Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Strafzettel aus Italien

Erstellt von Wolf-911, 16.02.2014, 20:52 Uhr · 63 Antworten · 8.014 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    #41
    Ich finde jedwede persönliche Angriffe und beleidigende Worte in jedem Forum für unangebracht. Leben und leben lassen. Vertagt euch und noch schöne Touren miteinander.Gruß energy

  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #42
    Es ist schon witzig wie unterschiedlich es in der EU gehandhabt würd.
    ES: 30 km/h außerorts mit einem Transporter zu viel. Beweis: Foto von der Rückseite, außer Nummernschild nichts zu erkennen. 300€ 150€ innerhalb 2 Wo. Anschreiben in spanisch.
    A : 60€ falsch Parken ersatzweise 8std Arrest. Werde ich bei Gelegenheit absitzen.
    NL: 53km/h anstatt 50. 60€, 30€ sofort. Anschreiben in Deutsch.
    Bezahlt habe ich natürlich nicht, mal sehen wie es endet.

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Es ist schon witzig wie unterschiedlich es in der EU gehandhabt würd.
    ES: 30 km/h außerorts mit einem Transporter zu viel. Beweis: Foto von der Rückseite, außer Nummernschild nichts zu erkennen. 300€ 150€ innerhalb 2 Wo. Anschreiben in spanisch.
    A : 60€ falsch Parken ersatzweise 8std Arrest. Werde ich bei Gelegenheit absitzen.
    NL: 53km/h anstatt 50. 60€, 30€ sofort. Anschreiben in Deutsch.
    Bezahlt habe ich natürlich nicht, mal sehen wie es endet.
    Hi,

    du kommst gut rum... .
    Ich sehe es auch sportlich und warte mal ab was so passiert...

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #44
    Ich las einmal in einer österreichischen Zeitung einen weinerlichen Artikel darüber, dass das Rechtshilfeabkommen bei Verkehrsdelikten innerhalb der EU höchst ungleichmäßig gehandhabt wird. So würden Halteranfragen von österreichischen Behörden in Italien niemals beantwortet, das heißt ein Italiener, der in .at ein Knöllchen bekommt, muss keine Angst haben, dass die Österreicher es zustellen können. Mit Deutschland liefe das Abkommen dagegen problemlos (na klar, warum wundert mich das nicht!).

    Etwas blöde finde ich, dass offenbar österreichische und italienische Behörden direkt Strafmandate in Deutschland zustellen können, woher haben die denn die Halteradressen? Wenn dagegen eine deutsche Behörde ein Strafmandat amtshilfeweise zustellt, dann bleibt das Geld in Deutschland - daran haben aber offenbar die ausländlischen Behörden kein Interesse, die wollen die Kohle bei sich sehen.

    Und wenn ich so was sehe, dann würde ich sagen: Wenn ihr mich nicht gekriegt habt, dann habt ihr halt verloren. Steht dazu wie Männer.

    Und Strafmandate aus der Schweiz würde ich glaube ich in der momentanen Situation aus grundsätzlichen Erwägungen nicht bezahlen.

  5. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    277

    Standard

    #45
    Ich wurde im Juli 2012 am Lago Iseo erwischt, 90 statt 70. Im Juli 2013 kam der Bescheid, 195 € ! Habe ich halt weggeworfen und dachte passiert nix. Nun kam die Mahnung und da wir dieses Jahr zwei mal nach "Bella Italia" fahren habe ich gezahlt.

    Auf einige "straffreie Kilometer" in 2014.

    MfG

    Georg

  6. Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    #46
    Was habe ich bloß getan? Lest euch das auf den 5 Seiten mal durch!
    Ich dachte im Forum kann mal so was schreiben ohne einen Sturm der
    Entrüstungen, bl. Kommentare etc. Auszulösen.
    Sorry ich halte mich in Zukunft einfach zurück.

  7. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #47
    Hallo Wolf,
    kontroverse Diskussion könnte man das nennen
    Es geht aber noch besser,...... lies mal den Treat über die neueste Schweizer Abstimmung

    Letztendlich: es wird teurer und teurer Verkehrsüberschreitungen zu begehen.
    Die einen nennen es "Erziehungswerte" beim Fahrer zu erzeugen.
    Ich sage, es ist einfach eine willkommene Einnahmequelle für jedes Land. Es geht hier, außer vielleicht wirklich noch innerorts,
    darum das Beste des Fahrzeuglenkers herauszuholen, nämlich sein Geld. Maut bzw. Kfz-Steuern genügen schon lange nicht mehr.
    Die Kommunen berechnen diese "Verkehrsüberschreitungseinnahmen" bereits jährlich in Ihren Haushalten.

