Seite 19 von 28 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 275

start ohne vorderrad

Erstellt von Lisbeth, 02.12.2008, 16:28 Uhr · 274 Antworten · 17.462 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Reden

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Sag ich da nur!!!!
    ..die Daumen sind schon mal oben, und was is mit Vorderrad???

  2. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    ..die Daumen sind schon mal oben, und was is mit Vorderrad???
    Also, die Lisbeth, die schafft das 100 pro!!! Ob ich mich noch trau, wenns so weit ist, weiß ich nicht

  3. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Also, die Lisbeth, die schafft das 100 pro!!! Ob ich mich noch trau, wenns so weit ist, weiß ich nicht
    ..also ich schaff das auch 100 pro...,-aber immer ohne Absicht.......dadurch reicht´s mir schon,muß nich auch noch extra provozieren...,
    -in Italien übrigens streng verboten...,da darfste noch nich mal grüßen..!!!

  4. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    ..also ich schaff das auch 100 pro...,-aber immer ohne Absicht.......dadurch reicht´s mir schon,muß nich auch noch extra provozieren...,
    -in Italien übrigens streng verboten...,da darfste noch nich mal grüßen..!!!
    Ich muss ja auch in Italien nicht mit dem Vorderrad grüßen!
    Ich hab nur Angst um mein, aber lernen tu ich das schon, aber mir darf keiner zu sehen dabei

  5. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Ich muss ja auch in Italien nicht mit dem Vorderrad grüßen!
    Ich hab nur Angst um mein Moped Angst, aber lernen tu ich das schon, aber mir darf keiner zu sehen dabei
    ..ein Arzt in der Nähe wär aber OK??!

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    ..ein Arzt in der Nähe wär aber OK??!
    Brauchts bestimmt nicht Beim ersten Wheelie fällt sie auch ohne ärztliche Hilfe in Ohnmacht

    Gr, Cowy

  7. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cowy Beitrag anzeigen
    Brauchts bestimmt nicht Beim ersten Wheelie fällt sie auch ohne ärztliche Hilfe in Ohnmacht

    Gr, Cowy
    Da könntest Recht haben!!!!

  8. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Servus,

    ich bin neu hier und bin da über euren Thread gestolpert.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass mit dem Wheelie ist eigentlich nicht die Welt, zumindest wenn man mal weiß, wie man sein Moped dabei im Griff halten kann. Drum bin ich auch bei euch schon zuversichtlich: Mädels ... ihr kriegt das schon hin!

    Doch dazu mal zwei Anekdoten aus meiner früheren Fahrzeit (Zwecks: Worauf sollte man da noch achten):

    Bei meinem dritten Wheelie (den ersten machte ich mit einer Fahrschul-Maschine, den zweiten mit einem Miet-Motorrad) ist mir was blödes passiert: Ich fuhr endlich mein eigenes Moped (eine alte XL500S Bj. '79) und hatte diese gerade eine Woche. Das Moped war noch nicht richtig eingestellt (wesegen der folgende Wheelie eigentlich nicht beabsichtigt war) und ich hatte einen Kumpel hinten drauf.
    Da kam ich an eine Ampel - sie war rot. Als ich gerade dabei war einen Fuß zu Boden zu lassen, da sprang die Ampel um - also wieder einen Gang rein und Gasgeben. Dabei ging mein Vorderrad um eine Handbreit nach oben. Kein Problem - dachte ich mir - vom Gas wieder etwas runter und dann passt das schon. Doch ... in dem Moment hat das Moped wohl gerade das richtige Sprit-Luft-Gemisch erwischt und mein Vorderrad befand sich in Kopfhöhe! OK ... jetzt vielleicht doch mit der Fußbremse das Ding wieder runter bekommen - dachte ich mir ... da komm ich doch gerade mit dem Hinterrad auf einen über Faust großen Stein, den ein Kieslaster zuvor verloren hatte ... Nun, denn Rest könnt ihr euch wohl denken: mein Sozius kam noch einigermaßen runter und ich lag unter dem Moped.

