Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Strafen in Slovenien

Erstellt von metlet2, 22.07.2014, 15:15 Uhr · 23 Antworten · 2.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #11
    Wenn dort eine Ölspur ist, muss man sicher nichts zahlen. Und dass man 50% Rabatt bekommt, wenn man sofort bezahlt, das gibt es nicht nur in Slowenien.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ms-md Beitrag anzeigen
    dass man 50% Rabatt bekommt, wenn man sofort bezahlt, das gibt es nicht nur in Slowenien.
    Ohne Quittung wirds noch günstiger

  3. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #13
    Nein, mit Quittung (ca. 0,5 m lang).

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.174

    Standard

    #14
    In Ö kriegst auch eine Strafe wg Körperverletzung, wenn Du mit Sozia unterwegs bist und sie sich bei einem allfälligen Eigen-Unfall verletzt, aber Dich nicht verklagt.....einem Freund mit seiner Frau passiert, sie hatte eine Nacht im Krankenhaus verbracht, dann trudelte der Strafbescheid ein.

    Die allmächtigen Strafreferenten der BH´s.......

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    In Ö kriegst auch eine Strafe wg Körperverletzung, wenn Du mit Sozia unterwegs bist und sie sich bei einem allfälligen Eigen-Unfall verletzt, aber Dich nicht verklagt.....einem Freund mit seiner Frau passiert, sie hatte eine Nacht im Krankenhaus verbracht, dann trudelte der Strafbescheid ein.

    Die allmächtigen Strafreferenten der BH´s.......
    Körperverletzung ist ein Offizialdelikt.

    Meiner ersten Frau ist ne Frau ins Auto gelaufen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die hat auch nen Verfahren bekommen, allerdings, wurde das nach den Zeugenaussagen dann mit Freispruch beendet.

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.273

    Standard

    #16
    Hi
    da müsste mal jemand der Spies rumdrehen und wegen unangepasstem Strassenbelag
    den Besitzer der Strasse verklagen und die Polizei auch noch weil die es nicht bemerkt oder gemeldet haben.
    Gruß

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    In Ö kriegst auch eine Strafe wg Körperverletzung, wenn Du mit Sozia unterwegs bist und sie sich bei einem allfälligen Eigen-Unfall verletzt, aber Dich nicht verklagt.....einem Freund mit seiner Frau passiert, sie hatte eine Nacht im Krankenhaus verbracht, dann trudelte der Strafbescheid ein.

    Die allmächtigen Strafreferenten der BH´s.......
    In Deutschland macht die Polizei in einem solchen Falle auch erstmal eine Anzeige wegen fahrlässiger KV "von Amts wegen". Der/ Die Geschädigte hat dann 3 Monate Zeit, sich zu überlegen, ob er/ sie Strafantrag stellt.
    Wenn der/ die Geschädigte Schmerzensgeld haben will, MUSS Strafantrag gestellt werden. Das wollen i.d.R. die Versicherungen so!

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    da müsste mal jemand der Spies rumdrehen und wegen unangepasstem Strassenbelag
    den Besitzer der Strasse verklagen und die Polizei auch noch weil die es nicht bemerkt oder gemeldet haben.
    Gruß
    In Deutschland kommst damit nicht durch! Die berufen sich dann immer auf die §§ 1, 3 StVO und das ist ein ziemliches "Totschlagsargument".

  9. Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Körperverletzung ist ein Offizialdelikt.

    die einfache Körperverletzung dürfte ein Antragsdelikt sein

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von ovp90 Beitrag anzeigen
    die einfache Körperverletzung dürfte ein Antragsdelikt sein
    Die fahrlässige Körperverletzung (§ 229 StGB) und auch die (einfache) Körperverletzung (§ 223 StGB) sind beides Antragsdelikt. JEDOCH könnte der Staatsanwalt auch von sich aus entscheiden, ohne Strafantrag zu verfolgen, wenn er der Meinung ist "öffentliches Intersse" liege vor!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 22:10
  2. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16