Seite 42 von 276 ErsteErste ... 3240414243445292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 2760

Sportlich fahren mit GS

Erstellt von Ahnungslos, 06.11.2011, 20:53 Uhr · 2.759 Antworten · 217.379 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ich fahre selber im verzwickten Kurvengeläuf mit ner alten Eintopf 650er Enduro noch weniger angespannt schnell, aber brutaler, wie mit der 12er GS - und eine SM kann das dann sicher auch. Die GS kann da auch nicht mehr als 40-50PS bringen - und ein Supersportler kann da nur noch Kraft verwalten und im kleinen Gang künstlich bei Drehmoment gehalten werden, während die Einzylinder brettern können wies beliebt.
    Deckt sich zu 100% mit meiner Wahrnehmung. Kleine Ergänzung: Die 12S hat auch schon früh recht viel Drehmoment; die, die bei R&R waren erst recht.

  2. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ich fahre selber im verzwickten Kurvengeläuf mit ner alten Eintopf 650er Enduro noch weniger angespannt schnell, aber brutaler, wie mit der 12er GS - und eine SM kann das dann sicher auch. Die GS kann da auch nicht mehr als 40-50PS bringen - und ein Supersportler kann da nur noch Kraft verwalten und im kleinen Gang künstlich bei Drehmoment gehalten werden, während die Einzylinder brettern können wies beliebt.
    Ich kann das im Ansatz mit meinem 34PS-kastrierten Eintopf so bestaetigen.
    Schliesse mich als Parzival an und bemerke am Rande, das ich ENDLICH meien ganzen 50PS will!

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    so nu mal langsam ...

    was ich weiss:
    spreewaldring am wochenende
    die jungs vom t5net planen mit 80 fahrern und 160€ pro nase für zwei tage.
    kohle ist sofort zu zahlen und ist "weg" wenn man nicht kommt und sich kein ersatzfahrer findet.
    sie haben einen recht frühen anmeldeschluss, ich vermute VOR dem letzten kostenfrei möglichen rücktritt von der miete das kurses. (es will ja keiner ein finanzielles fiasko)


    80x160 sind 12.800 für zwei tage kursmiete (maximal)
    exakte miete wäre zu verhandeln.

    da ich alles mögliche bin, aber kein organisationstalent, würde ich an so einer veranstaltung zwar gerne teilnehmen, bei interesse auch die hälfte der zeit als instruktor, aber die organisation würde ich nicht übernehmen wollen.

    was die wette angeht:
    "getränke für alle" wird es dann nicht geben können
    hier sollten wir eine literzahl festmachen

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Können wir die Orga nicht Holle schmackhaft machen?

    Ist ja da fast zu Hause.

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Mann Mann Mann Mann,

    kaum lässt man die zum Teil jungen Wilden mal 24 Stunden alleine kommt eine Eigendynamik ins Spiel, die kaum noch in irgendeiner Art und Weise zu bremsen ist .

    Ich bin gespannt wohin sich das noch entwickelt, werde aber wohl eher nicht an der eigentlichen Fahrerei teilnehmen (ich kenne meine Grenzen!). Höchstens mal so ein paar Runden drehen zum Gucken vielleicht, da ich mich selber schon über die 2 Minuten einschätze auf besagter Strecke....

    Aber sollte es ne Super-Super-Sause geben bin ich dafür eigentlich immer zu haben, allein schon um mit den ganzen Köppen mal zu plaudern und Abends lecker fein zusammenzusitzen....

    Ich bin gespannt, wohin das noch führen mag....


  6. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    so nu mal langsam ...

    was ich weiss:
    spreewaldring am wochenende
    die jungs vom t5net planen mit 80 fahrern und 160€ pro nase für zwei tage.
    kohle ist sofort zu zahlen und ist "weg" wenn man nicht kommt und sich kein ersatzfahrer findet.
    sie haben einen recht frühen anmeldeschluss, ich vermute VOR dem letzten kostenfrei möglichen rücktritt von der miete das kurses. (es will ja keiner ein finanzielles fiasko)


    80x160 sind 12.800 für zwei tage kursmiete (maximal)
    exakte miete wäre zu verhandeln.

    da ich alles mögliche bin, aber kein organisationstalent, würde ich an so einer veranstaltung zwar gerne teilnehmen, bei interesse auch die hälfte der zeit als instruktor, aber die organisation würde ich nicht übernehmen wollen.

