Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119

Spießer????

Erstellt von ArmerIrrer, 29.04.2012, 17:16 Uhr · 118 Antworten · 9.294 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Frage Spießer????

    #1
    so, bin eben heim gekommen, von rund 500km gestern und heute durch den Nordschwarzwald und ich stelle mir ein paar Fragen...:

    Bin ich zu langsam wenn ich eh schon mit rund 30 kmh zu schnell unterwegs bin, weil auf 60 oder 70 begrenzt ist wegen Lärmschutz?
    Bin ich zu unmotiviert wenn ich nicht (mehr) an einem Tag 500km schaffen muss?
    Bin ich zu wenig ambitioniert wenn ich am Kurvenausgang immer noch auf meiner Strassenseite bin?
    Bin ich zu wenig lebensmüde wenn ich mich auf max. 4Meter breiten Sträßchen ohne Mittelmarkierung nicht so fahre als könnte kein Gegenverkehr kommen?
    Ist das nun typisch deutsch, sobald man auf der Straße ist, sich als unverwundbarer zu fühlen, das Hirn auszuschalten und Feuer frei??

    Oder bin ich langsam einfach zu alt und mutiere zum typischen alternden und spießigen BMW-Fahrer, der sich darüber aufregt dass aufgrund solcher Aktionen eine schöne Strecke nach der anderen für Motorradfahrer gesperrt wird?



    Solche Massen an Missachtung der StVO sind mir bisher noch nicht aufgefallen... Ich finde es irgendwie erschreckend wie sich das entwickelt...

  2. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    so, bin eben heim gekommen, von rund 500km gestern und heute durch den Nordschwarzwald und ich stelle mir ein paar Fragen...:

    Bin ich zu langsam wenn ich eh schon mit rund 30 kmh zu schnell unterwegs bin, weil auf 60 oder 70 begrenzt ist wegen Lärmschutz?NEIN
    Bin ich zu unmotiviert wenn ich nicht (mehr) an einem Tag 500km schaffen muss? NEIN
    Bin ich zu wenig ambitioniert wenn ich am Kurvenausgang immer noch auf meiner Strassenseite bin? NEIN
    Bin ich zu wenig lebensmüde wenn ich mich auf max. 4Meter breiten Sträßchen ohne Mittelmarkierung nicht so fahre als könnte kein Gegenverkehr kommen? NEIN
    Ist das nun typisch deutsch, sobald man auf der Straße ist, sich als unverwundbarer zu fühlen, das Hirn auszuschalten und Feuer frei?? DAS IST EIN INTERNATIONALES PHÄNOMEN

    Oder bin ich langsam einfach zu alt und mutiere zum typischen alternden und spießigen BMW-Fahrer, der sich darüber aufregt dass aufgrund solcher Aktionen eine schöne Strecke nach der anderen für Motorradfahrer gesperrt wird? ICH HOFFE ES GIBT AUCH JÜNGERE MOTORRADFAHRER DIE SICH DA GEDANKEN DRÜBER MACHEN



    Solche Massen an Missachtung der StVO sind mir bisher noch nicht aufgefallen... Ich finde es irgendwie erschreckend wie sich das entwickelt...
    DAS IST MIR AUCH SCHON AUFGEFALLEN UND ICH HOFFE NICHT DAS ES SICH IN DIE FALSCHE RICHTUNG ENTWICKELT.

  3. GSATraveler Gast

    Standard

    #3
    Typische Aussagen alternder Männer - kenne ich bestens von mir selber. Spiesser? Ich finde, es soll doch jeder auf sich selber schauen und die eigenen Schandtaten der Vergangenheit nicht völlig verdrängen oder verklären.
    Gruss Rolf.

  4. Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    so, bin eben heim gekommen, von rund 500km gestern und heute durch den Nordschwarzwald und ich stelle mir ein paar Fragen...:

    Bin ich zu langsam wenn ich eh schon mit rund 30 kmh zu schnell unterwegs bin, weil auf 60 oder 70 begrenzt ist wegen Lärmschutz?
    Bin ich zu unmotiviert wenn ich nicht (mehr) an einem Tag 500km schaffen muss?
    Bin ich zu wenig ambitioniert wenn ich am Kurvenausgang immer noch auf meiner Strassenseite bin?
    Bin ich zu wenig lebensmüde wenn ich mich auf max. 4Meter breiten Sträßchen ohne Mittelmarkierung nicht so fahre als könnte kein Gegenverkehr kommen?
    Ist das nun typisch deutsch, sobald man auf der Straße ist, sich als unverwundbarer zu fühlen, das Hirn auszuschalten und Feuer frei??

    Oder bin ich langsam einfach zu alt und mutiere zum typischen alternden und spießigen BMW-Fahrer, der sich darüber aufregt dass aufgrund solcher Aktionen eine schöne Strecke nach der anderen für Motorradfahrer gesperrt wird?



