Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 134

Stehend fahren?

Erstellt von SA Moose, 25.04.2014, 09:29 Uhr · 133 Antworten · 13.670 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #31
    ich verstehe das sehr gut, finde es genau deshalb doppelt lustig in einem GS-Forum. Eine GS ohne ABS lässt sich gebraucht so gut wie gar nicht verkaufen, denn daran hängt ja das eigene Leben und das anderer Verkehrsteilnehmer. Die neue GS wird mit zahllosen Assistenzsystemen geliefert, die auch wirklich brav jeder kauft, weil damit in extremen Situationen, die ja immer vorkommen können, noch das letzte Quäntchen möglicher Sicherheit erzielt werden kann und dann wird postuliert, dass man im Stehen fahrend im Prinzip genau so sicher fährt und bremst wie sitzend?

    Nicht falsch verstehen, mir ist das völlig wurscht, wie Ihr so rumfahrt, ich sage nur, dass das leider Quatsch ist und dass sich das jeder, der das gerne möchte, sich selber widerlegen kann, indem er es einfach einmal probiert. Und ich rede von einer Vollbremsung. Was das sonstige Handling etc. betrifft, davon rede ich gar nicht, abgesehen davon, dass ich es ziemlich bescheuert finde, dass die meisten GS-Fahrer im Stehen fahren, sobald irgendwo ein Steinchen auf der Straße liegt. Da könnte ich mich bei diversen hier geposteten Videos immer weglachen.

    Ich bin übrigens jahrelang Motocross gefahren und dementsprechend vermutlich mehr im Stehen durch Geläuf, als im Sitzen, aber das auch nur dann, wenn es nötig war und das ist beileibe nicht immer.

    Und ich spreche mich nicht frei davon, schon mal durch mein Verhalten, sei es im Stehen fahrend oder auf dem Hinterrad, die Kontrolle über das Motorrad nicht mehr genau so gut zu haben, als wenn ich auf dem Bock sitzen würde, ist ja klar. Mir ist völlig klar, dass ich im wheely, und das ist bei mir sehr oft, bei einer nötigen Vollbremsung einen längeren Bremsweg hätte. Das ist im Stehen fahrend aber sicher kein Stück anders.

  2. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #32
    Ok, Meister Schlonz, ich verstehe Dich und stimme ja auch grossenteils ueberein. Es ging mir auch mehr um die Tatsache, wie das stehend Fahren evtl. bei Euch behandelt wird, wenn man auf die Rennleitung trifft. Vorbeugen ist besser als zahlen.

    Ansonsten denke ich, dass jemand, der in einer geschlossenen Ortschaft 50 stehend faehrt und die Maschine nicht im Griff hat, die Finger davon lassen sollte. Ich bin ein "junger" Fahrer, was die Jahre anbelangt, die ich Moped fahre (9) und bin absolut froh ueber diverse Entwicklungen der Hersteller, wie z.B. ABS oder Traction Control. Ich brauch niemandem zu beweisen, dass ich eine Maschine ohne diese Gimmicks so gut im Griff habe wie ein Rossi. Wenn diese Gimmicks mich vor einem Abgang retten, haben sie sich bezahlt gemacht.

    Habe ich bisher ABS gebraucht? Ja. Bei ziemlich hoher Geschwindigkeit.
    Habe ich bisher Traction Control gebraucht? Ja. Bei Sand / schmieriger Strassenoberflaeche.
    Habe ich bisher Reifendruckkontrolle gebraucht? Ja. Bei ziemlich hoher Geschwindigkeit.

    Bin ich runtergekommen? Nein. Damit bin ich zufrieden.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von uniqueAndreas Beitrag anzeigen
    Gerade in einer Ortschaft könnte ein Kind auf die Straße springen. Da möchte ich dich sehen, wie Du im Stehen eine Vollbremsung machst.

    LG Andy
    Zeig ich dir gern.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wird postuliert, dass man im Stehen fahrend im Prinzip genau so sicher fährt und bremst wie sitzend?
    Hab ich das gesagt. Hab ich gesagt, daß man stehend auf Asphalt rumfahren solll?

    Oder meinst Du einen anderen?

    Ich hab nur gesagt, daß man auch im Stehen gut und zügig zum Stehen kommt, wenn man vorausschauend fährt. Eben nicht das letzte Quäntchen fahrerisch rausholt. Und schon gar nicht in Ortschaften, wo mna nämlich immer mit Personen rechnen muß, die vor Autos plötzlich rausrennen, nicht nur Kinder.

