitrag "soziale Berufe" möchte ich gern zustimmend und mitleidheischend nicken...

  5. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ist doch ganz einfach, erst arbeiten wir bis 67 und dann machen wir ein soziales Jahr, danch darf es dann ab in die Kiste gehen
    Ist doch alles richtig!
    Wenn ich sehe,was wir uns die letzten 20 Jahren von der Abzock-Politik gefallen lassen,haben wir es doch nicht anders verdient.

    Immer mehr Abzocke und gemaule unter den Leuten,aber keiner macht was.
    Das Volk hätte die Macht,wenn sie alle zusammen halten würden.
    Bei uns bekommt man noch nicht mal 5 Mann unter einen Hut,und das wird noch schlimmer.

    Armes Deutschland

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Irgendwie kann der Anlassbeitrag eines Threads nur ganz vorn an erster Stelle stehen, sonst wäre es ja eben ein anderer Anlass. Insofern muss ich mich leider aus dieser Verantwortung nehmen. sonst aber immer gern und zu dem Anlassbeitrag "soziale Berufe" möchte ich gern zustimmend und mitleidheischend nicken...
    Da wäre ich ausnahmsweise ... einmal bei dir. Das erfordert aber nach deiner Definition einen neuen Thread. Mach' doch mal.
    Stichwort: Unterbezahlte Berufe in D !...oder ... Warum flüchten deutsche Sozialberufler in die Schweiz?

  7. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
    Dem schließe ich mich an. So ist das leider in sogenannten "non-profit"-Unternehmen.
    (Habe ich jetzt ein neues Fass aufgemacht? )
    Ich glaube ja

  8. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #88
    nein,war doch auchnicht das thema....wäre wenn einen neuen thread wert...^^

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #89
    Bloß nicht! Was glaubt ihr wieviel Leute hier unterbezahlt wären. Und wie weit der Begriff soziale Dienste ausgelegt werden kann.

    Die Krankenschester/der Krankenpleger die unterbezahlt sind als auch der frei praktizierende Internist in Münchens bester Lage, der aus seiner Sicht verständlicherweise auch unterbezahlt ist.

    Oder aber auch der Dachdecker der in einer Platte mit Hartz 4-Empfängern (in der Platte leben natürlich auch Erwerbstätige!) seine Arbeit in Anbetracht der besonderen Situation im weitesten Sinne als "Sozialarbeit" betrachtet.

    Oder die, die immer nur für die "Faulenzer" arbeiten gehen und ihr sauer verdientes Geld abdrücken müssen. Und die nie Zeit haben, wg. der vielen Arbeit natürlich, aber unter der Woche immer fleißig im Forum rumposten.

    Ne, lasst das mal. Kommt nix bei rum, gibt nur böses Blut. Oder? Könnte spaßig werden.

    Gruß Thomas

  10. Geronimo Gast

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von GuweS Beitrag anzeigen
    Bei uns bekommt man noch nicht mal 5 Mann unter einen Hut,und das wird noch schlimmer.
    Klar, aber wenn man sich aktiv gegen irgendwas wehrt bekommt man schnell die, extrem dämliche, Plattitüde Wutbürger übergestülpt.

    In Sachen Altersvorsorge vertraue ich mittlerweile immer mehr dem Staat. Auf jeden Fall immer noch mehr als irgendwelchen Finanzunternehmen, deren erste Prämisse darin besteht Geld zu verdienen.

    grüße,
    Jürgen


 
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. rasender Rentner
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 12:33
  2. An alle Rentner und Frührentner
    Von GS-Geronimo im Forum Treffen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 21:47