    Wenn es mich erwischt und ich direkt angehalten werde, bin ich sehr freundlich und einsichtig, zeige mich
    reuemütig und selbst überrascht über meine Verfehlung.
    Und bisher ging es dann immer etwas günstiger, zweimal kam ich sogar in Italien mit einer
    mündlichen Verwarnung davon. Es geht also, die Jungs machen eben auch nur ihren Job und sind auch nur Menschen.

    Und ich finde es okay, über seine Erfahrungen und Ärgernisse in einem Forum von Gleichgesinnten zu berichten.
    Ich fand es gut, das anzustoßen und Dampf abzulassen.
    Und Du kannst schließlich nichts für den "freundlichen Umgangston" mancher User
    Ein Wort gibt das andere........ und es schaukelt sich hoch!

    Beste Bikergrüße aus dem Elsass sendet Dir

    Volker

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #48
    Ich kann einfach nix gegen dieses Helfersyndrom machen :

    Unter 75 € Geldbuße ( Netto) passiert in D nix. Aber immer gegen Bußgeldbescheid Einspruch ( oder wie es grad heißt) einlegen, per Fax oder mit nachweisbarem Schreiben.
    Halterhaftung gibt es in D nur bei Parkverstößen. Deshalb wird auch bei solchen Fällen nix passieren. Wenn man Einspruch einlegt!

    Die deutsche Behörde kassiert die Geldbuße und die bleibt auch in D ! Deshalb das leicht fehlende Engagement....

    Bußgeldbescheid aus dem europäischen Ausland muss in der Landessprache sein, sonst ist der für deutsche Behörden eh uninteressant.

    Gern werden aus NL oder B auch Parkverstöße mit astronomischen Gebühren durch Parkplatzbetreiber geltend gemacht.Das ist in d D auch nicht durchsetzbar.

    Und an die : "Sei ein Mann und zahle-Fraktion" -->> dann zahlt halt und seid stolz, aber dass das was mit Selbstverantwortlichkeit zu tun haben soll.... Gilt ja offensichtlich auch nur für den Fall das man erwischt wird, oder?
    ich nenne sowas mindestens ambivalent.
    Entweder ich halte mich immer und sklavisch an die Vorschriften oder ich tu's nicht, aber anderen, die dann ihre Rechte wahrnehmen wollen und nicht aus moralisch sehr hochwertigen Gründen darauf verzichten wollen, vorzuwerfen sie würden nicht zu ihren Taten stehen ist bigott und konterkariert den Sinn der Gesetze.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.116

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Wolf-911 Beitrag anzeigen
    Was habe ich bloß getan? Lest euch das auf den 5 Seiten mal durch!
    Ich dachte im Forum kann mal so was schreiben ohne einen Sturm der
    Entrüstungen, bl. Kommentare etc. Auszulösen.
    Sorry ich halte mich in Zukunft einfach zurück.
    Bitte Nicht!

    es gibt ja auch das Sprichwort: "Der Klügere gibt nach"

    daran halte ich mich nicht!

    In letzter Konsequenz bedeutet das ja nix anderes, als dass in Zukunft die Welt von Idioten regiert wird!
    Wobei ich jetzt nicht sicher bin, ob der Zustand nicht eh schon erreicht ist....

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    In letzter Konsequenz bedeutet das ja nix anderes, als dass in Zukunft die Welt von Idioten regiert wird!
    Wobei ich jetzt nicht sicher bin, ob der Zustand nicht eh schon erreicht ist....
    NEIN!
    Noch überwiegt meiner Meinung nach das vernünftige. Die Idioten erscheinen nur präsenter. Sind sie aber nicht.


    Ich bin vermutlich schon zu lange in Motorradforen unterwegs. Mir war schon vor der 1. Antwort in diesem thread klar, wie er laufen wird. Das ist immer und überall das gleiche.



    Gruß
    Jochen


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strafzettel aus Italien in Egna Neumarkt
    Von Rip258 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 08:54
  2. Strafzettel aus Italien
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 12:35
  3. Strafzettel aus Italien H I L F E !
    Von paerlapap im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 09:50
  4. Gruss aus Italien
    Von jj im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 13:20
  5. F650GS Dakar Umbau aus Italien
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 13:28