Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101

Streckensperrungen sinnvoll...

Erstellt von Clamshell, 28.04.2009, 19:08 Uhr · 100 Antworten · 8.488 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #71
    Das solche Unfälle passieren ist tragisch, aber mit Straßensperrungen ändert man nix, im Schwarzwald seh ich es jedes Wochenende, als wir am Sonntag aus dem Allgäu wieder kamen sind wir auch eine solche Raserstrecke gefahren, da kannste echt nur den Kopf einziehen und machen das du auf die nächste Kreisstraße kommst, am Besten mit schlechtem Aspfalt und schon ist wieder alles in Butter, da sind die Verrückten nicht unterwegs.
    Als mien Bruder vor 25 Jahren im Harz studierte war es dort nicht anders, erst als die Polizei sich nicht mehr anders zu helfen wusste, als mit Hilfe der Straßenmeistereien am Wochenende in den schlimmsten Kurven Rollsplitt zu streuen (mit allen notwendigen Hinweisschildern) war dann Ruhe, weil natürlich keiner mehr fuhr. Eine Lösung ist das auch nicht, aber ich denke das die derzeit im Südschwarzwald durchgeführten harten Kontrollen doch noch zu einem Erfolg führen, merke dies im Bekanntenkreis, da sind auch zwei jüngere Buben, die mit ihren R1 nicht mehr am WE fahren, da die Dinger zu laut sind, Spiegel fehlen und so weiter. Wenn die Beiden dann uns am WE fahren sehen, stehen ihnen die Tränen in den Augen, aber ihre Moppeds wieder in den erlaubten Rahmen zurückbauen wollen sie auch nicht, wenn alle so sind, haben wir "Tourenfahrer" am WE wieder unsere Ruhe und die Toleranz gegenüber den Motorradfahrern wird auch wieder größer.
    Jedenfalls werd ich jetzt erst mal ne Runde drehen, aber ganz im erlaubten Rahmen natürlich

  2. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Das war doch früher in der Schaukurve in Altenberg nix anders.... zweite Leitplanke und es war ruhe. Jetzt stehen sie unten in der Bushaltestelle und trinken wenigstens Kaffee am Büdchen.

    Allerdings wollte ein Bekannter von mir (busfahrer) die ganze Bande wegbomben, weil sie so bescheuert stehen, daß er mit dem Bus nicht mehr durchkommt.....
    Das mit der Leitplanke ist in Ordnung Strohballen wären besser

    aber Hauptsache keine Streckensperrungen......gibt sowieso kaum schöne Kurven bei uns hier.........

    gruß

  3. ulixem Gast

    Standard

    #73
    Fazit:
    Streckensperrung: nein
    an besonderen Strecken gaffen: nein
    drastische Strafen: ja
    alle Maßnahmen bei einen selbst anwenden: nein

  4. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    in dem Zusammenhang fällt mir der 6er ein, bei dem im Taunus zwei Kradmelder sich genau mit dem Kopf getroffen haben, der eine Körper lag ohne kopf im Graben, der andere Kopf war auch nicht mehr richtig zu erkennen. nur einer von beiden hatte seine Fahrspur verlassen. Tot waren beide. Freie Fahrt für freie 'Biker'
    Wie soll denn das passieren? Die sollten sich doch beide mit dem kopf auf der Kuveninneren Seite befinden, oder nicht?

  5. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Wie soll denn das passieren? Die sollten sich doch beide mit dem kopf auf der Kuveninneren Seite befinden, oder nicht?
    Eben!

  6. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Eben!

  7. ulixem Gast

    Standard

    #77
    Streckensperrungen sind unnötig, da die ganzen Rentner am ersten Mai im Westerwald wirklich jeden Feldweg blockiert hatten.
    (ja wir werden alle mal alt...)

  8. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #78
    ...versteh die ganze Aufregung nicht ! hab letztens irgendwo bei Arnsberg auch 20 € zahlen müssen,weil ich über irgendeine gesperrte Bergstrecke gefahren bin . Aaaaber - ich hab das Schild gesehen,ich hab es ignoriert und muß bezahlen - das ist alles.
    Die Sperrung ist nicht erfolgt,weil irgendwelche Hohlköpfe Langeweile hatten oder nunn total bescheuert geworden sind ,sondern weil meine Vorgänger dort sich wie die Idioten verhalten haben. Und da ich genau so fahre , brauch ich auch nicht lamentieren.So bezahl ich oder fahr drum zu ! Und daß das alles nichts bringt - das stimmt definitiv nicht - ich fahr dort jedenfalls nicht mehr her und werd dort auch keine Kratzspuren hinterlassen !

  9. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Na für den einen ne links Kurve... für den der entgegen kommt ne recht Kurve. Jetzt darfst Du selbst rechnen wie das gehen soll...

  10. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Na für den einen ne links Kurve... für den der entgegen kommt ne recht Kurve. Jetzt darfst Du selbst rechnen wie das gehen soll...
    Einer von beiden hat einen langen Schwanenhals und dann geht's.
    Ich stell mir lieber nicht vor wie das aussehen müsste.


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Protestaktion gegen Streckensperrungen
    Von boomer1964 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 17:56
  2. Protest gegen Streckensperrungen
    Von GabiQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 13:52
  3. Erneut Streckensperrungen!
    Von cowy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 20:55
  4. Streckensperrungen Assietta und die LGKS ?
    Von wernerdann im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 15:58