Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Strafzettel aus Italien in Egna Neumarkt

Erstellt von Rip258, 05.05.2011, 16:58 Uhr · 10 Antworten · 3.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    47

    Standard Strafzettel aus Italien in Egna Neumarkt

    #1
    Gibt es denn so was - vor einem Jahr (16.05.2010) waren wir mit dem Motorrad unterwegs in Italien.

    Auf der Rückfahrt wurden wir auf der S.S. 12 geblitz.

    Erlaubt 70 Km/h und gefahren 82 Km/h minus Toleranz macht 7 Km/h zu schnell, das Bußgeld = 38 Euro + Porto von 4,10 macht in der Summe 42,10.

    Ich will ja nicht jammern und zahle den Betrag, was mich allerdings wundert, daß es nun fast ein Jahr her ist...

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard erkudige dich erstmal

    #2
    Zitat Zitat von Rip258 Beitrag anzeigen
    Gibt es denn so was - vor einem Jahr (16.05.2010) waren wir mit dem Motorrad unterwegs in Italien.

    Auf der Rückfahrt wurden wir auf der S.S. 12 Brennerstraße geblitz.

    Erlaubt 70 Km/h und gefahren 82 Km/h minus Toleranz macht 7 Km/h zu schnell, das Bußgeld = 38 Euro + Porto von 4,10 macht in der Summe 42,10.

    Ich will ja nicht jammern und zahle den Betrag, was mich allerdings wundert, daß es nun fast ein Jahr her ist...
    nach den italienischen Verjährungsfristen. Für ein derartigen Verstoß gelten in DE z.B. drei Monate......

  3. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #3
    Hatte ich auch letztes Jahr. Der Verstoß lag knapp 1 Jahr zurück. Bei mir waren es 14 km/h zuviel und 165 €. Habe überwiesen und mir eine Flasche italienischen Roten aufgemacht...

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard meines Wissens

    #4
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    nach den italienischen Verjährungsfristen. Für ein derartigen Verstoß gelten in DE z.B. drei Monate......

    nach ist die Verfolgungsverjährung in Italia = 5 Jahre (für Berlusconi - glaub ich - nur 24 Stunden )

  5. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #5
    Hallo,

    die Verjährungsfrist in Italien beläuft sich auf 1 Jahr. Die Frist beginnt aber erst, nachdem die herausbekommen haben, dass du zu dem Kennzeichen gehörst.

    Ich habe auch ein Ticket aus 2007 hier daheim rumliegen, abe rnicht bezahlt. Seit Ende Oktober 2010 können Bußgelder aus Italien über 70.- € vollstreckt werden, somit ist die Bezahlung durch dich sehr löblich .

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #6
    Hi
    Pech gehabt. Du warst zum falschen Zeitpunkt in Neumarkt. So etwa alle 3...4 Monate fällt das Gerät für mehrere Wochen aus. Immer dann wenn erfolgreich auf das Ding geschossen wurde. Es ist ein beliebtes Anschlagziel
    gerd

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #7
    Moin,

    ganz wichtig ist, den beigefügten 'Anhörungsbogen' vollständig ausgefüllt auf jeden Fall fristgemäß zurückzuschicken!

    Sonst gibt es trotz Zahlung ein weiteres 'Bußgeld' wegen unterlassener Auskunftspflicht. Dieser Betrag ist häufig höher als die Summe für die Geschwindigkeitsüberschreitung.

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard Stimmt so..

    #8
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Verjährungsfrist in Italien beläuft sich auf 1 Jahr. Die Frist beginnt aber erst, nachdem die herausbekommen haben, dass du zu dem Kennzeichen gehörst.
    AFAIK nicht: Verjährungsfrist beträgt 5 Jahre und auch erst nachdem Bescheid rechtskräftig ist. (lt. Frau RA Petrocelli vom ADAC)

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von zonko Beitrag anzeigen
    AFAIK nicht: Verjährungsfrist beträgt 5 Jahre und auch erst nachdem Bescheid rechtskräftig ist. (lt. Frau RA Petrocelli vom ADAC)
    Hallo,

    bitte Unterscheide:
    Es gibt eine Frist, innerhalb derer der Täter belangt werden kann. Schafft das das Land nicht, kann nicht mehr bestraft werden. In Deutschland beträgt diese Verjährungsfrist 3 Monate, in Italien wie ich schrieb 1 Jahr.

    Ist ein Bußgeld einmal rechtskräftig verhängt, läuft eine zweite Fristr, innerhalb derer aus dem Bußgeldbescheid auch das Geld eingetrieben werden kann, diese Frist mag 5 Jahre betragen, das weiß ich nicht genau.

    Der Ausgangsbeitrag und meine Antwort bezog sich auf die erste Frist.

    AFAIK (was auch immer das heißt) oder somit haben wir beide Recht, oder?

  10. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard @ Christian

    #10
    hallo Christian,

    so weit ich weiß heißt as far as I know so weit ich weiß

    lg
    Harald
    BTW (das heißt by the way, also wenn wir schon dabei sind abzukürzen) dein aktueller KM - Stand?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strafzettel aus Italien H I L F E !
    Von paerlapap im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 09:50
  2. Strafzettel ???
    Von Sean im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 10:31
  3. Strafzettel in Italien
    Von Much im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:17
  4. Gruss aus Neumarkt/Opf.
    Von MobilesMars im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 16:44
  5. Neuer aus Neumarkt/Opf
    Von MarioK im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 21:18