    Und wenn man weiß wie's geht. Und zu dem wissen wie's geht gehört dann beispielsweise auch, daß man auch zwei Finger auf der Bremse und den Fuß auf dem Hebel hat. Von mir aus auch drei Finger oder alle. Bremsbereit sein ist das Zauberwort. Und eben nicht so, wie es vermutlich die meisten in so einem Fall machen werden, die Griffe verkrampft festhält. Weil da geht dann tatsächlich nichts mehr.

    Aber wem erzähl ich das, wenn Du jahrelang MC gefahren bist.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von SA Moose Beitrag anzeigen
    . Ich brauch niemandem zu beweisen, dass ich eine Maschine ohne diese Gimmicks so gut im Griff habe wie ein Rossi.
    der im übrigen keinen Meter ohne technische Gimmicks fährt. xfach Traktionskontrolle, Motormanagement, bei der jetzigen Moto-GP Rennern wird sogar per Programm von der Box aus festgelegt in welchem Streckenabschnitt wieviel Leistung freigegeben wird. nur runterfallen dürfen sie noch selber.

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von uniqueAndreas Beitrag anzeigen
    Gerade in einer Ortschaft könnte ein Kind auf die Straße springen. Da möchte ich dich sehen, wie Du im Stehen eine Vollbremsung machst.

    LG Andy
    es könnte auch gerade ein komet einschlagen, dann ist´s egal, ob du stehst oder sitzt....

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Wer sich an die 50 oder 30 km/h in Ortschaften hält und etwas vorausschauend und aufmerksam fährt, kommt auch im Stehen rechtzeitig zum Stehen. Vorausgesetzt er kann stehend fahren und fährt nicht nur im Stehen. Das ist ein Unterschied.

    genau da hast Du das geschrieben und genau das zweifle ich an und würde es als unangepasste fahrweise betrachten. Aber da bin ich ganz sicher der Letzte, der das kritisieren würde, ehrlich. Abgesehen davon, dass es mir noch immer egal ist, was Ihr so alle macht, ob Ihr auf dem Mopped turnt, oder nicht. Ich frage mich halt immer bei den ganzen tollen Schotter- und Geländvideos die hier mehr und mehr gepostet werden (damit meine ich keinen der Anwesenden, zumindest bislang nicht) die ganzen Gelände Cracks sind, die so toll im Stehen fahren können. Gesehen habe ich da noch keinen. Ist ja auch nicht schlimm, dafür ist ja eine GS auch gar nicht vorgesehen

  8. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #38
    Also mir ist das schon nicht egal was ihr anderen Motorradfahrer macht! Wir sind alle eine Gemeinschaft und werde alle in den selben Topf geworfen...

    Ich bin auch der Meinung, dass stehend fahren Spass macht, auch wenn es nur gerade aus ist. Einfach den Wind spüren, ab und zu, die erhöhte Aussicht, etc.
    Aber ich finde auch, dass man das nur bei gut einsichtigem Geläuf tun soll. Innerorts, naja, wenn es gut übersichtlich ist, ...
    Aber was ganz sicher nicht gegeben ist, dass du im Stehen auch nur annähernd gleich gut eine Vollbremsung machen kannst. Wer das Gegenteil behauptet, bitte Video machen und vorführen...

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #39
    das ist nicht zuetzt eine Frage der gesamten Ergonomie und Architektur. Schaut Euch doch mal Motocrossfahrer an, die ein Waschbrett lang bügeln und dann eine Kurve voll anbremsen. Das ist in hohem Maße eine Vollbremsung. Aber auf dem Bock steht man auch komplett anders, hat den Hintern bei gebeugtem Oberkörper fast über dem Hinterrad, da kann man ganz anders reinlangen, ohne über den Lenker zu fliegen. Das ist ein statisch guter Aufbau. Zudem ist man als Wettbewerbsfahrer hoch trainiert. Wenn ich dran denke, was ich auch ohne Mopped trainiert habe, das war schon heftig

  10. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #40
    Hier ist ein ganz interessanter Link zu dem Thema:
    Motorradfahren im Stehen verboten? Ordnungswidrigkeit oder sogar strafbar? ? LawBike.de

    Fazit ist:

    Geht, mann muss aber aufpassen...


 
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stehend fahren - Einstellung von Bremse und Lenker
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 12:45
  2. Tankrucksack und stehend fahren
    Von joeli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 21:56
  3. Stehend fahren mit der GSA - unmögliche Haltung
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 12:02
  4. Fahrtechnik: Stehend fahren
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 18:12
  5. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08