    Die andere Geschichte hatte ich aus einer Straßenbahn heraus beobachtet:
    Es war eine zweispurige Straße. Die Straßenbahn knickte aus der Mitte des Straßenverlaufs ab. Und es hatte zuvor leicht geregnet. Während die Straße ansich geteert ist, sind im Bereich der Schienen Kopfsteinpflaster verlegt.
    Nun, an besagter Kreuzung stand nun ein Moped. Der Fahrer spielte schon die ganze Zeit an seinem Gasgriff als er auf das Umschalten der Ampel wartete. Dann war es endlich so weit ... und los ging's mit einem hochheulenden Motor - das Vorderrad natürlich auch so hoch wie Möglich gehalten ... bis er auf die Schienen kam ... den Rest könnt ihr euch wohl denken.

  9. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    Servus,

    ich bin neu hier und bin da über euren Thread gestolpert.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass mit dem Wheelie ist eigentlich nicht die Welt, zumindest wenn man mal weiß, wie man sein Moped dabei im Griff halten kann.
    Drum bin ich auch bei euch schon zuversichtlich: Mädels ... ihr kriegt das schon hin!

    Doch dazu mal zwei Anekdoten aus meiner früheren Fahrzeit (Zwecks: Worauf sollte man da noch achten):

    Bei meinem dritten Wheelie (den ersten machte ich mit einer Fahrschul-Maschine, den zweiten mit einem Miet-Motorrad) ist mir was blödes passiert: Ich fuhr endlich mein eigenes Moped (eine alte XL500S Bj. '79) und hatte diese gerade eine Woche. Das Moped war noch nicht richtig eingestellt (wesegen der folgende Wheelie eigentlich nicht beabsichtigt war) und ich hatte einen Kumpel hinten drauf.
    Da kam ich an eine Ampel - sie war rot. Als ich gerade dabei war einen Fuß zu Boden zu lassen, da sprang die Ampel um - also wieder einen Gang rein und Gasgeben. Dabei ging mein Vorderrad um eine Handbreit nach oben. Kein Problem - dachte ich mir - vom Gas wieder etwas runter und dann passt das schon. Doch ... in dem Moment hat das Moped wohl gerade das richtige Sprit-Luft-Gemisch erwischt und mein Vorderrad befand sich in Kopfhöhe! OK ... jetzt vielleicht doch mit der Fußbremse das Ding wieder runter bekommen - dachte ich mir ... da komm ich doch gerade mit dem Hinterrad auf einen über Faust großen Stein, den ein Kieslaster zuvor verloren hatte ... Nun, denn Rest könnt ihr euch wohl denken: mein Sozius kam noch einigermaßen runter und ich lag unter dem Moped.

    Die andere Geschichte hatte ich aus einer Straßenbahn heraus beobachtet:
    Es war eine zweispurige Straße. Die Straßenbahn knickte aus der Mitte des Straßenverlaufs ab. Und es hatte zuvor leicht geregnet. Während die Straße ansich geteert ist, sind im Bereich der Schienen Kopfsteinpflaster verlegt.
    Nun, an besagter Kreuzung stand nun ein Moped. Der Fahrer spielte schon die ganze Zeit an seinem Gasgriff als er auf das Umschalten der Ampel wartete. Dann war es endlich so weit ... und los ging's mit einem hochheulenden Motor - das Vorderrad natürlich auch so hoch wie Möglich gehalten ... bis er auf die Schienen kam ... den Rest könnt ihr euch wohl denken.
    Hi,
    genau so was woll ich endlich mal lesen!!!! Dankeschön!

    Den Rest eher weniger!

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Soll ich noch eine Tafel Kinderschokolade dazu geben?


 
Seite 19 von 28 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 12:25
  2. Aachener an den Start!!!
    Von Lutz im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 13:04
  3. Suche Vorderrad R1200Gs Alu Speiche komplett ohne Reifen
    Von boxer_michel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 23:14
  4. Start bei 1100GS
    Von jiorjos im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 19:56