    Solche Massen an Missachtung der StVO sind mir bisher noch nicht aufgefallen... Ich finde es irgendwie erschreckend wie sich das entwickelt...
    Ich könnte grad meinen wir wären zusammen unterwegs gewesen......
    100% genau so gestern und Heute erlebt.

  5. Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Typische Aussagen alternder Männer - kenne ich bestens von mir selber. Spiesser? Ich finde, es soll doch jeder auf sich selber schauen und die eigenen Schandtaten der Vergangenheit nicht völlig verdrängen oder verklären.
    Gruss Rolf.
    Wenn mich aber jemand fast von der Straße schießt (Heute zwischen Oppenau und Zuflucht) weil der Idiot auf seinem Superduperspitzensportler in einer Linkskurve einfach zu schnell war und nur noch durch Kurveschneiden auf dem Moped bleiben konnte, dann ist es nicht nur sein Problem.
    Ich wünsche jedem von diesen Idioten, daß sie mal für 1 Jahr den Führerschein abgeben müssen um vielleicht mal über ihre Fahrweise nachdenken zu können.
    Es gibt jede Menge Rennstrecken wo man seine Adrenalinsucht ausleben kann ohne unbeteiligte zu gefährden.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Der Irre hat wieder schön meine Gedanken gehabt

  7. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #7
    Wenn er halt Gedanken lesen kann; was soll er dagegen machen Mir gehts aber (leider) ähnlich.

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    so, bin eben heim gekommen, von rund 500km gestern und heute durch den Nordschwarzwald und ich stelle mir ein paar Fragen...:

    Bin ich zu langsam wenn ich eh schon mit rund 30 kmh zu schnell unterwegs bin, weil auf 60 oder 70 begrenzt ist wegen Lärmschutz?
    Bin ich zu unmotiviert wenn ich nicht (mehr) an einem Tag 500km schaffen muss?
    Bin ich zu wenig ambitioniert wenn ich am Kurvenausgang immer noch auf meiner Strassenseite bin?
    Bin ich zu wenig lebensmüde wenn ich mich auf max. 4Meter breiten Sträßchen ohne Mittelmarkierung nicht so fahre als könnte kein Gegenverkehr kommen?
    Ist das nun typisch deutsch, sobald man auf der Straße ist, sich als unverwundbarer zu fühlen, das Hirn auszuschalten und Feuer frei??

    Oder bin ich langsam einfach zu alt und mutiere zum typischen alternden und spießigen BMW-Fahrer, der sich darüber aufregt dass aufgrund solcher Aktionen eine schöne Strecke nach der anderen für Motorradfahrer gesperrt wird?
    So würde ich es auch schreiben. Und mit deiner Einstellung wird dir auf Dauer Lackabtrag am Fahrzeug und Metalleintrag in den Körper erspart bleiben. Zwar nicht mit einer 100% Garantie ...
    Spiesser ??? never ever ... nur nicht lebensmüde und immer mit dem Ziel vor Augen, dem Staat möglichst lange, wenn es soweit ist, die Rentenkasse zu leeren.
    Mich hat heute im Cabby einer überholt ... bei Tempo 120 auf der geraden Landstrasse musste er noch wichtig 3 mal !! runterschalten mit seiner 1000er Asphaltfräse.
    Was für ein Schauspieler.

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #9
    Ich kann nur zustimmen, irgendwie fallen einem die Hirnlosen immer mehr auf.
    Am Freitag war ich, gegen Abend, mit dem Auto und Anhänger (Hochplane) auf der BAB unterwegs. Mit Tempo 100 km/h (na gut, vielleicht 107) habe ich dann einen LKW überholt. Vorher in den Spiegel und über die Schulter (ja mache ich) geschaut und da alles frei war nach links gezogen. Der Überholvorgang hat dann natürlich etwas gedauert.... Jedenfalls war ich dann an dem LKW vorbei und wollte wieder nach rechts. Ich war vielleicht gerade auf der Mittellinie, da dröhnt so ein Hirnloser Zeitgenosse mit seinem Motorrad an mir vorbei! Ich habe den nicht gesehen! Der muss fast in meinem Anhänger gewesen sein! Ich hoffe ihm fault das ab, was ich ihm gewünscht habe!

    Gruß
    Martin

  10. Momber Gast

    Standard

    #10
    Das war das erste richtig geile Wochenende für Saisonfahrer. Da muss man zwangsläufig mit solchen Kapriolen rechnen. Das sind die Fakten.

    Ich bleibe da erst recht zu Hause, denn ich hab' null Bock darauf, dass einem dieser Clowns plötzlich das Talent ausgeht - direkt vor/neben/hinter mir...

    Hoffentlich haben die sich wenigstens alle beim ADAC ihren Organspenderausweis heruntergeladen.


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte