Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 106 von 106

Streckensperrungen, selber schuld

Erstellt von adventureba, 30.09.2013, 20:55 Uhr · 105 Antworten · 9.471 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    was bitte ist an einem E-Moped klasse? das es klingt wie ein V.ibrator? dass man keine Gangschaltung hat. dass sich alle schließlich gleich anfühlen, gleich klingen, gleich fahren, dass nichts mehr von dem rüberkommt, was Motorradfahren ausmacht? unterschiedliche Motorenkonzepte, dadurch unterschiedliche Optik, Motoren deren Lebensäußerungen man sieht, fühlt, riecht und erlebt?
    niemals! werde ich so ein Scheißhaus mein eigen nennen. Zum Glück bin ich alt genug, noch bis an mein seliges Ende knatternde, lärmende, direkt in den Bauch gehende Motorräder fahren zu können. two wheels (and an engine) move my soul
    Da sind die Schaltschläger, Motorrasler und -klicker sicher anderer Meinung.
    Die stören sich ja an jedem noch so kleinen Geräusch.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Eine Nacht laden für 100km oder 160km, ich lach mich weg. Für was soll das gut sein? Kippen an der Tanke holen?

    Weil es so schön leise ist. Genau, man hört es nicht kommen, unsere sehbehinderten Mitbürger haben damit ein echtes Problem. Und nicht nur die.

    Im Übrigen stimme ich Ampertiger zu, ich will was sehen, hören, fühlen und riechen. Ansonsten kann ich mir gleich ne S-Klasse kaufen.

    Selbst wenn die Kisten irgendwann mehr Reichweite haben, wenn sich das Aufladen nicht binnen 15Minuten erledigen lässt, kann man es gleich in die Tonne treten.

  3. Ojo Gast

    Standard Streckensperrungen

    Guten Morgen,

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Eine Nacht laden für 100km oder 160km, ich lach mich weg. Für was soll das gut sein? Kippen an der Tanke holen?
    So oder ähnlich haben die Menschen 1894 wahrscheinlich auch über die Hildebrand & Wolfmüller gedacht. Längst sind Motorräder alltaugstauglich.

    Ausgangspunkt dieses Themas sind ja Streckensperrungen. Da kommen wir wohl um den Aspekt der Reduzierung von Lärmemissionen nicht herum. Auch wenn's manchen Mitbürgern nicht passt.

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Kisten irgendwann mehr Reichweite haben, wenn sich das Aufladen nicht binnen 15 Minuten erledigen lässt, kann man es gleich in die Tonne treten.
    Der eine schreibt "Scheißhaus", der andere will's "in die Tonne treten." Ich werde es zwar nicht mehr erleben, aber ich kann mir vorstellen, dass man in zwei bis vier Generationen per plug-and-play an einer Tankstelle den verbrauchten Energieträger eines Fahrzeugs gegen einen geladenen tauschen kann - in höchstens zwei Minuten. Ähnlich wie USB werden die zigarrettenschachtelgroßen Energieträger mit 500 km Reichweite dann genormt sein und in alle Fahrzeuge passen. Fossile Brennstoffe kennen Tankstellen dann vielleicht gar nicht mehr.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    Hallo
    Ich bin ne Brammo(48PS Linearmotor mit 100% Drehmoment im Moment des Auffreissens) mit Stollenreifen auf einem feuchten Wiesenparcours gefahren,das war ein Gefühl wie zum ersten Mal 5ex,affengeil,das wird die Zukunft.Ich hoffe nur das einer meiner 4 Kinder in 40 Jahren dann in der Apotheke wie damals Bertha Benz ein paar Liter Kohlenwasserstoffe holt um meine alte historische 1150 GSA über die Alb zu bewegen.
    Gruss
    voyager

  5. Ojo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    ... Ich werde es zwar nicht mehr erleben, aber ich kann mir vorstellen, dass man in zwei bis vier Generationen per plug-and-play an einer Tankstelle den verbrauchten Energieträger eines Fahrzeugs gegen einen geladenen tauschen kann - in höchstens zwei Minuten ...
    Oder doch?
    Silizium-Legierung : Das kann die neue Super-Batterie für Elektroautos - Nachrichten Motor - DIE WELT

    Schöne Grüße von
    Ojo

  6. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    942

    Standard

    11 Seiten. Weils mich interessiert hat, was so rueber kommt. Keine Einigung. Viele Meinungen.

    Zu viele Menschen auf zu geringem Platz. Kommt nach SA. Keine Streckensperrungen, keine Diskussion. Einfach fahren.

    Guten Rutsch Euch allen (no pun intended....)


 
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. Erneut Streckensperrungen!
    Von cowy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 20:55
  2. Streckensperrungen sinnvoll...
    Von Clamshell im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 05:52
  3. Selber Schuld, wenn man `ne Probefahrt macht ...
    Von maratonne im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:40
  4. Selber schuld
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 12:16