Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134

Stehend fahren?

Erstellt von SA Moose, 25.04.2014, 09:29 Uhr · 133 Antworten · 13.664 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard Stehend fahren?

    #1
    Moin, mit Sicherheit werden einige lachen, aber ich muss doch mal checken. Auf langen Touren stelle ich mich hin, wenn ich durch Ortschaften fahre. Beine strecken und bischen Wind um die Ohren (bis 35 Grad, danach wirds unangenehm). Abgesehen davon, dass es hier beim Kauf einer BMW im Preis drin ist, das Recht stehend zu fahren (total verpoent bei Katoomern....) - auf Teer!

    Wie wird das so in D/EU angesehen?

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    Ich mach das auch so. Ab und zu durchstrecken zum Knochen einrichten...

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Ich mach das auch so. Ab und zu durchstrecken zum Knochen einrichten...

    DITO..

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Kannst du halten wie ein Dachdecker

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #5
    [QUOTE=SA Moose;1367151] Auf langen Touren stelle ich mich hin, wenn ich durch Ortschaften fahre. Beine strecken und bischen Wind um die Ohren (bis 35 Grad, danach wirds unangenehm). QUOTE]

    Hallo
    dann solltest du auf Deiner Tour Italien nicht besuchen.
    Gruß Jürgen

    Drakonische Maßnahmen drohen den Bikern nicht nur bei Fahren ohne Helm, sondern auch beim Fahren mit nur einer Hand am Lenker oder beim Aufstehen während der Fahrt - Dinge, die Motorradfahrer auf längeren Strecken gerne tun, um die Muskeln zu entspannen.

  6. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    866

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Kannst du halten wie ein Dachdecker
    .....nur nicht so hoch!

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    mach ich auch. Zum Entspannen, zum Posen, manchmal (offroad) auch zum besseren Handling.
    Italien hat da tatsächlich ein paar schräge verhaltensweisen drauf. Aber die Fälle, die mir bisher bekannt wurden, sind entweder so zwielichtig geschrieben, dass ich sie nicht glaube - oder aber es waren recht auffällige Gestalten, wo man dann wirklich alles zusammengesucht hat, um ihnen noch etwas reinzuwürgen. meine eigene Erfahrung: Es interessiert die Carabinièri einen feuchten Kehrricht, ob ich auf dem Töff kurz stehe oder nicht.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Wie Jürgen bereits sagte: In DE problemlos, allerdings "muss das sichere Führen des Fahrzeugs gewährleistet sein" (rückwärts stehend im Handstand dürfte somit ausfallen :-)); in Italien verboten.
    In IT: Beide Hände am Lenker und beide Personen auf dem Fahrzeug haben zu sitzen.
    Das Ganze hat seinen Hintergrund in Anti-Mafia-Gesetzen:
    Eine Hand nicht am Lenker >> Handtaschenraub. OK, deshalb braucht man dazu jetzt einen Beifahrer und es taugt keine 50-er.
    Beifahrer steht >> ballert mit einer Flinte. Im Sitzen ist es schwieriger weil der Fahrer im Weg ist.
    Die Kombination >> Fahrer steht in Siegerpose auf den Sitz, Mopped fährt mit geklemmten Gasgriff (kein Quatsch, nicht nur einmal gesehen)

    Frage an die Carabinieri:
    Was ist wenn ich mein Visier auf- oder zumache und nur eine Hand am Lenker habe? >> Ermessenssache der Beamten.
    Was ist wenn ich aufstehe weil nach 500 km die Kombi am A.. pappt?>> Ermessenssache der Beamten, halt' doch einfach mal an.
    Aber:
    Brauchen Moppedfahrer in IT eine Warnweste (beim Auto ist sie für alle Pflicht die auf offener Strecke aussteigen und sich "im Bereich der Fahrbahn aufhalten"; 5 Personen = 5 Westen!)? >> Nein, Moppedfahrer nicht weil sie i.d.R. neben der Fahrbahn halten können.

    Das Vorhandensein von Warnwesten für den Fall der Fälle ist nicht Pflicht, aber wenn der Fall eingetreten ist müssen sie da sein.
    Klartext: Solange man sie nicht braucht fragt keiner danach, wenn man sie braucht müssen sie da sein.
    Deutsche Beamtewürden davon ableiten, dass man bei einer Verkehrskontrolle kontrollieren kann ob zumindest eine Weste im Auto ist. Italienische interessiert so etwas nicht.
    gerd

  9. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    63

    Standard

    #9
    Gerade in einer Ortschaft könnte ein Kind auf die Straße springen. Da möchte ich dich sehen, wie Du im Stehen eine Vollbremsung machst.

    LG Andy

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #10
    Mit der Einstellung würde ich lieber aufs Motorradfahren verzichten.


 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stehend fahren - Einstellung von Bremse und Lenker
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 12:45
  2. Tankrucksack und stehend fahren
    Von joeli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 21:56
  3. Stehend fahren mit der GSA - unmögliche Haltung
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 12:02
  4. Fahrtechnik: Stehend fahren
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 18:12
  5. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08