Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Streupflicht Lidlparkplatz mit Bäckerei

Erstellt von Tom123, 17.01.2010, 11:25 Uhr · 18 Antworten · 3.954 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard Streupflicht Lidlparkplatz mit Bäckerei

    #1
    Hallo,

    der Sonntag Morgen ging schon gut los,
    beim Bäcker (integriert in einen Lidlmarkt) war der Parkplatz nach Eisregen massiv mit einer Eisschicht überzogen.

    Beim einbiegen in die Parklücke schob mein Wagen über die Vorderräder und auch ein Bremsversuch (mit ABS) bei Schrittgeschwindigkeit half nicht mehr.

    Die Stoßstangenecke eines anderen parkenden PKW wurde geküsst

    Der Halter "eine Angestellte" konnte den Vorgang beobachten und konnte mir ihre Adresse geben.
    So tauscht man mit hübschen Damen Adresse und Telefonnummer.

    Wie sieht's mit der Streupflicht auf dem Lidlparkplatz aus?
    Hätte die Angestellte eine Streuung vor dem Ladengeschäft veranlassen müssen?

    Vielen Dank
    Tom

  2. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard Streupflicht

    #2
    Hi Tom,
    da werden sie geholfen.
    guggst Du hier:

    http://www.antenne.com/index.php/Nac...ail/id/3023131

    wichtig sind bei der ganzen Sache, daß Du möglichst viele Zeugen hast
    und auch Bilder sind hilfreich.
    Schönen Sonntag
    Franz

  3. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    #3
    Denke, der Artikel spricht nur von Gehwegen oder anderen Wegen... von daher....


    Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

    I. Allgemeine Verkehrsregeln
    §3 Geschwindigkeit
    (1) Der Fahrzeugführer darf nur so schnell fahren, daß er sein Fahrzeug ständig beherrscht. Er hat seine Geschwindigkeit insbesondere den Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen sowie seinen persönlichen Fähigkeiten und den Eigenschaften von Fahrzeug und Ladung anzupassen..
    Grüße, Sascha

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    und auch ein Bremsversuch (mit ABS) bei Schrittgeschwindigkeit half nicht mehr.
    gut wenn man ne GS hätte, da kann man's abschalten!
    Wenn's glatt ist muss man vorsichtig fahren, glaube nicht das der Lidl da ne Mitschuld kriegt.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Moin, das werden wohl teure Brötchen für dich Warst halt zu schnell fertisch aus die Maus Kann jedem mal passieren

  6. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin, das werden wohl teure Brötchen für dich Warst halt zu schnell fertisch aus die Maus Kann jedem mal passieren
    da hast Du aber Recht....
    ich hab das Axa Gefühl

    Tom

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    .....glaube nicht das der Lidl da ne Mitschuld kriegt.
    Es ist schade daß du für deine Fehler einen anderen Schuldigen als dich selbst suchst.

    Daß es im Winter glatt sein kann ist wohl selbstverständlich.Damit muß man immer rechen.
    Auf den meisten Parkplätzen gilt die Stvo und damit auch daß du deine Fahrweise den Witterungsverhältnissen anpassen mußt.

    Im Umkehrschluß wüde für jeden Unfall wegen Schneeglätte auf der Straße auch die Straßenmeisterei ein Mitschuld treffen?!

    Da müsstest du schon grobe Fahrlässigkeit Nachweisen können.

    Wenn man einen Fehler macht,soll man auch dazu stehen!

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #8
    Hi
    Eine kleine Ausnahme gäbe es schon: Ist es überall zwar kalt aber furztrocken und nur auf dem Parkplatz glatt weil da z.B. jemand Blumen gegossen hat , dann könnte derjenige schon mithaften.
    Die StVO gilt ohnehin praktisch überall da wo Publikumsverkehr herrscht und der Verkehrsraum frei zugänglich ist. Also auch auf privaten Parkplätzen solange sie "für jeden" ohne Zugangskontrolle zugänglich sind.
    gerd

  9. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #9
    Liebe Freunde,

    also, ich bin da anderer Meinung!
    So wie jeder Hausbesitzer "seinen" Gehweg fegen, räumen, streuen (oder wie auch immer) muss, denke ich,
    dass auch LIDL dafür Sorge tragen muss, damit seinen Kunden nichts passiert.
    Es sei denn, LIDL hat für die Räum- und Streupflicht eine Firma beauftragt, die dann im weiteren Verlauf dafür einzustehen hat.
    Aber erstmal ist LIDL dafür in der Verantwortung.

    siehe: http://www.autobild.de/artikel/urtei...che_48798.html

    Freddy

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Freddy Beitrag anzeigen
    Liebe Freunde,

    also, ich bin da anderer Meinung!
    So wie jeder Hausbesitzer "seinen" Gehweg fegen, räumen, streuen (oder wie auch immer) muss, denke ich,
    dass auch LIDL dafür Sorge tragen muss, damit seinen Kunden nichts passiert.
    Es sei denn, LIDL hat für die Räum- und Streupflicht eine Firma beauftragt, die dann im weiteren Verlauf dafür einzustehen hat.
    Aber erstmal ist LIDL dafür in der Verantwortung.

    siehe: http://www.autobild.de/artikel/urtei...che_48798.html

    Freddy
    Diesem Urteil zufolge müsste Lidl imho nur dafür sorgen, dass die Fußgänger vom Ladeneingang sicher zum Gehweg auf der Straße kommen. Von der Gefahrenbeseitigung für Autofahrer oder für Käufer vom Laden zum Auto steht dort nichts.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte