Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Sperrung der Landesstraße1187 zwischen Glemseck und Schattengrund für Motorradfahrer

Erstellt von Ojo, 04.04.2013, 06:38 Uhr · 69 Antworten · 8.084 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    bis jetzt dachte ich auch, dass jeder Fzgführer seine Geschwindigkeit (auch wenn 100 erlaubt) den tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen hat.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    Da hatten wir doch vor zirka einem halben Jahr eine Diskussion, wie unverantwortlich irgendeine Kommune ist, weil sie nicht mit Schildern vor einem mit Split bedeckten Straßenbereich gewarnt hat.
    Damals hat sich gezeigt, dass "der Deutsche" verlangt, dass er vor jeder möglichen Gefahr gewarnt oder beschützt wird, genau das wird jetzt hier vollzogen.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Da hatten wir doch vor zirka einem halben Jahr eine Diskussion, wie unverantwortlich irgendeine Kommune ist, weil sie nicht mit Schildern vor einem mit Split bedeckten Straßenbereich gewarnt hat.
    Damals hat sich gezeigt, dass "der Deutsche" verlangt, dass er vor jeder möglichen Gefahr gewarnt oder beschützt wird, genau das wird jetzt hier vollzogen.
    Darauf hab ich gewartet......
    Den Zustand überwachen als Straßenbehörde ist ja nicht schlecht, aber sperren, wegen einer rissigen Fahrbahndecke. auch hier hätte ein Schild genügt.

  4. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #14
    Moin,

    ja, der Serverausfall hat (zum Glück) meine verbalen Ausfälle gleich mitgelöscht, denn normalerweise bin ich nicht ganz so unkontrolliert...

    Man sagt ja das betroffene Hunde bellen und da die Strecke rund ums Glemseck zu meinem "Revier" gehört und ich wirklich mit der kreuzdämlichen Grün-Roten LR ein "etwas" größeres Problem habe, musste ich mir gestern tatsächlich den Frust von der Seele reden.

    Sachlich ist eine temporäre Sperrung (siehe die Straße zwischen Echterdingen und Steinenbronn in 2012) immer zu rechtfertigen, aber in diesem Falle sah die Straße auch erheblich schlimmer aus. Dort wurde es richtig gemacht. Zunächst wurde die Straße für Motorräder gesperrt und dann auch tatsächlich Geld in die Hand genommmen und der komplette Belag erneuert. Nun ist wieder offen und gut.

    Im Falle der Mahdentalstraße wurden laut Bericht in der Motorrad aber noch nicht einmal Gelder zur Sanierung freigegeben. Hier stört mich vor Allem die Denke die diese Fraggels (Grr=Grünroteregierung) an den Tag legen. Wenn eine sinnvolle Planung stattgefunden hätte und in der Meldung auch von einem Termin zur Sanierung die Rede gewesen wäre, hätte ich mich nur halb so sehr aufgeregt.
    Leider wurde erst einmal Verboten, um sich die (Achtung subjektiver Eindruck) Möglichkeit einer endgültigen Sperrung immer noch offen zu halten.

    Bevor ich jetzt wieder anfange auf noch so viele weitere, von der Grr fabrizierte, individualsverkehrsbeschneidende Maßnahmen zu fluchen geh ich jetzt eine Rauchen und dann ab ins Büro

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #15
    Also wenn ich mir das Foto so ansehe dann müssten bei uns ja fast alle Strassen im Frühjahr für Motorräder gesperrt werden.

    Vielleicht sollte man in Deutschland die GS nur mehr als S verkaufen wenn auf sooooo schlechten Strassen nicht mehr gefahren werden darf.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ja den Aufreger hatten wir gestern schon, ist leider dem Serverausfall zum Opfer gefallen.
    ja ich kann das Landratsamt verstehen, sieht wahnsinnig gefährlich aus und die Beschränkung auf 50km/h hilft da auch nix, weil diese hirnlosen Raser sich eh nicht dran halten.........

    Anhang 92510

    bin gespannt, wie das den Veranstaltern vom Glemseck 101 schmeckt, bis dahin wird garnichts passieren, vermute ich mal schwer.
    Nach dem Betrachten dieser Fahrbahnschäden verlange ich, das komplette BL Berlin mit Ausnahmen der BAB 100, 103, 113, 115 und 117 für den motorisierten Zweiradverkehr zu sperren Los, ihr grünen Verkehrspolitiker, an die Arbeit!!

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #17
    Moin,

    Für den Erhalt der Strasse ist der Landkreis Böblingen zuständig. Die Grün-Rote Landesregierung oder der neue grüne Bürgermeister von Stuttgart hat damit nichts zu tun. Der Landkreis ist zu lange untätig geblieben. Also nicht reflexhaft auf die aktuellen Politiker schimpfen!

    Sachlich finde ich die Sperrung allein für Motorradfahrer nicht angemessen, denn trotz des schlecht aussehenden Fahrbahnzustandes ist die Strecke problemlos befahrbar, auch einhändig oder - wer sich traut- freihändig. Habe es an den letzten Wochenenden erst ausprobiert.

    Und wie kommt meine Freundin jetzt am Sonntag zu ihrem ADAC Sicherheitstraining auf dem Trainingsgelände?

    Grüße!

    Golem

  8. Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #18
    Moin,

    keine
    Sorge, der Blödsinn geht weiter. Als nächstes machen Sie das
    Krummbachtal und die Straße am Solitüde nach Weil im Dorf dicht -
    alles nur aus ökologischen Gründen und zur Rentnerschonung.

    Wenn
    man dem LRA in den Hintern treten will bringt es nix. Der Unsinn wird
    vom PR (Regierungspräsidium) zentral angeordnet. Selbst wir hier in
    Heilbronn sind vor den Stuttgarter Chaoten nicht sicher. Nur als
    Beispiel unsere Umweltzone. Alle Pläne lauteten auf gelb/grün freie
    Fahrt. Kaum waren die Ökoterroristen gewählt und hatten sich es in
    den Amtssesseln bequem gemacht, kam die Anweisung vom RP "nur
    noch grün ab 1.1.13". unsere lokalen Politiker sind hinten
    runter gekippt und mußten umsetzen.

    Und irgendwann finden die
    am Glemseck noch den quergestreiften Graszirpling und dann ist die
    Eck komplett dicht.

    Wenn die Brüder so weitermachen sind die
    gepanzerten Bonzentransporter sicher notwendig....

    Schöne Grüße
    Jens

  9. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #19
    Am vergangenen Ostermontag noch, bin ich diese Straße zum Glemseck gefahren.

    1. Gibt weitaus größere Straßenschäden auf der Strecke, als auf dem Bild gezeigt
    2. Könnten da auch weiterhin Motorradfahrer fahren, sofern die 50km/h eingehalten würden.
    3. Sehe ich eine Straßensperre für Motorradfahrer an dieser Straße als Vorsichtsmaßnahme an, da es RASER wirklich böse erwischen kann und die gibt es auf dieser Straße zum Glemseck zu Hauf
    4. Gerade diese Straße wird von Showbiker aus Stuttgart und Umgebung genutzt, die es am Sonntag gerade mal 20 km zum Glemseck und wieder Heim schaffen.
    5. Der Umweg zum Glemseck ist auch eine schöne Route. Nur fehlt von dieser anderen Seite kommend nun die Show.

  10. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #20
    Hallo Golem,

    <Für den Erhalt der Strasse ist der Landkreis Böblingen zuständig>
    Hinter dem ADAC-Übungsplatz beginnt Stuttgarter Gemarkung.
    Da ist Stuttgart für zuständig.
    Bedenklich ist eben, daß diese Provinzstrasse Ausweichstrecke für die A8 zwischen Stuttgarter Kreuz und
    Leonberg Ost ist.
    Da macht es sich unser rot-grüner Verkehrsverhinderer Hermann einfach: Strasse sperren und die Feinstaubbelastung
    nimmt vielleicht ab.
    Passt auch zum grünen OB von Stuttgart: Fernsehturm geschlossen.
    Irgendwie haben die derzeit Regierenden den Schuß nicht gehört:
    Zwischen Passau und Frankfurt/M. wird das Geld für Europa verdient, sonst nirgends.
    Also sollten Sie das System am Leben halten.

    Gruß
    Christian


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glemseck
    Von GS Q im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 17:14
  2. Glemseck 101 * 02.-04.09.2011
    Von tremola im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 11:33
  3. Sperrung Col del Colombarde bis 24.7.09
    Von Kusti im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 18:05
  4. Demo gegen Sperrung des Schälks 10.5.09
    Von cat61 im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 08:34
  5. Glemseck 101 29.08 bis 31.08. 2008
    Von Kramer im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 16:05