    was die wette angeht:
    "getränke für alle" wird es dann nicht geben können
    hier sollten wir eine literzahl festmachen

    klingt realistisch. ich werd aller wahrscheinlichkeit zum termin kein moped mehr haben. GS kommt weg. ich kann bei MEINER anfahrt das ganze auch nur mit weiterem verbinden. aber das ist nicht entscheidend für mich um evtl trotzdem zu kommen. Das mit mir ist auch nicht wichtig. Ich nehme nur an, dass es da auch anderen noch so ähnlich geht, die da von weiter her kommen oder vl nur wegen dem drumherum kommen. Ich gehe zudem davon aus dass nicht jeder unbedingt nen einführungskurs für ne lizenz machen will um deswegen einmal dort teilzunehmen - oder er hat eventuell auch sonst kein interesse selber als actionman aufzutreten.


    ich denke daher dass man von vornerein klar macht was es gibt und was wer machen kann und will - und was es kostet - dann gibt es auch immer noch dieses wer wen mitbringt und so weiter:

    Ich denke, dass es am wichtigsten ist zu wissen wer einen Kostenfaktor in Anspruch nehmen möchte - und dann als Info, wer überhaupt wohl sonst auch noch dabei sein wird. Aber ich würde vorschlagen nicht in Einzelheiten abzudriften wegen Übernachtungsmöglichkeiten und sonstigem... das kann nebenbei erfolgen - sollte aber nicht die Veranstalter oder " Verursacher" des Ganzen zusätzlich unnötig beschäftigen. Das sollte nicht zum Programm gehören... kein "Cluburlaubweekend".. sind alle selber gross

    Wichtig ist es also ERST MAL festzulegen:

    Ort, Datum, Kostenpunkt - und wann ist Stichtag für die Anmeldung


    und noch was: wollt ihr da unbedingt eine Voranmeldung für den Start, bringt das überhaupt einen Vorteil - oder nicht schlussendlich nur Abhängigkeit?
    Dem Veranstalter ist es natürlich recht. Soll das nicht doch auch jeder mit sich selber ausmachen? Dann ist die Planung natürlich viel einfacher und keiner braucht angespannt zu sein


    ist ja nur mal so mein bescheidener Gedanke

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    kaum lässt man die zum Teil jungen Wilden mal 24 Stunden alleine kommt eine Eigendynamik ins Spiel, die kaum noch in irgendeiner Art und Weise zu bremsen ist .

    Ich bin gespannt wohin sich das noch entwickelt, werde aber wohl eher nicht an der eigentlichen Fahrerei teilnehmen (ich kenne meine Grenzen!). Höchstens mal so ein paar Runden drehen zum Gucken vielleicht, da ich mich selber schon über die 2 Minuten einschätze auf besagter Strecke....

    Aber sollte es ne Super-Super-Sause geben bin ich dafür eigentlich immer zu haben, allein schon um mit den ganzen Köppen mal zu plaudern und Abends lecker fein zusammenzusitzen....

    Ich bin gespannt, wohin das noch führen mag....

    siehste, dann kommt die Rheinlandfraktion ja doch zusammen an....

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    klingt realistisch. ...
    ein lizenzkurs ist nicht notwendig, wenn man den ganzen kurs mietet.
    nur wer am freien fahren des kursbetreibers teilnehmen will braucht den kurs.

    daher:
    ganze strecke mieten

    daher:
    feste voranmeldung und VORKASSE

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ein lizenzkurs ist nicht notwendig, wenn man den ganzen kurs mietet.
    nur wer am freien fahren des kursbetreibers teilnehmen will braucht den kurs.

    daher:
    ganze strecke mieten

    daher:
    feste voranmeldung und VORKASSE

    Ja. Dann ist doch alles schon paletti :-))))))))

    Also nur noch:

    Kosten fix vorgeben, Termin festlegen, sowie letzten Stichtag für Anmeldung.

    Das ist doch super easy gelaufen

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Sobald ein Datum

    steht versuche ich mal von einer Eventagentur mit deren Eigentümer ich befreundet bin ein Sponsoring in Form von Bar und Biersponsoring zu kriegen,

    die Firmen mit denen er zusammenarbeitet, sponsorn auch gern mal Harley Events, warum nicht sowas wie "fastest senior on track" oder so


 

Ähnliche Themen

  1. Unnützes Fahren
    Von BastlWerner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 18:38
  2. Bei -15°C in den Sonnenaufgang zu fahren...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 21:49
  3. Fahren in Europa
    Von SA Moose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 20:33
  4. Wo fahren wir hin ??????
    Von Wilki im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:54
  5. saufen und fahren...
    Von krude im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 03:02