Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Stau - und jetzt?

Erstellt von simmerl, 06.04.2007, 00:18 Uhr · 32 Antworten · 3.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #11
    Ich glaube, da traue ich mich einfach mal

    Das mit dem Standstreifen leuchtet irgendwo ein; wo würde der Rettungswagen fahren wollen, wenn dort lauter Motorradfahrer unterwegs sind.
    Aber mittendurch fahren wär mir bei entsprechender Staulänge fast die 40 Öros wert :-)

    Danke Euch!

    Simon

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von simmerl
    Hallo zusammen,
    ich war heute ein Stück auf der Autobahn unterwegs, weil ich es eilig hatte. Zack, war ich im Stau. Termin ade :-)

    Darf ich mal in die Runde fragen: was macht Ihr bei Stau? bleibt Ihr brav in der Reihe? Schlängelt Ihr Euch zwischendurch? Was ist überhaupt erlaubt?

    Ich fahr noch nicht so lange Mopped und habe mir da heute mal so meine Gedanken gemacht - während ich brav 45 Minuten an meiner "Position" blieb :-)

    Danke und viele Grüße,
    Simon
    du fährst nie zu schnell, nie bei dunkelgrün über eine ampel, blinkst bei jedem spurwechsel, bist immer angeschnallt, ect?
    wenn du alle fragen mit JA beantwortet hast-> bleib im stau stehen

  3. rabat Gast

    Standard

    #13
    servus Simmerl

    nachdem du aus München bist und vielleicht das eine oder andere mal nach Österreich fährst hier die rechtssituation für AT. unter Einordnen (Vorbeischlängeln) nachschauen.

    und jetzt bitte nicht die üblichen Aussagen wie dass ein Deutscher in AT sowieso keine Rechte hat.

    Martin

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von midlaender
    also Standstreifen waren 1 Punkt und 40,-Euros,
    Laut aktuellem Bussgeldkatalog (Ziffer 88 Seitenstreifen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens benutzt) kostet das 50€ + 2 wunderschöne Bonuspunkte in Flensburg.
    Zitat Zitat von midlaender
    durch die Mitte ebenfalls 40,- Euro.
    Durch die Mitte wird als verbotenes rechtsüberholen gewertet und kostet laut Ziffer 21 BKat 50€ + 3 Flenspunkte.

    Ich fahre trotzdem langsam (!) durch die Mitte durch. Die Rennleitung zeigt sich da normalerweise recht kulant, wenn man vorsichtig durch den Stau fährt,



  5. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Durch die Mitte wird als verbotenes rechtsüberholen gewertet und kostet laut Ziffer 21 BKat 50€ + 3 Flenspunkte.
    Meistens wird es als "Kolonnenvorbeifahrt" gewertet. Kolonnenvorbeifahrt
    heißt, man darf mit geringfügig höherer Geschwindigkeit rechts an einer
    geschlossenen Kolonne vorbei fahren (StVO §7, 2a). Das Problem mit dem
    Sicherheiz-Seitenabstand (Ziff. 23 BKat 30€) ist damit leider nicht gelöst.

  6. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #16
    @arbalo: Keine Deiner Fragen konnte ich mit "ja" beantworten (bis auf die Tatsache, dass es bei meiner Q keinen Sicherheitsgurt gibt - wurde der vergessen??) - Du hast mich überführt

  7. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #17
    ich zitiere mich mal selber

    Zitat Zitat von eulbot
    rechtlich gesehen ist "in der reihe bleben" völlig richtig. in jeder fahrstunde wird das beigebracht...

    vorbeischlängeln ist defintiv für zweiräder verboten !!!
    ich habe nie gesagt, dass ich im stau stehen bleibe...

  8. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #18
    Tach auch...

    ich bleibe mit meiner Q auch nicht im Stau stehen.

    Die Sache mit dem Standstreifen finde ich persönlich nicht wirklich toll. Da ist man auch schnell mal der Rennleitung in die Arme ( Kelle ) gefahren.

    Normaler Weise muß auf Autobahnen im Falle eines Stau´s, eigentlich ja immer eine Rettungsgasse gebildet werden ( bei zweispurigen BAB´s in der Mitte & bei dreispurigen zw. der Mitte und dem Linken Fahrstreifen ). Soweit zur Theorie. LEIDER ist das nur ganz ganz ganz selten der Fall. Ich muß da hin und wieder mal Beruflich durch und kann euch ein Liedchen davon singen.

    Was ich damit sagen wollte, norm. Weise sollte für uns Biker eigentlich genug Platz sein. Aber nun ja. Ich denke das die Rennleitung, wenn man langsam bzw. in einem vernünftigem Tempo da durch rollt, nix zu mekern hat. Und im Sommer ist alles andere echt nicht schön.

    Gruß an alle...

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #19
    Dazu gibt´s bereits einen Thread... schau mal hier: Durchschlängeln ...

  10. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von hixtert
    Das ist teurer geworden, sehr viel teurer.
    Tja, was ist nicht teurer geworden.

    Frohe Ostern Uwe.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölthemperatur im Stau
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 14:47
  2. Motorrad im Stau – was tun?
    Von michadort im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 20:28
  3. Motor im Stau sehr heiß geworden
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 20:33
  4. Öllampe brennt im Stau .
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:11
  5. Stau in der Hitze auf der Kuh oder andersrum
    Von Lisbeth im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 08:02