Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Sperre Sudelfeld droht...

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 10.04.2015, 09:42 Uhr · 94 Antworten · 8.639 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #41
    Viele Grüße,
    Matthias (auch im Auto meist schneller unterwegs als auf dem Moped)[/QUOTE]

    Moin,

    ist jetzt eigentlich die B bei Bad Schwalbach dicht gemacht worden für uns.

    hatte da mal was gelesen.

    Ist meine alte Heimat und bin immer mal wieder zu Besuch in der Gegend.
    Familien sind halt dort zurückgeblieben

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von chiemgau24.de
    Aufgrund der Geschwindigkeitsüberschreitung und der vorsätzlichen Anbringung der Spiegel darf der Motorradfahrer mit einer Geldbuße von 325 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen.
    Ich sollte mehr bei euch fahren, ist ja paradiesisch billig bei euch. Was kostet mich 200km/h statt 80? (Mehr schafft die Dicke ja nur mit Anlauf).

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.118

    Standard

    #43
    Wann organisiert Du was am Rohrersattel?
    Soboth würde sich auch anbieten...





    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    wenn ich auf einer Strecke einen 70er hinstelle, dann werden ich logischerweise mehr Verstöße haben als wenn da ein 100er gilt.
    Genau so kann ich auch mit der Verkehrsgefährdung argumentieren:
    Wenn einer bei einer 70er Beschränkung 110 km/h fährt, kann ich ihm die Verkehrsgefährdung leichter unterstellen, als wenn derselbe bei 100er Beschränkung 110 km/h fährt.
    Obwohl ja objektiv immer da sgleiche Tempo gefahren wurde.

    Und so provoziert die Behörde mit dem sinnlosen Aufstellen von Beschränkungen die Begründung für eine spätere Sperre.

    Ich denke, dass wir alle langsam anfangen sollten, uns solchen unnötigen (und ja teilweise auch verschiedenen Grundgesetzen entgegensprechenden) Vorschriften Kraft unserer Menge entgegenzusetzen.

    Wenn nämlich sich keiner an die "70er nur für Motorradfahrer" Beschränkung hält (allerdings sehr wohl an die für die anderen geltenden 100er) wird sich die Behörde sehr schwer tun, das zu verhindern, und ahnden kann das dann auch niemend mehr (mehrere hundert Moppeds an einem Wochenende kann keiner abstrafen - da ist die Verwaltung überfordert) - umso mehr wenn jeder der bestraft wurde, auch noch Berufung einlegt.
    Und gegen den neuen Strafbescheid, dann nocheinmal.

    Oder man macht jeden Sonntag genau dort eine Demonstration (angemeldet natürlich) - ich bin sicher nach einer Weile beginnen alle darüber nachzudenken, was das größere Übel ist. Die Demonstration natürlich mit Moppeds (da gilt nämlich dann das Fahrverbot nimmer, da muss dann die Polizei den Demonstrationszug sogar schützen).
    Und eine Demo kann von der Behörde nicht einfach so untersagt werden, denn die ist ein demokratisches Grundrecht.
    Verbot von Demos nur wenn Gefahr im Verzug wäre, aber das zu begründen wär dann schon schwer.

    In Ö gab es schon einmal ein Problem mit "70 nur für Motorräder", von wegen Gleichheitsgrundsatz und so - ich halte mich nie daran, umd habe auch noch nie desenthalben gezahlt.

    Liebe aufmüpfige Grüße

    Wolfgang

  4. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #44
    Hi!

    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    ist jetzt eigentlich die B bei Bad Schwalbach dicht gemacht worden für uns.
    Meinst Du die B54? Zumindest letztes Jahr war nichts gesperrt. Morgen werde ich es nochmal testen, will ein wenig in den Taunus und dann rund ums Wispertal die kurvigen Abhänge hin zum Rhein unsicher machen (außer im W.tal selbst, denn das Tempolimit von 60 km/h dort nervt, zum Glück sind fast alle anderen Staßen dort noch mit 100 km/h erlaubt)...

    Viele Grüße,
    Matthias

  5. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    284

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Ich sollte mehr bei euch fahren, ist ja paradiesisch billig bei euch. Was kostet mich 200km/h statt 80? (Mehr schafft die Dicke ja nur mit Anlauf).
    bildschirmfoto-2015-04-13-um-13.34.03.png

    Auch nicht gerade billig!

    Quelle: Hier

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Bubalus Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2015-04-13 um 13.34.03.png 
Hits:	154 
Größe:	99,4 KB 
ID:	160358

    Auch nicht gerade billig!
    Und immer beachten, dass Verdopplung droht, wenn Vorsatz unterstellt werden darf. Das kann ab ca. 60 % Überschreitung der Fall sein.

  7. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    284

    Standard

    #47
    Ich glaube das wird im Wiederholungsfall grundsätzlich vorausgesetzt. Da ab 2 Punktevergehen 5 Jahre stehen bleiben sollte man dann schon vorsichtig werden.

  8. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Dauerschrauber Beitrag anzeigen
    Hi!



    Meinst Du die B54? Zumindest letztes Jahr war nichts gesperrt. Morgen werde ich es nochmal testen, will ein wenig in den Taunus und dann rund ums Wispertal die kurvigen Abhänge hin zum Rhein unsicher machen (außer im W.tal selbst, denn das Tempolimit von 60 km/h dort nervt, zum Glück sind fast alle anderen Staßen dort noch mit 100 km/h erlaubt)...

    Viele Grüße,
    Matthias
    Hallo Matthias,

    ja klar, B54.
    Passiert halt wenn man mal paar Jahre außer Haus ist

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und wo die Grenze zwischen Schnellfahren und Rasen liegt, bestimmst du?
    Hallo,

    naja, 138 km/h unter Berücksichtigung der Toleranzen sind wohl ca. 150 km/h aufwärts auf dem Tacho bei Tempolimit 80 km/h.
    Sorry, ich bin denke ich kein Trödler, aber solche Typen, gleich ob Knieschleifer oder GSler, sorgen für extrem negative Presse, und darunter leiden wir alle früher oder später, z.B. wg. Streckensperrungen.

  10. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #50
    Hi!

    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    ja klar, B54.
    ist von Diez bis Bad Schwalbach durchgehend befahrbar (wenn auch mit vielen Tempolimits). Wispertal und B42 am Rhein entlang gingen gestern vom Verkehr her, ich hatte es schlimmer erwartet...

    Viele Grüße,
    Matthias


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. am Kyffhäuser droht Streckensperrung
    Von BlackPearls im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 20:58